Das Grab unter Zedern

Leon Ritters vierter Fall

Ein-Leon-Ritter-Krimi Band 4

Remy Eyssen

(66)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die gefährlichen Geheimnisse der Provence. 

Zu Beginn der Sommersaison wird ein vermeintlicher Kindermörder aus dem Gefängnis entlassen. Das Berufungsgericht in Toulon hat ihn aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Ganz Le Lavandou steht Kopf. In dieser aufgeladenen Atmosphäre wird ein Toter am Strand gefunden. Der Mörder scheint klar zu sein, aber Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter glaubt nicht an die einfache Variante. Seine Nachforschungen führen ihn auf die idyllische Insel Porquerolles. Tiefer und tiefer gräbt er sich in die Geschichte der Inselbewohner, aber seine Nachforschungen gefallen nicht allen. Denn alles deutet daraufhin, dass der Täter von damals dabei ist, weitere Verbrechen zu begehen. Doch niemand will Leon Ritter glauben...

Der vierte Fall für Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter

"Die Provence als Krimi-Schauplatz boomt und da ist "Das Grab unter Zedern" eine gute Wahl, als unterhaltsame, aber nicht seichte Lektüre für den Frankreich-Reisenden oder die Daheimgebliebenen: Oui, c' est bon. D'accord!", krimi-couch, Kirsten Kohlbrei, 06.07.2018

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 11.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28907-6
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,7/12,1/3,3 cm
Gewicht 335 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 24200

Weitere Bände von Ein-Leon-Ritter-Krimi

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch wenn ich das Ende etwas zu abrupt fand, ist dieser "Leon-Ritter" wieder unterhaltsame Lektüre mit französischem Flair + Spannung. Leon verlässt sich auf sein Bauchgefühl, in Levandou gibt`s eine Bürgerwehr und natürlich auch wieder mindestens einen gestörten Menschen ...

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Im 4. Fall geht Leon Ritter wieder eigenen Spuren nach. Eigenwillig und spannend schafft es Remy Eyssen, seine Leser zu fesseln! Absolut empfehlenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
33
28
4
1
0

Brisantes Thema
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Roman ist gut zu lesen. Die Handlungen sind etwas gar verwickelt und die aufkommenden Fragen werden so teilweise im Raum stehen gelassen. Weckt Urlaubsgelüste nach Südfrankreich

Remy Eyssen
von einer Kundin/einem Kunden aus Rapperswil SG am 02.05.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ungewöhnliche, spannende Krimis mit sympathischen Darstellern. Ich habe die Bücher chronologisch gelesen was noch zusätzlich eine Lebensgeschichte der am meisten vorkommenden Menschen ergab. Diese war ebenso eindrücklich.

Spannend aber nicht überragend
von einer Kundin/einem Kunden aus Turgi am 02.07.2019

Wie alle Krimis von Remy Eyssen war auch dieser spannend erzählt. So spannend, dass man nur mit Mühe das Lesen unterbrechen konnte. So spannend, dass auch das manchmal etwas holprige Deutsch und auch mal die nicht korrekt geschriebenen Französischen Ortsnamen zu verschmerzen waren.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2