Dream Maker - Sehnsucht

Paris - New York - Kopenhagen

The Dream Maker Band 1

Audrey Carlan

(112)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker. Seine Aufträge führen den Dream Maker von Paris über New York bis nach Kopenhagen. Die Devise lautet höchste Professionalität, doch schon die zweite Kundin in New York City lässt Parker schwächeln. Die junge Schauspielerin Skyler ist im Begriff, sein Herz zu erobern ...

Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien »Calendar Girl«, »Trinity« und »Dream Maker« stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 10.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-29047-8
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/4,2 cm
Gewicht 547 g
Originaltitel International Guy
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Christiane Sipeer, Friederike Ails

Weitere Bände von The Dream Maker

Buchhändler-Empfehlungen

G. R. Toepffer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese Reihe, von deren Idee ich anfangs neugierig gemacht wurde, konnte mich leider nicht überzeugen. Sowohl sprachlich als auch inhaltlich lässt es hier zu Wünschen übrig.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Der Einstieg ins Buch ist mir sehr leicht gefallen. Zuallererst lernt man die 3 Hauptprotagonisten kennen. In diesem Buch dreht sich aber alles um Ellis Parker dem Dream Maker.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
112 Bewertungen
Übersicht
27
24
35
19
7

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Cuxhaven am 14.02.2021

Es verspricht alles, was man sich vorgestellt hat. Habe dieses Buch verschlungen und warte nun sehnlichst auf den nächsten Teil!

Suchtgefahr
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 29.12.2019

Parker Ellis ist einer der Gründer von International Guy und der Dream Maker. Er bringt seinen Kundinnen bei sexy, tough und unwiderstehlich zu sein. Seine Partner sind Bogart "Bo" Montgomery, der Love Maker und Royce Sterling, der Money Maker. Die sind alle Professional, doch eine Kundin lässt in schwach werden Skyler. Als ers... Parker Ellis ist einer der Gründer von International Guy und der Dream Maker. Er bringt seinen Kundinnen bei sexy, tough und unwiderstehlich zu sein. Seine Partner sind Bogart "Bo" Montgomery, der Love Maker und Royce Sterling, der Money Maker. Die sind alle Professional, doch eine Kundin lässt in schwach werden Skyler. Als erstes lernt man Parker kennen und begleitet ihn nach Paris zu ihrem ersten großen Auftrag. Es macht Spaß die Geschichte zu lesen. Mir gefällt es vor allem, dass der große Teil der Geschichte aus Sicht von Parker geschrieben ist. Von einem Mann aus, die Liebesgeschichte zu erleben ist mal interessant, nicht nur kurze Moment oder gar die Hälfte, sondern wirklich fast 80 % des Buches. Hier geht es fast nur um ihn. Bis zu dem Moment als er auf Skyler trifft. Das erste Zusammentreffen der beiden ist humorvoll, sexy und harmonisch beschrieben. Danach bekommen wir immer mal wieder Eindrücke von Skyler. Ich bin gespannt, wie es in diesem weiteren Bändern zwischen den beiden laufen wird. Es prickelt zwischen ihnen, doch merkt man das Parker, sich seinen Gefühlen nicht stellen will. Das Beste an diesem Buch ist, sobald er Skyler trifft wird er nicht zu einem Eunuchen wird, wenn es um anderen Frauen geht. Er ist immer noch ein Mann.

Dream Maker Sehnsucht
von Anika F am 24.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hier wurden die ersten 3 Dream Maker Cit Storys : Paris, New York und Kopenhagen zusammen gefasst in einem Buch. Das Cover finde ich sehr ansprechend gestaltet und lässt nicht so wirklich durchblitzen um was es gehen könnte. Der Klappentext weckte zwar mein Interesse, aber ich war hin und her gerissen. Parker Ellis füh... Hier wurden die ersten 3 Dream Maker Cit Storys : Paris, New York und Kopenhagen zusammen gefasst in einem Buch. Das Cover finde ich sehr ansprechend gestaltet und lässt nicht so wirklich durchblitzen um was es gehen könnte. Der Klappentext weckte zwar mein Interesse, aber ich war hin und her gerissen. Parker Ellis führt mit seinen beiden Partnern Bo und Royce die " International Guy" Agentur. Sie werden beauftragt um Frauen zu helfen. Sie unterstützen sie in Sachen Styling, Liebe, Leben und Karriere. Ich war von der Handlung des Buches absolut schnell genervt. Ich finde das Bild der Frau hier sehr verachtend. Sie werden oft als dümmlich hingestellt. Allgemein finde ich es nicht so schön, wie die Autorin über die handelnden Städte hinweg geht. Sie hätte mehr darauf eingehen können. Wäre nicht mal n paar französische Worte oder auch mal der Eifelturm erwähnt worden bei Paris , hätte man überall vom Schauplatz her sein können. Parker wird in den Story als der Frauenversteher schlecht hin hingestellt, er kommt absolut arrogant und hochnäsig rüber. Seine Gedanken kreisen meist nur um das Eine. Die Story ist für mich absolut oberflächlich mit Null Tiefgang. Da man jedes Kapitel aus seiner Sicht geschildert bekommt und es ja im Prinzip immer der gleiche Hintergedanke ist nur mit anderer Frau und anderem Ort, verlor ich sehr schnell die Lust am lesen. Der Schreibstil der Autorin ist ok und liest sich so ganz angenehm, aber ich kann den Hype leider nicht verstehen. Ihre Trinity Reihe habe ich sehr gemacht, aber hier wurde ich nicht warm mit ihr und den Büchern. Dies ist wie immer meine persönliche Meinung, ich könnte mir aber vorstellen, das anderem dieses Buch bestimmt gefallen könnte. Von mir gibt es 2 von 5 Sterne.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2