Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Samenhändlerin

Roman

(2)
Petra Durst-Bennings Blumen-Bestseller in neuer Pracht

Württemberg im Jahr 1850. Auf der Suche nach dem Mann, der sie im elterlichen Gasthof in Nürnberg geschwängert hat, kommt die junge Hannah Brettschneider in ein Dorf am Fuß der Schwäbischen Alb. Gönningen ist die Heimat der Samenhändler, die seit fast zwei Jahrhunderten vom Geschäft mit Tulpenzwiebeln, Blumen- und Gemüsesamen leben. In ganz Europa verkaufen sie ihre Sämereien, bis nach Russland und Amerika führen ihre Reisen. Hannahs Begeisterung für den ungewöhnlichen Ort und seine Menschen währt nicht lange, denn Helmut, dessen Kind sie erwartet, ist mit dem schönsten Mädchen im Dorf, Seraphine, verlobt. Als sich der reiche Händlersohn schließlich doch für Hannah entscheidet, ist Seraphine jedes Mittel recht, um die Widersacherin auszuschalten und Helmut zurückzugewinnen.
Portrait
Petra Durst-Benning ist eine internationale Bestsellerautorin. Seit ihrem Debütroman begeistern ihre mutigen Frauenfiguren die Leserinnen und laden sie zu großen Abenteuern ein. Viele ihrer Romane werden verfilmt. Petra Durst-Benning lebt mit ihrem Mann bei Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 06.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-29036-2
Reihe Samenhändlerin-Saga
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3,5 cm
Gewicht 356 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 21.420
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 07.08.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch war mitreißend. Sehr schön beschrieben das mittelalterische Leben und Arbeiten der Samenhändler mit einer netten Geschichte drum herum.

aussergewöhnlich gut
von Dorly aus Schweiz am 20.07.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist sehr interessant das sie bis zur letzten Zeile nicht mehr aus der Hand legen.