Warenkorb
 

Ich coache mein Unterbewusstsein

Ungeliebte Verhaltensmuster und Ängste Schritt für Schritt überwinden. Mit kurzen Meditationen selbstbewusst und lebensfroh.

Unzufriedenheit und Ängste endlich überwinden: Wenn wir könnten, würden wir einfach entscheiden, glücklich zu sein. Aber unsere unbewussten Prägungen stehen uns im Weg. Oft fühlen wir uns unzufrieden, haben Ängste oder ärgern uns. Axel Kranz hat eine einfache, greifbare Methode zur Überwindung negativer Verhaltensmuster entwickelt: Pragmatisch und leicht verständlich erklärt er, was in unserem Gehirn und Bewusstsein passiert. Mit seinen Meditationsübungen lernen wir loszulassen. Der persönliche Aktivitätsplan hilft dabei, gezielt das emotionale Wohlbefinden zu steigern und negative Prägungen zu überwinden: Den Glücksmuskel trainieren für ein zufriedenes Leben.
Portrait
Axel Kranz ist Heilpraktiker (Psychotherapie), Trainer sowie Coach für Führungskräfte und Persönlichkeitsentwicklung. Seine Arbeit ist geprägt von der Kombination unterschiedlichster Ansätze, die Jahrtausende altes Wissen der Meditation mit den neuesten Erkenntnissen der Neurobiologie verbinden. Immer dem Motto folgend: "Entscheidend ist, was hilft!"
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 08.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86910-416-4
Verlag Humboldt Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/14,4/1,5 cm
Gewicht 380 g
Verkaufsrang 57907
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Informative Lektüre
von cornflake112 am 22.04.2018

Dieses Buch liefert sehr viele Informationen rund um das Thema Unterbewusstsein und Gefühle. Hilfreich finde ich, dass auch die neurobiologischen Zusammenhänge erklärt werden und somit auch das eine oder andere Verhalten leichter nachvollzogen werden kann. Der Autor gibt dem Leser eine sehr gute Bandbreite an Tipps und Tricks um... Dieses Buch liefert sehr viele Informationen rund um das Thema Unterbewusstsein und Gefühle. Hilfreich finde ich, dass auch die neurobiologischen Zusammenhänge erklärt werden und somit auch das eine oder andere Verhalten leichter nachvollzogen werden kann. Der Autor gibt dem Leser eine sehr gute Bandbreite an Tipps und Tricks um sein Unterbewusstsein zu trainieren und besser mit Stress umzugehen. Es ist alles sehr verständlich und auch bildlich erklärt, sodass man sehr gute Übungen erzielen kann.

Pragmatischer Ratgeber für alle, die etwas ändern wollen
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 23.01.2018

Da ich den Autor durch seine Seminartätigkeit kenne, war ich sehr gespannt auf sein Buch und habe es mir dann auch gleich besorgt. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Ähnlich wie in seinen Live-Veranstaltungen gelingt es Axel Kranz auch in diesem Buch, die komplizierten Sachverhalte unserer Psyche auf eine sehr einfache Art und... Da ich den Autor durch seine Seminartätigkeit kenne, war ich sehr gespannt auf sein Buch und habe es mir dann auch gleich besorgt. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Ähnlich wie in seinen Live-Veranstaltungen gelingt es Axel Kranz auch in diesem Buch, die komplizierten Sachverhalte unserer Psyche auf eine sehr einfache Art und Weise darzustellen. Man braucht keinerlei Vorkenntnisse, um nach dem Lesen ein sehr gutes Verständnis davon zu haben, was unser emotionales Wohlbefinden beeinflusst. Ich erfahre, wie einfache Lernprozesse zum einen zu unseren Prägungen führen, wie ich diese andererseits aber auch dafür nutzen kann, meine behindernden, unbewussten Reaktionen zu verändern. Und wer schon einmal versucht hat zu meditieren und bald aufgegeben hat, weil es ihm nicht gelungen ist, nichts zu denken, der erfährt in diesem Buch einen völlig anderen Ansatz. Hier geht es bei Meditation nämlich nicht um das Erreichen eines bestimmten Zustands, sondern vielmehr erläutert der Autor, dass es sich um einen klassischen Lern- und Konditionsierungsprozess handelt. Ergo: Je häufiger ich bei der Meditation mit meinen Gedanken abweiche, umso mehr trainiere ich genau das, was mir Erleichterung in meinen emotionalen Erfahrungen bringt. Alleine für dieses Verständnis alleine lohnt sich dieses Buch schon. Darüber hinaus hat Axel Kranz einen sehr interessanten Ansatz zum Thema Gefühle. Was ist der eigentliche Zweck unserer Gefühle (Überleben + Arterhaltung sicherstellen), warum beeinflussen sie mich so stark, auch wenn es nicht ums Überleben geht, und was kann ich tun, um wieder die Verantwortung für meine Gefühle zu übernehmen? Mit ein paar wenigen Meditationen und Übungen kann man sich beim Lesen des Buches einen eigenen Aktivitätsplan aufbauen. Wenn man den dann konsequent umsetzt, wird sich sicherlich einiges im Leben zum Positiven verändern. Aber in einem ist der Autor auch klar: Es handelt sich hier nicht um eine Wundermethode, die einen von jetzt auf gleich glücklich macht. Vielmehr bemüht er die Analogie zu einem Sportler, dessen Ergebnisse von einem regelmäßigen Training abhängen. Aber gerade dieser Ansatz verleiht dem Buch eine große Glaubwürdigkeit entfernt von unrealistischen Versprechungen.