Ans Meer

Roman

René Freund

(108)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,00 €

Accordion öffnen
  • Ans Meer

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,00 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

16,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Ans Meer

    ePUB (Zsolnay)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Zsolnay)

Hörbuch (CD)

16,69 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Es ist ein ziemlich übler Tag im Leben von Anton, dem Fahrer eines Linienbusses auf dem Land. Vor kurzem hat er sich verliebt: in Doris, seine Nachbarin. Doch letzte Nacht hat er auf ihrem Balkon einen Mann husten gehört. Dann steigt auch noch die krebskranke Carla in den Bus, die ein letztes Mal das Meer sehen möchte, und zwar sofort. Es ist heiß, und die Gedanken rasen in Antons Kopf. Mut gehört nicht zu seinen Stärken, aber hatte Doris nicht gesagt, dass sie Männer mag, die sich etwas trauen? Wenig später hören die Fahrgäste im Linienbus eine Durchsage: "Wir fahren jetzt ans Meer." Ein herzerwärmendes Buch voller Humor über eine bunt gemischte Schar von Fahrgästen auf ihrer Reise in den Süden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783552063716
Verlag Zsolnay
Dateigröße 1134 KB
Verkaufsrang 35975

Buchhändler-Empfehlungen

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Eine Linienbusfahrt, die unversehens zu einem Roadtrip über die Alpen wird. Warmherzig, komisch, ernst, anrührend, aber niemals platt: Die perfekte Lektüre für einen Sommertag!

Unterwegs ans Meer.....

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Anton ist ein verantwortungsbewusster Busfahrer und ein guter Beobachter. Seine Fahrgäste kennt er und sie liegen ihm am Herzen. Carla und deren Tochter Annika fahren seit einigen Jahren auf Antons Linie mit. So auch heute. Gerade bittet Carla Anton um die Erfüllung ihres Herzenswunsches. Sie möchte noch einmal das Meer sehen. Jetzt und sofort soll es sein, denn morgen beginnt ihre Therapie und dann wird sie sich wieder schlecht fühlen. Die Frage an alle Busfahrgäste: Wer kommt mit ans Meer? - Ist schnell beantwortet…. Eine fröhliche und bunt gemischte Gruppe macht sich mit dem Bus auf den Weg nach Italien. Diese lesenswerte und berührende Geschichte hat mich lachen, hoffen und traurig sein lassen. Man vermutet, wie sie ausgehen wird - und doch ist es am Ende ein Happy End.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
108 Bewertungen
Übersicht
73
24
9
2
0

„Ein besonderer Roadtrip“
von Lesebegeisterte am 18.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Erzählt wird die Geschichte von Anton dem Busfahrer, der unglücklich in seine Nachbarin Doris verliebt ist. Doris findet mutige Männer attraktiv, Anton ist das komplette Gegenteil davon. Da kommt Carla ins Spiel, sie hat Krebs im Endstadium und möchte noch einmal ans Meer fahren. Das Schicksal führt Anton und Carla zusammen. Ei... Erzählt wird die Geschichte von Anton dem Busfahrer, der unglücklich in seine Nachbarin Doris verliebt ist. Doris findet mutige Männer attraktiv, Anton ist das komplette Gegenteil davon. Da kommt Carla ins Spiel, sie hat Krebs im Endstadium und möchte noch einmal ans Meer fahren. Das Schicksal führt Anton und Carla zusammen. Eine sehr abenteuerliche Busfahrt mit den unterschiedlichsten Fahrgästen beginnt. Der Roman war an einem Tag gelesen. Der Schreibstil ist sehr fesselnd und flüssig, berührend und ermutigend. Bei dem letzten Satz bekam ich Gänsehaut und schloss seufzend das Buch. Rene Freund schreibt immer Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind. So authentisch, abwechslungsreich und unterhaltsam.

Naja
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2021

Die Geschichte ist gut und alle vorkommenden Personen sind sympathisch und/oder interessant. Aber irgendwie fehlt die Spannung. Obwohl ich wissen wollte wie es weitergeht, konnte ich das Buch beiseite legen und liegen lassen. Aus diesem Grunde würde ich es nicht mehr kaufen.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2019
Bewertet: anderes Format

Lustige Sommerlektüre mit viel Witz und Herz.


  • Artikelbild-0