Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Sieben Ziegen fliegen durch die Nacht , Hundert neue Kindergedichte

hrsg. von Uwe-Michael Gutzschhahn


Modern, frisch, unveröffentlicht – Lyrik fürs Kinderzimmer

100 neue Kindergedichte, verfasst von der Crème de la Crème zeitgenössischer Lyriker, entführen in die Klangwelt der Poesie. Sie laden ein zu verrückten Sprachspielen und öffnen Räume für Kreativität und Fantasie, in denen man die Welt auf den Kopf stellen oder sie auch mal ganz neu erfinden kann.

Lyrik-Gedichte für die ganze Familie von: Franz Hohler, Hanna Johansen, Heinz Janisch, Gerald Jatzek, Susan Kreller, Yaak Karsunke, Anton G. Leitner, Paul Maar, Peter Maiwald, Jutta Richter, Michael Roher, Gerhard Rühm, Jürgen Spohn, Frantz Wittkamp u.v.a.

Rezension
"Ein großes Vergnügen zum laut und leise Lesen, zum Mitspinnen und Weiterdichten."
Marion Klötzer, Badische Zeitung 27.03.2018
Portrait
Kranz, Sabine
Sabine Kranz arbeitet als freiberufliche Illustratorin und Designerin. Ihre Arbeiten entstehen für Bücher und Zeitschriften sowie für Ausstellungen und freie Projekte. Die Autorin steht für Lesungen zur Verfügung.

Gutzschhahn, Uwe-Michael
Uwe-Michael Gutzschhahn, geboren 1952, studierte Anglistik und Germanistik und schloss sein Studium mit der Promotion ab. Er war viele Jahre als programmverantwortlicher Verlagslektor in diversen Verlagen tätig und lebt heute als Autor, Übersetzer, Herausgeber und freier Lektor in München. Seine Bücher wurden vielfach prämiert, für sein Gesamtwerk als Übersetzer erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Uwe-Michael Gutzschhahn
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 5 - 9
Erscheinungsdatum 09.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76201-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 24,4/16,1/2 cm
Gewicht 512 g
Illustrator Sabine Kranz
Verkaufsrang 89159
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

hat was :-)

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die meisten Kinder mögen Reime schon von klein auf und auch wir Großen dürften ab und zu feststellen, dass uns gereimte Dinge von früher (Werbung/No.1-Hits etc.) durch den Hinterkopf spuken. Daher freue ich mich immer, wenn wieder eine gelungene Anthologie mit frischen Kindergedichten auf den Markt kommt, sie machen uns allen Spaß und sind oft Geschichten auf kleinstem Raum. Hier gibt es in sieben Unterkategorien von dreissig uns mehr oder weniger bekannten Autoren pfiffige,traurige,verrückte und nachdenkliche Reime zu diversen Themen - schauen Sie halt mal rein ! Das knallig rote,mit flexiblem Einband und türkisgrünem Buchschnitt ausgestattete Kinderbuch, von Sabine Kranz in nur drei Pantone-Farben auf weißem Hintergrund gestaltet, macht schon beim Blättern gute Laune. Kostprobe gefällig ? Von Franz Wittkamp: "Jedes Ding hat Sinn und Zweck. Immer, wenn ich Spritzgebäck in den Kaffee fallen lasse, spritzt der Kaffee aus der Tasse"

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

100 Gedichte über viele Themen
von Daggy am 01.04.2019

100 neue Kindergedichte, das ist schon eine große Aufgabe. Die Liste der Autoren ist lang hier einige Namen Franz Hohler, Hanna Johansen, Heinz Janisch, Gerald Jatzek, Susan Kreller, Yaak Karsunke, Anton G. Leitner, Paul Maar, Peter Maiwald, Jutta Richter, Michael Roher, Gerhard Rühm, Jürgen Spohn und Frantz Wittkamp. Es ging... 100 neue Kindergedichte, das ist schon eine große Aufgabe. Die Liste der Autoren ist lang hier einige Namen Franz Hohler, Hanna Johansen, Heinz Janisch, Gerald Jatzek, Susan Kreller, Yaak Karsunke, Anton G. Leitner, Paul Maar, Peter Maiwald, Jutta Richter, Michael Roher, Gerhard Rühm, Jürgen Spohn und Frantz Wittkamp. Es ging mir bei dem Buch, wie früher beim Kauf einer Langspielplatte. Viele Gedichte sind schön zu lesen, da wird mit der Sprache, mit den Worten gespielt. Da staunt man, was sich alles sinnvoll reimen kann. Bei einigen Gedichten mussten schon Sätze umgestellt und Worte verändert werden, wurde schon manchmal die Brechstange genommen. Trotzdem kann ich dieses Buch nur empfehlen. Gedichte sind ja schon etwas besonderes in unserer Lesekiste. Kleine kurze Geschichten, die vom Reim leben und die uns immer wieder erfreuen.