Die Tintenkleckser 1 - Mit Schlafsack in die Schule

Die Tintenkleckser-Reihe Band 1

Dagmar Geisler

(22)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,95 €

Accordion öffnen
  • Die Tintenkleckser 1 - Mit Schlafsack in die Schule

    dtv

    Sofort lieferbar

    6,95 €

    dtv

Hörbuch (CD)

10,89 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Band 1 der Tintenkleckser-Reihe

Bei den Kindern aus der 3a geht es oft hoch her, aber am Ende halten sie immer zusammen. Schließlich sind sie die Tintenkleckser – die Klasse mit den besten Ideen der Welt. Bei der Lesenacht in der Schule liegen alle gemütlich in ihren Schlafsäcken, da behauptet Jana-Ina, ihr weißer Gummi-Tiger sei gestohlen worden. Ein Dieb in der Klasse – das können Ben und Mia nicht auf ihrer Klasse sitzen lassen. Und so beginnt eine nächtliche und abenteuerliche Suche durch die Geheimgänge der Schule.

"So macht Schule Spaß!"
Benita Wintermantel, familie.de 23.06.2016

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71772-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/13,7/1,2 cm
Gewicht 198 g
Abbildungen mit zweifarbigen Illustrationen von Dagmar Geisler
Illustrator Dagmar Geisler
Verkaufsrang 36772

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
15
7
0
0
0

Tolles Kinderbuch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Birkenfeld am 30.09.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In dem Buch "Die Tintenkleckser – Mit Schlafsack in die Schule" geht es um die Klasse 3a, welche aber besser unter dem Namen "Die Tintenkleckser" bekannt sind (...weshalb möchte ich hier nicht vorwegnehmen ;D). Nun steht eine Übernachtung in der Schule an und damit ist Grusel schon vorprogrammiert. Und schon bald begi... In dem Buch "Die Tintenkleckser – Mit Schlafsack in die Schule" geht es um die Klasse 3a, welche aber besser unter dem Namen "Die Tintenkleckser" bekannt sind (...weshalb möchte ich hier nicht vorwegnehmen ;D). Nun steht eine Übernachtung in der Schule an und damit ist Grusel schon vorprogrammiert. Und schon bald beginnt eine abenteuerliche Verfolgungsjagd durch die Geheimgänge der Schule... Nicht nur das Cover ist ansprechend für die Zielgruppe (Kinder ab 8 Jahren) illustriert worden, auch die Sätze haben genau die richtige Länge und eignen sich für Kinder im Erstlesealter. Jede Seite wurde liebevoll illustriert. Letztendlich kann man sagen, dass das "Gesamtpacket" stimmt. Sehr zu empfehlen! - Und auch Erwachsene kommen hier zu einem kleinen Lesevergnügen... ;P In dem Buch "Die Tintenkleckser – Mit Schlafsack in die Schule" geht es um die Klasse 3a, welche aber besser unter dem Namen "Die Tintenkleckser" bekannt sind (...weshalb möchte ich hier nicht vorwegnehmen ;D). Nun steht eine Übernachtung in der Schule an und damit ist Grusel schon vorprogrammiert. Und schon bald beginnt eine abenteuerliche Verfolgungsjagd durch die Geheimgänge der Schule... Nicht nur das Cover ist ansprechend für die Zielgruppe (Kinder ab 8 Jahren) illustriert worden, auch die Sätze haben genau die richtige Länge und eignen sich für Kinder im Erstlesealter. Jede Seite wurde liebevoll illustriert. Letztendlich kann man sagen, dass das "Gesamtpacket" stimmt. Sehr zu empfehlen! - Und auch Erwachsene kommen hier zu einem kleinen Lesevergnügen... ;P

Gut gelungen !
von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 26.08.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

»Unsere Klasse ist die beste.« Davon ist die 3a überzeugt. Bei so vielen Kindern geht es oft hoch her, aber am Ende halten sie immer zusammen. Schließlich sind sie die Tintenkleckser – die Klasse mit den besten Ideen der Welt! Das Cover und die Leseprobe hatten meiner Enkelin und mir sofort so gut gefallen, dass wir gespannt au... »Unsere Klasse ist die beste.« Davon ist die 3a überzeugt. Bei so vielen Kindern geht es oft hoch her, aber am Ende halten sie immer zusammen. Schließlich sind sie die Tintenkleckser – die Klasse mit den besten Ideen der Welt! Das Cover und die Leseprobe hatten meiner Enkelin und mir sofort so gut gefallen, dass wir gespannt auf das Buch warteten. Vorweg; wir wurden nicht enttäuscht. Nicht nur das Cover sondern die gesamte grafische Ausstattung des Buches sind ausgesprochen gelungen. Die Eingangs- wie auch die Abschlussseite zeigen eine Art Übersichtsplan, damit die Kinder die Örtlichkeiten, an denen die Handlung stattfindet besser einordnen können. Zu Beginn wird außerdem die Klasse graphisch vorgestellt, und man kann hier schon merken; die Tintenkleckser sind ein „cooler“ Haufen. Das Buch ist durchgängig in einem blauen Farbton gehalten, die Illustrationen sind gut zugeordnet, die Schrift ist ausgesprochen lesefreundlich. Die Kapitel sind von der Länge genau richtig für das empfohlene lesealter von 8 Jahren. Die Thematik ist für jüngere Schulkinder klar erkennbar. Die Tintenkleckser sind schon ganz zappelig, denn heute ist die große Lesenacht. Und ausgerechnet jetzt behauptet Jana-Ida, in ihrer Klasse gäbe es einen Dieb. Das können Ben und Mia nicht zulassen und so beginnt eine abenteuerliche Verfolgungsjagd durch die Geheimgänge der Schule.Die Klasse ist eine typische Klasse, Stereotypen aller Art werden bedient( Klassenkaspar, Heulsuse etc.) Die Lesenacht findet dann doch statt, aber es gibt eine Menge Verwirrungen um den weißen Tiger, natürlich werden diese gelöst und die Lesenacht verläuft für alle letztendlich positiv. Dieses Kinderbuch ist rundherum gut gemacht, als Beginn einer neuen Reihe für Leseanfänger lassen sich weitere spannende Lesestunden erwarten.

Abenteuerliche Lesenacht
von Lesemama am 12.08.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Zum Inhalt: Mia, Ben, Zilly und Jana-Ina sind nur ein paar Schüler der Klasse 3a. Der Tintenkleckser. Aber mir den vier beginnt die Geschichte um den weißen Tiger und die Lesenacht. Eigentlich soll an diesem Freitag eine Lesenacht im Büchereizimmer in der Schule stattfinden, aber in der letzten Stunde bemerkt Jana-In... Zum Inhalt: Mia, Ben, Zilly und Jana-Ina sind nur ein paar Schüler der Klasse 3a. Der Tintenkleckser. Aber mir den vier beginnt die Geschichte um den weißen Tiger und die Lesenacht. Eigentlich soll an diesem Freitag eine Lesenacht im Büchereizimmer in der Schule stattfinden, aber in der letzten Stunde bemerkt Jana-Ina dass ihr weißer Tiger aus dem Mäppchen fehlt. Er wurde gestohlen. Obwohl ihr weißer Tiger? Eigentlich gehört er ja Zilly und Mia weiß auch genau wer ihn genommen hat... Ein abenteuerlicher Roman um Gerechtigkeit beginnt. Meine Meinung: Das Cover und die Illustrationen im Buch sind wunderschön, sehr Kindgerecht und ein richtiger Blickfang. Mir hat das sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und meiner Meinung nach sehe gut geeignet für Grundschüler. Was mir richtig gut gefallen hat, waren die Illustrationen gleich im ersten Kapitel, in dem alle Mitschüler mit einem Bild vorgestellt wurden. Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit. Meinen Lesekindern (2. Klasse) hat das Buch ganz prima gefallen, wir hatten gemeinsam eine schöne Lesezeit.


  • Artikelbild-0