Winterglitzern

Roman

Cornwall Seasons Band 2

Cara Lindon, Christiane Lind

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Winterglitzern

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Nova Md

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was wäre, wenn eine einzige Begegnung dein Leben verändert?

Die unabhängige Bree arbeitet als Curvy Model und genießt ihr Single-Leben mit Reisen, spannenden Jobs und unverbindlichen Affären. Ein Anruf ihres Vaters ändert alles: Sie muss zurück ins beschauliche Cornwall, um sich dort um das B&B ihrer Eltern zu kümmern. Den einzigen Gast kennt sie bereits – aus einer unerfreulichen Begegnung in London. Ben, Mitte 30, enttäuscht von der Liebe und gelangweilt vom Job. Er ist sofort von Bree fasziniert, aber sie zeigt ihm die kalte Schulter. Bald entdeckt Bree Anzeichen, dass Ben ihr seine wahren Absichten verheimlicht.

Aber warum kann sie seine braunen Augen nicht vergessen? Als sie Bens Geheimnis auf die Spur kommt, droht alles zu zerbrechen. Wird Bree um ihre Liebe kämpfen oder kehrt sie zurück in ihr altes Leben?
Ein Liebesroman mit selbstbewusster Heldin, unerzogenem Hund, höflichem Kater, anstrengender Familie, wunderbaren Freundinnen, zahlreichen Verwicklungen und Weihnachten sowie Herz und Humor.

Cara Lindon ist das Pseudonym der Autorin Christiane Lind, die bereits bei den Verlagen Knaur, Rowohlt und Aufbau sowie im Selbstverlag veröffentlicht hat. Cornwall ist ihr Sehnsuchtsort, den sie mindestens einmal im Jahr besuchen muss, damit Land und Meer ihre Seele streicheln. Cara hat ihren Seelenverwandten bereits gefunden und lebt mit ihm und Katern in einer kleinen Stadt, leider nicht in Cornwall.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber AIKA Consulting GmbH
Seitenzahl 260
Erscheinungsdatum 08.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96111-307-1
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 20,4/13,4/2,8 cm
Gewicht 325 g

Weitere Bände von Cornwall Seasons

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
3
0
1
0

Buch ist - naja-
von einer Kundin/einem Kunden aus Freising am 11.02.2021

Die Idee der Geschichte ist eigentlich ganz nett, aber für mich nicht gut umgesetzt. Die Handlung ist sehr flach und eher einfallslos. Man denkt immer jetzt kommt noch etwas, wird aber enttäuscht. Würde das Buch daher nicht weiter empfehlen.

Zum Zweiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Gifhorn am 20.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Gedanke "das kenne ich doch schon" kommt auf jedem Fall. Aber einige neue Aspekte der "zusätzlichen" Akteure machen das Ganze wieder etwas Interessanter.

Es geht gefühlvoll weiter
von einer Kundin/einem Kunden aus Schallodenbach am 10.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dies ist meine persönliche Lesemeinung. Sie muss nicht mit anderen Lesermeinungen übereinstimmen. Zum Inhalt mit meinen Worten: Bree ist nach ihrem Schulabschluss von zu Hause geflüchtet und Model geworden. Doch jetzt überlegt sie, ob sie dies immer noch machen möchte. Als ihre Mutter krank wird, kommt sie nach Hause und ü... Dies ist meine persönliche Lesemeinung. Sie muss nicht mit anderen Lesermeinungen übereinstimmen. Zum Inhalt mit meinen Worten: Bree ist nach ihrem Schulabschluss von zu Hause geflüchtet und Model geworden. Doch jetzt überlegt sie, ob sie dies immer noch machen möchte. Als ihre Mutter krank wird, kommt sie nach Hause und überlegt. Auch Ben überlegt, ob sein Beruf noch das Richtige für ihn ist. Bei einem „geheimen“ Auftrag lernt er Bree kennen. Sicht des Erzählers: Personaler Erzähler Meine persönliche Lesemeinung: Auch der zweite Band der Reihe ist mit viel Liebe und Herz geschrieben. Matteo, der etwas verpeilte Kumpel von Ben, gefällt mir auch sehr gut. Vielleicht lese ich irgendwann ja einmal von ihm und seinen Mega-Wellen. Aber auch hier hat es die Autorin geschafft, mich in den Bann der Geschichte um Bree und Ben zu ziehen. Auch die Landschaft gefällt mir, zumindest in der Geschichte, sehr gut. So gut, dass ich da auch irgendwann einmal hin möchte. Was mir besonders gut gefallen hat ist, die Freundschaft der drei jungen Frauen und dass es nie zu spät ist einen Traum zu leben. Wenn es auch nicht einfach erscheint. Mein liebstes Zitat aus dem Buch: „Jetzt auf einmal begriff er, dass es nicht darauf ankam, wo man lebte, sondern mit wem man lebte, dass es möglich war, sein Herz an jemanden zu verlieren, so intensiv zu verlieren, dass sich jede Meile, mit der er sich von ihr entfernte, anfühlte, als zerbräche es unter dem Druck der Distanz.“


  • Artikelbild-0