Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Takane & Hana 2

Takane & Hana Band 2

Hanas Omiai mit dem bedauernswerten Kronprinzen eines Großkonzerns geht weiter. Da Takanes Großvater den Wunsch äußert, die Miai-Partnerin seines Enkels zu sehen, gerät sie in die missliche Lage, sich erneut als ihre Schwester ausgeben und an einer Party des Takaba-Konzerns teilnehmen zu müssen! Wird sie dieses Auswärtsspiel überstehen? Obendrein kommt Takanes alter Freund Nicola nach Japan! Er nimmt Kontakt zu Hana auf, doch welche Absicht steckt dahinter?
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 10 - 99
Erscheinungsdatum 20.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-72705-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 17,5/11,6/2,2 cm
Gewicht 144 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Antje Bockel
Verkaufsrang 21666
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Takane & Hana

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Yay. Es fühlt sich wirklich an, als würde die Story weiter gehen.
von frau.meln aus Erfurt am 24.02.2020

Aufmachung Gefühlt hat dieser Manga unfassbar viel Text. Geschrieben ist es gut und gespickt mit Stichelein und Sarkasmus. Die Wortgefechte, die die Protagonisten austragen sind wirklich unterhaltsam. Der Zeichenstil könnte wirklich toll sein, wenn er denn mehr detaillierte Zeichnungen erhielte. Leider sind die Chibis der ... Aufmachung Gefühlt hat dieser Manga unfassbar viel Text. Geschrieben ist es gut und gespickt mit Stichelein und Sarkasmus. Die Wortgefechte, die die Protagonisten austragen sind wirklich unterhaltsam. Der Zeichenstil könnte wirklich toll sein, wenn er denn mehr detaillierte Zeichnungen erhielte. Leider sind die Chibis der Mangaka nicht so meins, aber das ist bestimmt Geschmackssache. Protagonisten Takane ist ein arroganter Schnösel. Und obwohl er beruflich ein hohes Tier und sehr erwachsen ist, so kann man das privat von ihm nicht behaupten. Für ihn zählt nur eins: Hauptsache Luxus. Hana ist Oberschülerin und rotzfrech. Außerdem kann sie kontern, Hola die Waldfee. Fazit In Band 2 erklärt die Mangaka, dass Band 1 darauf ausgelegt war, dass die Kapitel unabhängig voneinander gelesen werden können. Als klar war, dass es ein Taschenbuch wird, bekam Band 2 sogleich mehr Zusammenhang, was man meiner Meinung nach deutlich merkt. Nach wie vor sind die Charaktere cool, es kommt sogar einer hinzu, der ganz sicher noch interessant für alles weitere wird. ich bleib auf jeden Fall dran, denn für zwischendurch ist das definitiv super, vor allem, weil es die Lachmuskeln beansprucht.

Gelungene Fortsetzung....
von EvaMaria aus Bregenz am 07.07.2018

Auch der zweite Teil der Reihe um Takane und Hana hat mich wieder absolut begeistert. Es geht genauso amüsant und unterhaltsam weiter. Die Geschichte geht nahtlos weiter und Takane versucht Hana immer noch zu überzeugen. Hier fallen im so einige witzige Idee ein, die aber Hana nicht wirklich ansprechen und sie aus meiner Sich... Auch der zweite Teil der Reihe um Takane und Hana hat mich wieder absolut begeistert. Es geht genauso amüsant und unterhaltsam weiter. Die Geschichte geht nahtlos weiter und Takane versucht Hana immer noch zu überzeugen. Hier fallen im so einige witzige Idee ein, die aber Hana nicht wirklich ansprechen und sie aus meiner Sicht auch nicht darauf einsteigt. Auch Hana hat mit einigen Dingen zu kämpfen, denn sie bekommt beispielsweise eine Einladung von Takanes Opa, der rechnet aber nicht, dass Hana kommt. So entstehen einige sehr amüsante Ereignisse, ohne jetzt hier zu viel zu verraten. Interessant wird es auch als ein ehemaliger Jugendfreund von Takane auftaucht. Dieser macht Hana schöne Augen, allerdings traut Takane dem ganzen nicht so. Die Zeichnungen sind wieder richtig toll und wirken auf mich sehr ansprechend. Sehr schön. Die Schreibweise war wieder sehr locker und flüssig. In diesem Buch gibt es einen wirklich tollen Humor, der genau mein Ding ist. Das Cover gefällt mir ebenso sehr gut. Zur Autorin: 4 von 5 Sterne. Humorvoller zweiter Teil. Kann ich nur empfehlen. Freue mich auch schon auf die weiteren Teile der Reihe.

Witzig, frech und einfach genial! Ich liebe diese Reihe jetzt schon!
von Büchersüchtiges Herz³ am 02.05.2018

INHALT; Ohje, Takanes Großvater will seine Miai-Partnerin kennenlernen und so muss sich Hana wieder als ihre Schwester ausgeben, dabei möchte sie doch einfach nur sie selbst sein. Dann taucht auch nur ein alter Freund von Takane auf, dem er scheinbar aus dem Weg gehen will... MEINUNG: Zu Beginn fehlt leider eine Zusammenfas... INHALT; Ohje, Takanes Großvater will seine Miai-Partnerin kennenlernen und so muss sich Hana wieder als ihre Schwester ausgeben, dabei möchte sie doch einfach nur sie selbst sein. Dann taucht auch nur ein alter Freund von Takane auf, dem er scheinbar aus dem Weg gehen will... MEINUNG: Zu Beginn fehlt leider eine Zusammenfassung der bisherigen Geschichte und einer Vorstellung der Charaktere. Auch wenn es erst der zweite Band ist und somit noch nicht soviel Story zu überblicken vorhanden ist, gefällt mir so eine Zusammenfassung trotzdem immer besser. Ich fand den ersten Band sehr gelungen und witzig, deswegen habe ich mich richtig auf die Fortsetzung gefreut. Hana ist mir total sympathisch, sie ist ein freches Mädchen, das nicht auf den Mund gefallen ist und zeigt trotzdem Gefühle. Auch Takane mag ich sehr, da man doch öfter merkt, dass hinter seiner arroganten unnahbaren Art ein netter Kerl steckt. Die beiden bilden weiterhin ein explosives Duo, dass einen einfach zum lachen bringen muss. Es wird immer mit ständig wechselnden Hindernissen immer wieder neue Abwechslung eingebracht und ich kanns noch gar nicht erwarten, was Hana im dritten Band überstehen muss! FAZIT: Witzig, frech und einfach genial! Ich liebe diese Reihe jetzt schon! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!