Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Battle Angel Alita - Perfect Edition, Band 4 im Sammelschuber mit Extra

Mit Poster

(1)

Der Kampfengel ist zurück! BATTLE ANGEL ALITA als Neuausgabe im Schuber mit insgesamt vier Sammelbänden im Großformat + Extra; frisch digitalisiert und mit neuen Farbseiten versehen - rechtzeitig zum Kinostart der von James Cameron produzierten Hollywood-Live-Action-Verfilmung.

Auf dem Schrottplatz unterhalb der Himmelstadt Zalem findet der Mechaniker Ido den Kopf eines weiblichen Cyborgs, dessen Gehirn noch intakt ist. In seiner Werkstatt baut er dem Wesen einen reizvollen mechanischen Körper und gibt ihm den Namen Alita...

Die schönste ALITA aller Zeiten! Science-Fiction und Cyberpunk at its best!

Band 4 im Sammelschuber wird nur einmalig aufgelegt - als Extra gibt es ein zweiseitiges, farbiges Riesenposter.

Rezension
"Wer erfahren will, was die Kunstform Manga so faszinierend macht [...] kommt an 'Alita' nicht vorbei.", junge Welt, Michael Streitberg, 15.03.2018
Portrait
Kishiro, Yukito
Yukito Kishiro wurde am 20. März 1967 in Tokyo geboren und wuchs in Chiba auf. Schon in Kindertagen fand er besonderen Gefallen am Zeichnen von technischem Gerät und Monstren, was ihn während der Schulzeit dazu brachte, Hunderte von Seiten mit Motiven dieser Art zu füllen. Bereits im Alter von 17 Jahren veröffentlichte er mit "Kikai" seinen ersten Comic, für den er den Nachwuchszeichnerpreis des Magazins "Shogakukan" entgegennahm, was ihm fortan einen festen Platz in dem Magazin sicherte. Nach Kurzgeschichten wie "Kaiousei" und "Dai-Mazin" begann er 1991 mit der Arbeit an seiner bislang erfolgreichsten Serie "Battle Angel Alita" (durch Videos auch als "Gunnm" bekannt). Zu seinen Hobbies zählen das Entwerfen von 3D-Grafiken am Computer und das Sammeln von Musikstücken aus alten Anime und TV-Serien. Außerdem sammelt er Bücher über "verrücktes Zeug jedweder Art".
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 31.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-72304-8
Reihe Battle Angel Alita - Perfect Edition
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22/15,4/15,4 cm
Gewicht 1527 g
Abbildungen farbige, schwarzweisse Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein guter Abschluss für eine atemberaubende Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Gera am 12.08.2018

Zunächst einmal muss ich sagen, dass das Poster, dass diesem schicken Schuber beiliegt, sehr hochwertig ist, und beide Motive sehr verschieden und auch ansprechend sind. Alle vier Bände passen ohne Probleme in den Schuber, ganz nach dem Mott: Sitzt, passt, wackelt und hat Luft. Nun zum Inhalt: Ich hatte mir nichts... Zunächst einmal muss ich sagen, dass das Poster, dass diesem schicken Schuber beiliegt, sehr hochwertig ist, und beide Motive sehr verschieden und auch ansprechend sind. Alle vier Bände passen ohne Probleme in den Schuber, ganz nach dem Mott: Sitzt, passt, wackelt und hat Luft. Nun zum Inhalt: Ich hatte mir nichts von dieser Geschichte erhofft. Ich wollte sie lesen, weil sie ein Klassiker ist, ein Meilenstein der japanischen Comicgeschichte. Ich wurde vom Hocker gehauen, mitgerissen und überrascht von der Kraft dieser Erzählung und den in Szene gesetzten Kampfeinlagen. Doch auch die emotionale Seite kommt nicht zu kurz. Alles in allem eine sehr zu empfehlende Geschichte, die in diesem Band ihren Abschluss findet. Ich muss jedoch sagen, dass das Ende dem Rest von Alitas Abenteuern nicht wirklich gerecht wird. Offene Fragen werden geklärt, ja,besonders was Alitas Vergangenheit und die wahre Natur von Zalem angeht aber alles wirkt ein wenig... zu kurz. Es fehlt an länge, an Zeit. Desweiteren ließ mich die Abrechnung mit Desty Nova ein wenig... unbefriedigt zurück. Meiner Meinung nach hätte er mehr für seine Schandtaten verdient. Man muss jedoch im Hinterkopf behalten, dass dies nicht das Ende des Epos' der soliden Alita ist. Last Order erhält ja auch bald eine Neuauflage. Trotzdem ist es Schade, dass diesem Teil der Geschichte kein ausschweifenderes, kein epischeres Ende zu Teil wurde, deshalb nur vier Sterne.