Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1)

Liebesroman

Kampf um Demora Band 1


Sie wollte nie heiraten, aber stolpert geradewegs auf die große Liebe zu.

Im Reich Demora ist es Brauch, dass junge Frauen einen völlig fremden Mann heiraten. Für Sage ist das der absolute Albtraum und unvorstellbar. Ihr einziger Ausweg ist eine Lehre – ausgerechnet bei einer Kupplerin.

Bald bekommt Sage einen ganz speziellen Auftrag zugeteilt. Sie soll zehn junge Damen aus adeligen Familien zum großen Verkupplungsball begleiten. Doch das ist nicht alles, denn eigentlich soll sie bespitzeln. Nicht nur die Bräute, sondern auch die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. 

Und Sage gerät zwischen die Fronten. Zwischen Frieden und Krieg. Zwischen ihre Pflicht als Bürgerin von Demora und der wahren Liebe. Wem kann sie trauen?

**Berührt das Herz, fasst sich schön an: spannender Liebesroman im edlen Hardcover, mit Hochprägung und glänzendem UV-Lack. Für viele zauberhafte Lesestunden.**

Dies ist der erste Band der Fantasy-Serie »Kampf um Demora«.

Alle Bände der Buchserie mit Suchtgefahr:

Vertrauen und Verrat (Band 1)

Liebe und Lügen (Band 2)

Gefühl und Gefahr (Band 3, erscheint am 31.01.2020)

Rezension
"Grandios geschrieben und zum Dahinschmelzen schön!", Börsenblatt, 23.05.2018
Portrait
Erin Beaty hat Raumfahrttechnik und Deutsch studiert und für die US-Marine gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Familie und dem Schreiben widmete. Es verblüfft sie immer wieder, dass Menschen die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen, tatsächlich lesen wollen. Mit ihrem Mann, ihren fünf Kindern und zwei Katzen hat sie schon an vielen unterschiedlichen Orten gelebt.
»Vertrauen und Verrat« ist ihr Debüt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 496
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 21.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58383-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21,8/15,1/4,8 cm
Gewicht 750 g
Originaltitel The Traitor's Kiss
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Birgit Schmitz
Verkaufsrang 15352
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kampf um Demora

  • Band 1

    88973044
    Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1)
    von Erin Beaty
    (89)
    Buch
    19,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    137995886
    Liebe und Lügen (Kampf um Demora 2)
    von Erin Beaty
    (28)
    Buch
    19,99
  • Band 3

    143148605
    Gefühl und Gefahr (Kampf um Demora 3)
    von Erin Beaty
    Buch
    21,99

Buchhändler-Empfehlungen

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

In Begeisterungsstürme bin ich leider nicht verfallen, der Schreibstil ist jedoch sehr flüssig. Ich wurde mit den Protaginisten nicht warm, weshalb mir die Story nur mäßig gefiel.

Ausflug in eine fremde Welt

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Im Reich Demora ist es die Aufgabe junger Frauen gute Ehefrauen und Mütter zu werden. Dabei behilflich ist ihnen eine Kupplerin, die die Frauen an Männer vermittelt. Sage wächst bei ihrem Onkel auf und auch für sie wird es Zeit zu heiraten. Doch die Kupplerin Madame Darnessa hat andere Pläne mit Sage und möchte sie zu einer Kupplerin ausbilden. Gut gewählter Titel, der den Inhalt eigentlich ziemlich treffend beschreibt. Erin Beaty legt mit diesem Roman ordentlich vor und lässt auf einen spannenden zweiten Band hoffen! Eine junge Frau im Kampf gegen vorgegeben Konventionen, historisch anklingend. Bin gespannt auf meinen nächsten Ausflug in die Welt von Demora.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
89 Bewertungen
Übersicht
54
25
8
1
1

Vertrauen und Verrat
von Alyssa Lesch am 12.11.2019

Eine Gesellschaft, die von Verkupplungen und arrangierte Ehen lebt und eine Heldin, die so gar keine Lust auf einen Mann, geschweige denn auf eine Ehe hat. Das Buch hat mir gut gefallen. Die Hauptprotagonistin ist ihrer Zeit voraus und für mittelalterliche Verhältnisse sehr schlagfertig. Der Schreibstil ist für den Verlauf d... Eine Gesellschaft, die von Verkupplungen und arrangierte Ehen lebt und eine Heldin, die so gar keine Lust auf einen Mann, geschweige denn auf eine Ehe hat. Das Buch hat mir gut gefallen. Die Hauptprotagonistin ist ihrer Zeit voraus und für mittelalterliche Verhältnisse sehr schlagfertig. Der Schreibstil ist für den Verlauf der Geschichte und auch für die Entwicklung der einzelnen Charaktere gut gewählt.

Es hat sich gelohnt
von einer Kundin/einem Kunden aus Großenaspe am 14.10.2019

•Vertrauen und Verrat von Erin Beaty• Ich wollte diese Reihe schon sooo lange mal anfangen, habe es aber jetzt erst geschafft und bereue es kein Stück, der erste Band war so toll Als zum Ende hin etwas passiert ist, was ich überhaupt nicht geahnt habe, war ich unglaublich geschockt. Dieses Spiel habe ich nicht einmal richtig ... •Vertrauen und Verrat von Erin Beaty• Ich wollte diese Reihe schon sooo lange mal anfangen, habe es aber jetzt erst geschafft und bereue es kein Stück, der erste Band war so toll Als zum Ende hin etwas passiert ist, was ich überhaupt nicht geahnt habe, war ich unglaublich geschockt. Dieses Spiel habe ich nicht einmal richtig bemerkt und es wurde mir schnell klar, warum das Buch „Vertrauen und Verrat" heißt. Der Titel ist also mehr als passend Das Buch wurde wirklich unglaublich gut geschrieben, so dass man als Leser echt ins Buch reingerissen wird. Was mich etwas gestört hat, war, dass das Buch in der Er-/Sie-Form geschrieben wurde, weil ich das irgendwie so unpersönlich finde‍ Ein weiterer guter Punkt war aber, dass man auch in die Köpfe der anderen gucken konnte und nicht nur in den der Hauptprotagonistin Sage Es gab so viele Charaktere, die ich echt ins Herz geschlossen habe und echt toll sind, vor allem Sage, Alex, Ash, Rob, Cass und noch ein paar andere Es ist einfach so viel passiert, diese Buch ist schockierend, wunderbar, romantisch, brutal, traurig, verzwickt und noch soo vieles mehr. Es lohnt sich und freue mich schon auf den zweiten Band

James Bond trifft Jane Austen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2019

Sage soll einen fremden Mann heiraten, um diesem Schicksal zu entgehen beginnt sie die Lehre bei einer Kupplerin. Sie ahnt nicht, welch fesselndes Abenteuer sie erwartet. Einfallsreiche Spionagegeschichte in einer Welt wie aus den Jane Austen Romanen mit so manch überraschender Wendung.