Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

I Hear The Sunspot 1


Student Taichi, begabt, aber leider bettelarm, ist verzweifelt auf der Suche nach einem Job und trifft dabei den vermögenden Kommilitonen Kohei, der im Gegensatz zu ihm scheinbar alles hat. Doch eines hat Kohei nicht - den leichten Zugang zu seinen Mitmenschen! Seit der Mittelschule ist Kohei gehörlos und tut sich schwer mit der Gesellschaft anderer. Doch Taichi durchbricht die Barriere, die er zwischen sich und der Welt sieht…

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 194
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 02.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-71484-8
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18,1/12,6/1,8 cm
Gewicht 174 g
Abbildungen farbige, schwarzweisse Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Saskia Müller, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Diese wunderschön erzählte Geschichte kommt ganz ohne Kitsch & Erotik aus. Ist es Freundschaft oder mehr zwischen Kohei & Taichi? Ich bin auf die anderen Teile der Reihe gespannt. Diese wunderschön erzählte Geschichte kommt ganz ohne Kitsch & Erotik aus. Ist es Freundschaft oder mehr zwischen Kohei & Taichi? Ich bin auf die anderen Teile der Reihe gespannt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Gefällt mir gut
von Jenny Berger aus Hückeswagen am 31.03.2019

Ich hab den Klappentext von dem Manga gelesen und wusste, er muss mit. Ich bin ja noch ein kleiner Manga Frischling und habe noch ab und an kleine Probleme mit der Reihenfolge der Bilder. Ich war sofort in der Geschichte drin und war sofort in beide Protagonisten verliebt, sei... Ich hab den Klappentext von dem Manga gelesen und wusste, er muss mit. Ich bin ja noch ein kleiner Manga Frischling und habe noch ab und an kleine Probleme mit der Reihenfolge der Bilder. Ich war sofort in der Geschichte drin und war sofort in beide Protagonisten verliebt, sei es der ruhige, zurückhaltende, aber sehr gut aussehende Kohei oder der liebenswürdige, immer hungrige Taichi. Man sieht die kleinen Berührungen und fühlt die Emotionen die langsam wie leichte Schmetterlingsflügel sich breit machen. Man merkt total, dass Kohei ziemlich schlechte Erfahrungen im Leben gemacht hat. Der Zeichenstil und die Handlung von Yuki Fumino ist hervorragend und ich freue mich sehr auf den nächsten Teil, den ich soeben bestellt habe.