Meine Filiale

Love, Simon (Filmausgabe) (Nur drei Worte – Love, Simon)

Jeder verdient eine große Liebe. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2017, Kategorie Preis der Jugendlichen

Becky Albertalli

(19)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Love, Simon (Nur drei Worte - Love, Simon)

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Carlsen)

Beschreibung


Gewinner des Deutschen Jugendliteraturpreises 2017! (Jugendjury)

Jetzt ist der preisgekrönte Roman »Nur drei Worte« unter dem Titel »Love, Simon« auch im Kino zu sehen! In den Hauptrollen: Nick Robinson (Jurassic World) und Katherine Langford (Tote Mädchen lügen nicht).

Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.

Die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten – Herzchenaugen und Dauergrinsen garantiert!

»Dieses Buch hat mir ein breites Grinsen aufs Gesicht gezaubert. Mein Herz ist zehnmal größer geworden. Ich bin wahrscheinlich ein besserer, gesünderer und glücklicherer Mensch, seitdem ich es gelesen habe.« (Leserstimme auf Goodreads)

"Es ist zu einem meiner absoluten Lieblingsbüchern geworden. [...] Die Charaktere sind einfach unheimlich sympathisch.", die-welt-der-gedanken.blogspot.de, Jenny Kümmel, 20.02.2018

Becky Albertalli hat als Psychologin schon mit vielen schlauen, schrägen und wunderbaren Jugendlichen gearbeitet. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Söhnen in der Nähe von Atlanta und widmet sich ganz dem Schreiben. Für ihren ersten Roman, »Nur drei Worte«, erhielt sie 2017 den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 344
Altersempfehlung 14 - 21
Erscheinungsdatum 31.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31752-0
Reihe Nur drei Worte – Love, Simon
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18,5/12,2/3 cm
Gewicht 328 g
Originaltitel Simon vs. the Homo Sapiens Agenda
Abbildungen Tafelteil mit Filmbildern
Auflage 6. Auflage, Media tie-in, Filmausgabe
Übersetzer Ingo Herzke
Verkaufsrang 4577

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Geschichte zum Mitfühlen!

Marc Gauert, Thalia-Buchhandlung Peine

Love Simon war für mich einfach eine wundervolle Geschichte, denn man konnte sich in Simon wirklich hineinversetzen! Der Hauptcharakter Simon lernt auf Tumblr einen jungen Mann aus seiner Schule kennen, jedoch wissen beide nicht wer der andere ist. Sie korrespondieren täglich und stellen fest, dass sie voll auf einer Wellenlänge sind. Eines Tages bekommt ein anderer Mitschüler mit, wie Simon mit ihm schreibt und wird gnadenlos erpresst! Er möchte vermeiden das alles auffliegt und vor allem wer sich hinter der E-Mail Adresse verbirgt. Becky Albertalli zeigt uns, welche gefahren es mit sich bringen kann, wenn man falsch mit sozialen Medien umgeht. Sie zeigt auch das die Pubertät und das Erwachsen werden nicht immer ein Kinderspiel sind.

So müsste jede Liebesgeschichte sein!

Patricia Päßler, Thalia-Buchhandlung Dresden

Love, Simon ist ein wunderbarer Roman über das Erwachsenwerden und die Liebe jenseits aller Klischees. Dieses Buch versprüht Warmherzigkeit, Humor, ein bisschen Melancholie und überhaupt jede Menge Gefühle. Man kann mit Simon lachen, weinen, träumen und suchen (nach Blue) und fühlt sich wirklich mittendrin statt nur dabei. Dieses Buch behandelt die kleinen Probleme des Alltags, aber so wertschätzend, als ob wirklich jedes eine große Sache wäre.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
17
1
1
0
0

Eine authentische Liebesgeschichte
von bluetenzeilen am 23.07.2019

Inhalt: Simon ist 16 Jahre alt, hat liebevolle Familie, die ihn immer unterstützen und Freunde, die immer zu ihm halten. Aber Simon hat ein Geheimnis von dem keiner jeh erfahren soll, denn Simon ist schwul und schreibt seit einer gewissen Zeit mit Blue. Als dann aber Martin, der an Simon’s Schule geht seine E Mails liest, wird... Inhalt: Simon ist 16 Jahre alt, hat liebevolle Familie, die ihn immer unterstützen und Freunde, die immer zu ihm halten. Aber Simon hat ein Geheimnis von dem keiner jeh erfahren soll, denn Simon ist schwul und schreibt seit einer gewissen Zeit mit Blue. Als dann aber Martin, der an Simon’s Schule geht seine E Mails liest, wird Simon geblackmailed. Er soll dafür sorgen, dass seine Freundin Abby sich für Martin interessiert. Simon bleibt gar keine andere Wahl als auf Marin’s Forderungen einzugehen, denn wenn er eins nicht will, dann ist es Blue zu verlieren. Dabei geriet er aber in so einige Zwickmühlen und seine Beziehung zu seinen Freunden leidet sehr darunter. Fazit: Das Buch war unfassbar gut. Simon ist ein sehr authentischer Charakter und obwohl man zu jeder Zeit verstehen kann, wieso er so handelt, weiß man selbst und auch er das es doch nicht richtig ist, aber er verstrickt sich immer mehr in einem Wirrwarr, dass er am Ende selbst keine Ahnung mehr hat was er tun soll. Auch ist es verständlich warum Simons Freunde auf ihn sauer sind und das nicht weil er schwul ist, sondern weil er ohne es wirklich zu beabsichtigen sie alle auseinander bringt. Das Buch hat sich wirklich sehr leicht lesen lassen und hat zugleich auch ein wichtiges Thema angesprochen, denn egal welche Sexualität man hat, man ist immer noch dieselbe Person, die man davor auch schon war.

Jeder verdient eine große Liebe
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2019

Das Buch über die Geschichte von Simon hat mich unglaublich berührt und ziemlich oft zum schmunzeln gebracht, egal ob in der U-Bahn oder Zuhause: Ich habe das Buch ständig angegrinst. Die Geschichte ist super lieb geschrieben und ich konnte mich gut in Simon und in seine Gefühle hineinversetzen und würde es am liebsten direkt wi... Das Buch über die Geschichte von Simon hat mich unglaublich berührt und ziemlich oft zum schmunzeln gebracht, egal ob in der U-Bahn oder Zuhause: Ich habe das Buch ständig angegrinst. Die Geschichte ist super lieb geschrieben und ich konnte mich gut in Simon und in seine Gefühle hineinversetzen und würde es am liebsten direkt wieder in die Hand nehmen und es noch einmal lesen! Sehr empfehlenswert.

Love, Simon
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldneukirchen am 15.01.2019

War sehr spannend, wer wird wohl der Geheimnisvolle sein, in den sich Simon verliebt hat und ob er tatsächlich auch vor allen sich als schwul bekennt.?


  • Artikelbild-0