Wildblütenhonig

Gay Romance

T. Stern

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Dieses Buch bewegt sich etappenweise im soften BDSM-Bereich.

Ihr erwerbt "Wildblütenhonig" ... "Blütenhonig" ist eine Gratisbeilage.

Alex lebt seit vier Jahren für seine Arbeit und den anonymen Sex im Poison. Liebe ist für ihn ein rotes Tuch, denn wie schmerzlich sie sein kann, musste er bitter lernen.

Tony ergeht es keinen Deut besser. Irgendwie gerät er immer an die falschen Kerle. Und ausgerechnet in Alex sieht er den Mann, dem er sich mit Haut und Haar verschreiben will.

Doch auch wenn beide in puncto Sex harmonieren, ... wie können zwei verängstigte Herzen zueinanderfinden, wenn sie erneute Enttäuschung fürchten?

Gibt es eine Chance für den stolzen Dom und den eingeschüchterten Sub?

Dave ist ein eigentlich normaler Kerl, dessen Leben nach einer strikten Routine verläuft. Einzige Ausnahme bilden seine Besuche im Poison, einem Etablissement für anonymen Sex.

Doch dann tritt dieser Biker in sein Leben und binnen weniger Minuten steht Daves Leben auf dem Kopf.

Sandro scheint all das, worauf Dave immer gewartet hat, was er vergebens gesucht hat - doch ein dunkler Schatten wabert über alldem, denn Dave hat ein finsteres Geheimnis.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 423 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783743842342
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 947 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Zwei Geschichten und jede einzelne davon ist wunderschön !
von Traude P. aus Wien am 31.01.2018

"Wildblütenhonig" - erzählt die Geschichte von Alex , dem älteren Bruder von Sandro aus "Blütenhonig". Alex ist Polizist aus Leidenschaft und schon vom Körperbau her, wie sein Bruder ein Dom. Da ihm aber in seiner letzten Beziehung sein Herz gebrochen wurde, lässt er keine gefühlsmäßige Bindung mehr zu. Das ändert sich erst ... "Wildblütenhonig" - erzählt die Geschichte von Alex , dem älteren Bruder von Sandro aus "Blütenhonig". Alex ist Polizist aus Leidenschaft und schon vom Körperbau her, wie sein Bruder ein Dom. Da ihm aber in seiner letzten Beziehung sein Herz gebrochen wurde, lässt er keine gefühlsmäßige Bindung mehr zu. Das ändert sich erst als er Tony kennenlernt . Langsam fängt er an zu begreifen, dass es Liebe sein könnte, die ihn immer wieder zu Tony hin zieht. Er möchte es aber nicht wahrhaben und macht deshalb einen schweren Fehler. Aber gerade dieser Fehler macht ihm eindeutig klar, dass er jetzt handeln muss, sonst verliert er Tony für immer. ---------------------------------------------------------------------------------------- "Blütenhonig" - David sucht schon fast verzweifelt nach jemandem, der ihm das geben kann, was er braucht. Da taucht eines Tages im Cafe in dem er arbeitet, ein großer dunkelhaariger Kerl mit wunderschönen grünen Augen auf. David kann gar nicht glauben, dass ausgerechnet er bei diesem attraktiven Mann eine Chance haben könnte. Was er aber nicht weiß, ist, dass Sandro, seines Zeichens einfach Biker, schwer verliebt in David ist, den er schon seit einigen Monaten immer wieder im "Poison" beobachtet. Doch jetzt ist Sandro fest entschlossen, David zu zeigen, dass nur er für ihn wie geschaffen ist. Leider muss David Sandro zuvor etwas beichten, was ihm sehr schwer fällt und er nicht weiß, wie Sandro es aufnehmen wird. ------------------------------------------------------------------------------------------- Beide Geschichten sind einfach wunderschön und spannend erzählt. T. Stern beweist wieder einmal mehr, was für ein großartiger Autor er ist. Seine einfühlsame Art zu schreiben und sein einzigartiger Schreibstil erwecken Geschichten zum Leben. Danke dafür ! Ich empfehle das Buch 100%tig weiter - TOP !

  • Artikelbild-0