Warenkorb
 

Marshall

(1)
MARSHALL basiert auf einem Schlüsselmoment in Thurgood Marshalls Leben, der ihm letztlich den Weg ebnete, der erste afroamerikanische Richter am Obersten Gerichtshof der USA zu werden. Nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs schickt eine vom Bankrott bedrohte NAACP Marshall ins konservative Connecticut, um einen schwarzen Chauffeur gegen seinen wohlhabenden und prominenten Arbeitgeber zu verteidigen. Der Fall, bei dem es um sexuelle Gewalt und versuchten Mord geht, sorgt für reichlich Schlagzeilen. Marshall weiß, dass er diesen hochkarätigen Fall gewinnen muss, wird jedoch von einem Gericht, das an Rassentrennung glaubt, mundtot gemacht. Sein Partner ist der junge jüdische Anwalt Samuel Friedman, der noch nie einen Fall vor Gericht verhandelt hat. Marshall und Friedman kämpfen in einem Umfeld voller Feindseligkeiten, Angst und Vorurteilen um Gerechtigkeit und sind fest entschlossen, in diesem aufsehenerregenden Prozess - der den Weg für die Bürgerrechtsbewegungen ebnete - die Wahrheit herauszufinden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 15.02.2018
Regisseur Reginald Hudlin
Sprache Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Holländisch, Türkisch)
EAN 4030521748781
Genre Drama
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Spieldauer 114 Minuten
Bildformat Widescreen (2,00:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2017
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Einvernehmliche Liebe eines Dienstboten!!
von Eva Lemberger aus Linz am 17.09.2018

Einer der besten Filme zum Thema "Rassismus" und ihre Bekämpfung. Ein traumhaftes Duo, ein Jude und ein Schwarzer werden die Strafverteidigung mit soviel Mut, Engagement und didaktischem Feingefühl führen, dass sie die Geschworenen überzeugen.Obwohl der Richter, der Staatsanwalt und die Zeugen vor rassistischen und bürgerlichen Vorurteilen nur... Einer der besten Filme zum Thema "Rassismus" und ihre Bekämpfung. Ein traumhaftes Duo, ein Jude und ein Schwarzer werden die Strafverteidigung mit soviel Mut, Engagement und didaktischem Feingefühl führen, dass sie die Geschworenen überzeugen.Obwohl der Richter, der Staatsanwalt und die Zeugen vor rassistischen und bürgerlichen Vorurteilen nur so strotzen. Man kann sich keinen chickeren Schwarzen und keinen gelehrigeren Juden vorstellen als dieses geniale "Male-Couple". Die versponnene, melancholische Filmmusik gibt dem Film das ideale Flair für dieses nervenzerfetzende Drama, wo es nur um das eine Resultat geht: Not guilty!! Ein Film für alle Rassismusgegner und Martin Luther-King-Fans. Hervorragende schauspielerische Leistungen. Der schwarze Star-Anwalt verlor einmal auf sehr schmerzliche Weise einen von seinen zwei Hodensäcken. Dies sei nicht so schmerzhaft gewesen als seinen Judenkollegen von Versicherungsfälle auf Strafverteidigung umzuschulen. Das mag etwas heissen.