Warenkorb
 

The Thousandth Floor 3. The Towering Sky

Thousandth Floor

(1)
The final book in the New York Times bestselling series The Thousandth Floor set in New York City, 2118 where millions of people are living scandalous lives in Manhattan's glamorous supertower. With all the drama, romance, and hidden secrets that landed the first book in this series at #2 on the New York Times bestseller list, this explosive finale will not disappoint.
Portrait
Katharine McGee is originally from Houston, Texas. She studied French at Princeton and then moved to Manhattan, where she began her publishing career at HarperCollins and later joined the Alloy Entertainment editorial team. After three years of plotting, outlining, and generally having far more fun than anyone ought to at work, she pitched a concept called "skyscraper city," and knew immediately that it was something she wanted to write. She holds an MBA from Stanford University.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 28.08.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-0-06-284248-0
Verlag Harper Collins Publ. USA
Maße (L/B/H) 22,9/15,1/3,5 cm
Gewicht 499 g
Verkaufsrang 13.751
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,79
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Fazit: War irgendwie unnötig
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2018

Inhalt Ein letztes mal mit Avery, Ledam Rylin, Calliope und Watt in die futuristische Welt eintacuhen. Werden sie es schaffen ihr Geheimnis zu hüten? Persönliche Meinung -Die Rezi fällt diesmal echt kurz aus, weil meine Lange von mir selber versehentlich gelöscht wurde... =( Sorry Leute! Dieser Band war leider eher ein Flop... Inhalt Ein letztes mal mit Avery, Ledam Rylin, Calliope und Watt in die futuristische Welt eintacuhen. Werden sie es schaffen ihr Geheimnis zu hüten? Persönliche Meinung -Die Rezi fällt diesmal echt kurz aus, weil meine Lange von mir selber versehentlich gelöscht wurde... =( Sorry Leute! Dieser Band war leider eher ein Flop und man merkt, dass es ursprünglich eine Duologie sein sollte, denn im finalen Band der Beautiful Liars Reihe hat es keinen wirklichen Plot. Es war ein bisschen wie bei der Lara Jean Reihe, bei der der dritte Band auch einfach nur Alltagsprobleme waren, ohne wirklichen roten Faden. Nett zu lesen, aber es fehlt an Spannung. Und genau das hat ja die ersten beiden Bücher ausgemacht. Dieses ganze Gossip Girl meets Pretty Little Liars. Wer schlussendlich den Mord an Mariel begangen hat und wie... tja das war mir nach den ersten paar Seiten klar. Unglücklicherweise musste ich dann über 400 Seiten lesen um es bestätigt zu bekommen. Also war das Buch für mich ganz klar viel zu lange. Die Hälfte hätte es auch getan. Zwar war es nett die Charaktere wieder zu treffen und zu sehen wie sie mit all dem umgehen, ihre Beziehungsprobleme und Familiendramen, aber es fehlte einfach die Würze. Ausser Rilyn war mir keiner wirklich sympathisch, nachdem ich richtig mitgefiebert hatte, war es mir nun relativ egal, ob die alle glücklich werden oder nicht... =( Auf einen ?Feind? wartet man vergebens, ausser man zählt die Polizei als Rivalen. Die glänzt jedoch mit Absenz und verdient höchstens den Preis für die dümmsten Bullen der Welt. Wer wirklich total angefressen von der Reihe ist, der wird hier sicherlich unterhalten, wer aber den Kick aus Band eins und zwei sucht, dem rate ich ab. 2,5/5 Fazit: War irgendwie unnötig