Meine Filiale

Der Buchenwald-Report

Bericht über das Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar

Beck Reihe Band 1458

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen
  • Der Buchenwald-Report

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    16,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Als das Konzentrationslager Buchenwald am 11. April 1945 von Einheiten der 3. U.S. Army befreit wurde, befand sich in deren Gefolge ein Intelligence-Team unter der Leitung des jüdischen Offiziers Albert G. Rosenberg. Es hatte die Aufgabe, Erkenntnisse über die Geschichte Buchenwalds und die Zustände im Lager zu sammeln. Um dieses Team bei seiner Arbeit zu unterstützen, wurde von den befreiten Häftlingen ein Komitee ins Leben gerufen, das innerhalb von nur vier Wochen einen 125seitigen Bericht über das Konzentrationslager verfaßte. Federführender Kopf dabei war der
Österreicher Eugen Kogon.
Gleichzeitig haben ca. 120 Häftlinge ihre Lagererfahrungen dokumentiert. Ihre Aussagen haben sich in 168 Einzeltexten niedergeschlagen, in denen praktisch alle Aspekte des Lagerlebens und -sterbens festgehalten sind. Beide Textkörper, Bericht und Zeugenaussagen, eröffnen einen beispiellos detaillierten Einblick in den gesamten Mikrokosmos der Lagerwelt, seine Strukturen, seine Mechanismen, seinen «Alltag» und seine vollkommene,
jeden Lebensbereich erfassende Inhumanität. Geschrieben direkt nach der Befreiung, noch unter dem akuten Eindruck des Erlebten, vermitteln diese Berichte Innenansichten einer Welt des Grauens, die den Leser an die Grenzen der Vorstellungskraft führen. In der Literatur zur Geschichte des Holocaust darf dieses Buch der Häftlinge von Buchenwald Anspruch auf einen besonderen Platz erheben.


David A. Hackett ist Professor für Geschichte an der Universität von Texas in El Paso.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber David A. Hackett
Seitenzahl 456
Erscheinungsdatum 02.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-72102-1
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 19,5/12,6/3 cm
Gewicht 457 g
Originaltitel The Buchenwald Report
Abbildungen mit 1 Karte und 2 Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 62803

Weitere Bände von Beck Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

So beklemmend, so schockierend- und so wichtig
von Daniel Keck aus Karlsruhe am 08.07.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das KZ Buchenwald- im Herzen Deutschlands und in greibarer Nähe zur geistigen Metropole Weimar. Vielleicht machen gerade diese Umstände dieses KZ so "besonders", ein erschütterndes aber zugleich ungemein wichtiges Dokument. Ergreifend sind besonders die Stunden der Befreiung. Große Geschichtsliteratur.


  • Artikelbild-0