Warenkorb

Grundkurs Theorien der Sozialen Arbeit

Mit Online-Zusatzmaterial

Weitere Formate

Soziale Arbeit studieren

Diese kritisch­systematische Einführung gibt Studierenden einen Überblick zum Themenfeld Theorien der Sozialen Arbeit. Die Autoren ermuntern zu einer differenzierten und analytischen Auseinandersetzung mit dem aktuellen Theoriediskurs, bei dem neben dem Aussagegehalt der Theorien der Sozialen Arbeit vor allem ihre Plausibilisierungsstrategien sowie deren Grenzen im Mittelpunkt stehen.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Apple, Libri, Thalia) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
Portrait
Prof. Dr. Philipp Sandermann lehrt Sozialpädagogik am Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagoik an der Leuphana Universität in Lüneburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Einleitung 9

    1 Was sind Theorien der Sozialen Arbeit? 18

    1.1 Zum konstitutiven Zusammenhang von Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit 19

    1.2 Zum Unterschied zwischen Rezepten und Theorien der Sozialen Arbeit 35

    1.3 Zusammenfassung: Zum Theorieverständnis des vorliegenden Bandes 41

    2 Historische Stationen auf dem Weg zu Theorien der Sozialen Arbeit 50

    3 Systematisierender Überblick: Beispiele etablierter Theorien der Sozialen Arbeit 67

    3.1 Theorie der industriegesellschaftlich gerahmten Erziehungswirklichkeit 71

    3.1.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 73

    3.1.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 76

    3.1.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 80

    3.2 Theorie der Alltags- und Lebensweltorientierung 81

    3.2.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 82

    3.2.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 83

    3.2.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 88

    3.3 Theorie der Unterstützung zur Lebensbewältigung 90

    3.3.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 91

    3.3.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 93

    3.3.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 97

    3.4 Theorie der Dienstleistungsorientierung 100

    3.4.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 101

    3.4.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 103

    3.4.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 109

    3.5 Theorie der reflexiven Sozialpädagogik 111

    3.5.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 113

    3.5.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 115

    3.5.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 118

    3.6 Theorie des sozialpädagogischen Diskurses 120

    3.6.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 121

    3.6.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 124

    3.6.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 126

    3.7 Theorie der organisierten Hilfe 130

    3.7.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 133

    3.7.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 136

    3.7.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 141

    3.8 Theorie des Funktionssystems sozialer Hilfe 143

    3.8.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 145

    3.8.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 146

    3.8.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 152

    3.9 Theorie des Regierungshandelns 155

    3.9.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 158

    3.9.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 161

    3.9.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 165

    3.10 Theorie der intervenierenden Sozialpolitik 170

    3.10.1 Welches Erkenntnisziel formuliert die Theorie? 171

    3.10.2 Wo und wie beobachtet die Theorie Soziale Arbeit? 172

    3.10.3 Was identifiziert die Theorie als Praxis der Sozialen Arbeit? 177

    4 Was unterscheidet Theorien der Sozialen Arbeit? 180

    4.1 Erkenntnisziele 181

    4.2 Gegenstandsauffassungen 184

    4.3 Praxisverständnisse 190

    5 Inwiefern ähneln sich Theorien der Sozialen Arbeit? 196

    5.1 Mehrfachansprüche 198

    Zwischen wahrer und wirklicher Praxis 200

    5.2 Komplexe Axiome, Objektivismen und Ontologisierungen 201

    5.3 Zwischen wahrer und wirklicher Praxis 207

    6 Das Ende der Grand Theories?

    Neuere Entwicklungen und Ausblick 212

    Literatur 220

    Sachregister 236
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 05.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-4948-9
Reihe Soziale Arbeit studieren
Verlag Utb GmbH
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/1,7 cm
Gewicht 258 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.