Meine Filiale

Fireblood

Frostblood Saga Band 2

Elly Blake

(2)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,29 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 5,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.05.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-0-316-27333-6
Verlag Little Brown & Co
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/3,2 cm
Gewicht 361 g

Weitere Bände von Frostblood Saga

  • Frostblood Frostblood Elly Blake Band 1
    • Frostblood
    • von Elly Blake
    • Buch
    • 9,99 €
  • Fireblood Fireblood Elly Blake Band 2
    • Fireblood
    • von Elly Blake
    • (2)
    • Buch
    • 9,99 €
  • Nightblood Nightblood Elly Blake Band 3
    • Nightblood
    • von Elly Blake
    • Buch
    • 10,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
2

Mein Gott, ist das Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 04.04.2018

Ich habe die englische Version gelesen und war ja vom ersten Teil schon enttäuscht, aber der hier hat mich einschlafen lassen. Nach einem Prinzen kommt jetzt nämlich ein Pirat zur Handlung dazu. Dann noch das dumme Zu-Sich-Selbst-Finden, das die Hauptprotagonistin betreibt und dabei in jede Falle tappt. Ich hatte eine ganz ro... Ich habe die englische Version gelesen und war ja vom ersten Teil schon enttäuscht, aber der hier hat mich einschlafen lassen. Nach einem Prinzen kommt jetzt nämlich ein Pirat zur Handlung dazu. Dann noch das dumme Zu-Sich-Selbst-Finden, das die Hauptprotagonistin betreibt und dabei in jede Falle tappt. Ich hatte eine ganz rote Stirn vor lauter Face-Palms, die ich mir verpasst habe. Na gut, sie ist erst 17 und hat Minderwertigkeitskomplexe. Um mal technisch zu werden: Einen Spannungsbogen kann ich nicht erkennen (Duh, ich bin ja eingeschlafen) Die Logik ist lala - ich finde es nicht gut, dass sie stetig irgendwelche Hilfe von Göttern oder anderen Gestalten bekommt, um in der Handlung nicht stecken zu bleiben. Und diese Hilfe ist notwendig, weil sie eben immer in die dümmsten Fallen tappt. Vermutlich soll das die Spannung sein. Dem Antagonisten kann ich nicht viel abgewinnen - zum einen sagt die Protagonistin “Ich weiß nicht, ob ich ihn nochmal abschütteln kann“ zum anderen lässt das Vieh die Gelegenheit, ihren Körper zu übernehmen, einfach verstreichen. ... neben anderen Problemen.

  • Artikelbild-0