Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Reifestufen der sexuellen Liebe

Wie Herkunft prägt und intime Beziehungen (dennoch) gelingen

Weitere Formate

Kunststoff-Einband
Wie beeinflussen das Liebesleben und die Beziehung der Eltern und Großeltern unsere sexuellen Liebesbeziehungen? Wie weit können wir uns mit dem Potenzial unserer Liebes-Erbschaft verbinden und schwierige Erlebnisse verarbeiten und integrieren, um unser eigenes sexuelles Potenzial zur vollen Entfaltung zu bringen?

Mit Fallbeispielen aus ihrer Praxis zeigt die Autorin wie eine heilende Re-inszenierung unserer sexuellen Geschichte eine neue kraftvolle Rückverbindung zu unseren familiensystemischen Wurzeln freilegt und damit auch zu unserem sexuellen Potenzial.

Das Buch vermittelt wichtige Schlüssel für eine erfüllte nachhaltige Sexualität in erwachsenen Liebesbeziehungen und appelliert an unsere Verantwortung für die nächste Generation. Neu ist die entwicklungsgeschichtliche Darstellung des sexuellen Energiekreises in den Lebensphasen und die Beschreibung der Energieflussrichtung innerhalb der Sexualorgane.
Das Buch gibt Rat für eine gesunde Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in ihrer sexuellen Entwicklung jenseits von Tabu und Übersexualisierung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Inhalt

    Vorwort von Prof. DDr. Christian Köck 8

    Einleitung 11
    Zeitgeist und sexuelle Liebe 14
    Unser sexuelles Erbe – Fluch oder Segen? 23

    Sexuelle Liebe – ein lebenslanger Reifeprozess 31
    Der feminine und maskuline Energiekreislauf in der
    sexuellen Liebesbegegnung 35

    Wie alles beginnt 39
    Zeugung 39
    Schwangerschaft 50
    Geburt - Willkommen sein als Mädchen, als Junge 53
    Der Boden der ersten drei Jahre 55

    Reifestufe 4 Jahre: Jungen sind anders – Mädchen auch 61
    Ödipale Phase – ein überholter Mythos? 61
    Neugier und unschuldiger Forschergeist 62
    Spiegelung - innere Verankerung des Energiekreislaufs 68
    Der kleine Unterschied 70
    Das Mädchen 70
    Der Junge 77
    Die Bedeutung der Eltern als sexuelles Paar für die Kinder 86

    Reifestufe 14 Jahre: Pubertät – der große Aufbruch als Teenie 90
    Flüssigkeiten der Fruchtbarkeit – erste Menstruation, erste Ejakulation 90
    Rausgehen in die Welt – ein Experiment mit Sex und Herz 106
    Pubertät ist, wenn die Eltern peinlich werden 110
    Bodyforming – zwischen Selbstzweifel und Selbstbewusstsein 113
    Selbstliebe als Boden für unsere Liebesbeziehungen 116
    Von der Fremdregulation zur Selbstregulation 118
    Porno statt Bravo 122
    Es ist nie zu spät für ein erstes Mal 125
    Anatomie und Physiologie der Lust 132
    Die weiblichen Liebesorgane 132
    Die männlichen Liebesorgane 137
    Die orgasmische Atemwelle und der Energiekreis als Selbstregulation 140

    Reifestufe 24 Jahre: Trauen wir uns? – Einlassen mit Perspektive 146
    Freiheitsillusion – aus „frei sein von“ wird „frei sein für“ 146
    Der ewige Tanz von Nähe und Distanz 149
    Dyadisches Beziehen – „Ich und du und nichts dazwischen“ 153
    Hochzeit ­und Ehe – Eltern und Schwiegereltern sind mit im Boot 159
    Sexuelle Kraft und Hingabe – nehmen und genommen werden 165
    Das Potenzial der sexuellen Liebe 166

    Reifestufe 34 Jahre: Das gemeinsame Dritte - 1 + 1 = 3 174
    Liebe machen für ein Kind 175
    Prozess von Zeugung – Schwangerschaft – Geburt 178
    Sexualität nach der Geburt 188
    Ganz der Opa, ganz die Oma - systemische Bedeutung der Großeltern 193
    Trennung, Patchwork-Familien und Kindeswohl 197
    Außenbeziehung – ein ungelöster ödipaler Konflikt? 197
    Trennung – Scheitern oder Gelingen 202
    Die Kunst des Patchworks 206
    Regenbogenfamilien 211

    Reifestufe 44 Jahre: Lebensmitte – jetzt oder nie 215
    Nicht mehr jung, noch nicht alt 216
    Balance von maskulin und feminin 217
    Wechseljahre – auf neue Weise fruchtbar 220

    Reifestufe 54 Jahre: Abschied von den Eltern als sexueller Quelle 231
    Das letzte Lernen von den Eltern 232
    Anti-Aging - ewige Jugend als Idealvorstellung 238
    Singles – Phasen des Alleinlebens 241

    Reifestufe 64 Jahre: Lebensüberblick und Verfeinerung 244
    Das gemeinsame Dritte neu definieren 246
    Gereifte Sexualität - von der Quantität zur Seins-Qualität 249

    Reifestufe 74+: Essenz und Würde 257
    Position des Weisen: Bewusstsein für die nächsten sieben Generationen 260
    Vorbereitung auf das Sterben 262
    Amphitheater des Lebens – eine innere Reise zum Lebensrückblick 265

    Anhang 268
    Sexual Grounding® Therapy (SGT) 268
    Über die Autorin 274
    Danke 275
    Literaturliste 276
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-942502-89-4
Verlag Innenwelt
Maße (L/B/H) 19,5/14,2/2,7 cm
Gewicht 364 g
Auflage Neuausgabe
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,50
19,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.