Meine Filiale

Harley Quinn

Bd. 6 (2. Serie): Wählt Harley!

Amanda Connor, Jimmy Palmiotti, John Timms, Frank Tieri, Bret Blevins

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    15,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    18,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    19,00 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Panini
  • Harley Quinn

    Panini

    Sofort lieferbar

    26,00 €

    Panini

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

WAHLEN UND QUALEN
Eine große Geburtstagsparty endet damit, das die schrille Clownprinzessin Harley Quinn und ihre feiernden Freunde um Poison Ivy und Catwoman von einem schwer bewaffneten Killerkommando angegriffen werden, dass ihnen die skrupellose Assistentin des korrupten Bürgermeisters auf den Hals gehetzt hat. Doch Harley geht ihrerseits in die Offensive - und kandidiert für das Amt der Bürgermeisterin von New York City! Allerdings bekommt sie es auch mit einigen von Batmans übelsten Gegnern zu tun...

Die gefeierte Soloserie der närrischen Antihelden-Ikone aus SUICIDE SQUAD, inszeniert von Amanda Conner, Jimmy Palmiotti, John Timms, Frank Tieri, Bret Blevis, Otto Schmidt und anderen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7416-0745-5
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 25,9/17,2/1,2 cm
Gewicht 423 g
Originaltitel Harley Quinn #25-33
Auflage 1
Übersetzer Jörg Fassbender

Buchhändler-Empfehlungen

Die neue Harley Quinn

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Die neue Reihe rund um Jokers Ex-Geliebte Harley Quinn ist endlich da! Genauso durchgeknallt wie Harley selbst ist auch das Abenteuer in welchem sie sich hier wiederfindet. Ich bin gespannt wie es weitergeht und was DC sich diesmal alles hat einfallen lassen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
2
1
0
0

Harley - Meine Heldin <3
von Angel1607 aus Peisching am 28.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Worum gehts? Kurz gesagt: Harley zerstört unbeabsichtigt die DC-Continuity und alles gerät durcheinander. Die DC-Helden erscheinen in den gewagtesten „Kreationen“! Mal als Pirat, mal als Dinosaurier, einfach alle Möglichkeiten sind dabei! Wird Harley die Wurzel allen Übels finden und alles wieder zurecht rücken können? Und wä... Worum gehts? Kurz gesagt: Harley zerstört unbeabsichtigt die DC-Continuity und alles gerät durcheinander. Die DC-Helden erscheinen in den gewagtesten „Kreationen“! Mal als Pirat, mal als Dinosaurier, einfach alle Möglichkeiten sind dabei! Wird Harley die Wurzel allen Übels finden und alles wieder zurecht rücken können? Und wäre das noch nicht genug, tauchen auch noch Captain Triumph und Minor Disaster auf und stellen die Welt zusätzlich auf den Kopf! Wie ergings mir? Ich bin wirklich ein großer Harley-Fan, weil sie einfach ganz speziell und großartig ist. Die Liebe zu ihrem Joker hat sie – gemeinsam mit ihrer bösen Seite – in diesem Comic mehr oder weniger hinter sich gelassen. Doch manchmal merkt man noch, dass sie der guten alten Zeit hinterher trauert. Mein erstes Harley Comic vollgepackt mit der Zerstörung der DC-Continuity war gar nicht so einfach zu Beginn. Viel Information auf ein paar Seiten, aber nach und nach kam ich gut rein und konnte mich vollkommen auf die Geschichte einlassen. Man merkt auch, dass hier viele verschiedene Zeichner am Werk waren, weil einfach optisch manchmal eher größere Unterschiede hervorstechen, jedoch tut das dem Comic – aus meiner Sicht – absolut nicht weh. Im Gegenteil! Es bringt zusätzlichen Spaß und eine ganz eigene Dynamic rein und hat mir wirklich gut gefallen. Neben Harley gefiel mir der Charakter der Minor Disaster sehr gut, weil sie eine gewisse Verletzlichkeit mitbringt – genau wie Harley. Ich mag keine Charaktere, die nicht in die Tiefe gehen, aber das ist hier absolut nicht der Fall! Zusammenfassend kann ich wirklich sagen, dass trotz anfänglicher Überforderung meinerseits ich die Storys ganz gerne mochte, ich sie jedoch für Anfänger im Comic-Universe nicht empfehlen würde. Ich denke, da wäre man einfach zu überfordert. Für alte Comic-Hasen ist es jedoch eine Freude und bringt mit Harleys ganz eigenen Charme und Witz viele tolle Momente. Durch die Luft nach oben und den Start, der mir persönlich etwas schwerer fiel, musste ich leider einen Punkt abziehen….

Niedere Regionen
von einer Kundin/einem Kunden am 26.12.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Invasion eines Alienkönigs, das Gehirn des Weihnachtsmannes und ein kämpfender Batmanfanclub im Jahre 2167: Herzlich Willkommen im neusten Band von Harley Quinn

Gut
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 21.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zum Inmhalt: Niemand hält diese Braut zum Narren! In ihrer Tarnidentität arbeitet Harley Quinn, die durchgeknallte Ex-Flamme des Jokers, als Psychologin in einem Altenheim für betreutes Wohnen – und wird dort von einem ihrer Patienten erkannt! Der ist ein gealterter, abgehalfterter Superspion mit mehr als den Originalteilen ... Zum Inmhalt: Niemand hält diese Braut zum Narren! In ihrer Tarnidentität arbeitet Harley Quinn, die durchgeknallte Ex-Flamme des Jokers, als Psychologin in einem Altenheim für betreutes Wohnen – und wird dort von einem ihrer Patienten erkannt! Der ist ein gealterter, abgehalfterter Superspion mit mehr als den Originalteilen und hat so manche Überraschung auf Lager. Gemeinsam gehen der krasse Cyborg-Rentner und die geläuterte Clownprinzessin gegen ihre alten und neuen Feinde vor. Und wenn gar nichts mehr geht, ist Harleys Öko-Busenfreundin Poison Ivy zur Stelle… Noch immer ist Harley Quinn in ihrer neuen Heimat und hat so manches Problem an der Backe. Um das Geld für ihr altes Haus aufzubringen, muss Harley arbeiten gehen und was wäre da naheliegender, als sich als Dr. Quinzel wieder in den psychologischen Dienst zu begeben. Doch Harley wäre nun nicht Harley, wenn es hier nicht auch so einige Dinge für sie zu erledigen gäbe. Als ihre alte Patientin über die mangelnden Besuche ihrer Familie klagt, macht sich Harley auf den Weg, um diesen den Denkzettel ihres Lebens zu verpassen. Außerdem wird Harley von einem Cyborg-Rentner erkannt, der sie darum bittet mit ihm alte Geheimagenten aus der Vergangenheit auszuschalten. Und zu guter Letzt muss sich Harley noch immer die Frage stellen, wer nur dieses Kopfgeld auf sie ausgesetzt hat. Bei der Auflösung des Falls bekommt die quirlige Clownprinzessin wieder einmal Hilfe von ihrer besten Freundin Poison Ivy, mit der sie bereits im ersten Band auf der Spur des mysteriösen Auftraggebers war. Im zweiten Band rund um Harley Quinn geht es wieder richtig zur Sache. Harley versucht einen Imagewechsel, sie will sesshaft werden, doch durch die ständigen Angriffe von Kopfgeldjägern kommt die Clownprinzessin einfach nicht zur Ruhe. Dass sie zwar gute Absichten hat, aber noch immer total durchgeknallt ist, beweist die Kultclownin immer wieder mit ihrem Handeln, denn noch immer redet sie mit ihrem ausgestopften Bieber und macht vor keinem Hindernis halt. Sei es nun, um einer alten Dame zu helfen, oder eben dem Cyborg-Opa. Wo Harley auftaucht bleibt kein Auge trocken. Sie zerstört und tötet, wie es ihr in dem Kram kommt und doch sieht man immer wieder, was für ein großes Herz sie hat. Als Anti-Heldin macht Harley ihrem Ruf alle Ehre. Sie findet Freunde und macht die zur Schnecke, die ihren Freunden etwas schlechtes wollen. Sei es ihre Rollerderby-Mannschaft, deren Ehre sie verteidigen will oder ihr Mitbewohner, dem sie immer wieder so manche glimpfliche Situation zu verdanken hat. Die Zeichnungen des Comics sind in diesem Band in einem relativ gleichbleibenden Stil. Neben den Comicpanels finden sich immer wieder verschiedene Artworks, die Harley in altem und neuen Gewand zeigen. Die Story in dem Comic scheint an manchen Stellen etwas verwirrend und schockiert sogar von Zeit zu Zeit, doch je weiter man mit der Storyline voran kommt, desto mehr steigt man hinter den Charakter Harley. Die Cyborg-Episode ist bisweilen ein bisschen langweilig gewesen, teilweise auch etwas lang gezogen, im Großen und Ganzen aber hat die Story Spaß gemacht und ich bin gespannt, welche Abenteuer Harley noch erleben wird.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8