Warenkorb
 

Krankenhausentlassung: Heil- und Hilfsmittelversorgung

Worauf bei der Anschlussversorgung zu achten ist

Umfassendes Versorgungsmanagement

Seit 1. Oktober 2017 gilt das neue standardisierte Entlassmanagement, um Versorgungslücken nach einer stationären Behandlung zu schließen.

Der Ratgeber Krankenhausentlassung: Heil- und Hilfsmittelversorgung gibt einen schnellen Überblick über die aktuellen Regelungen zum Rahmenvertrag Entlassmanagement, insbesondere welche Leistungen vom Krankenhausarzt verschrieben werden dürfen:

Wer ist an der Entlassplanung und nahtlosen Anschlussversorgung beteiligt?
Welche Maßnahmen können verordnet werden?
Was ist bei der Arzneimittel-, Hilfs- bzw. Heilmittelverordnung zu beachten?
Welche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist auszustellen?
Welche Regeln zur Datenweiterleitung sind einzuhalten?
Welche organisatorischen Aspekte sind beim Entlassmanagement zu berücksichtigen?

Schnelle Hilfe für Projektleiter Entlassmanagement in Kliniken und Reha-Einrichtungen, Case-Manager, Mitarbeiter im Sozialdienst, Qualitäts- und Risikomanager, Mitarbeiter im Belegungsmanagement sowie der Betriebsleitung und für die Krankenhausärzte selbst.
Portrait
Monika Rimbach-Schurig, Krankenhausbetriebswirtin (VKD), Pflegedienstleitung, Klinische Risikomanagerin ONR 49000, Inhaberin von
WissensKonsil – Agentur für Gesundheitsthemen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 10.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8029-7277-5
Verlag Walhalla und Praetoria
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/1,2 cm
Gewicht 196 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.