Alles fließt

Der Rhein Eine Reise ¦ Bilder ¦ Geschichten

Corso Band 66

Elke Heidenreich

(5)
Von meiner Haustür zum Rheinufer hinunter sind es genau fünfhundertzweiundfünfzig Schritte und vierzehn Stufen, ich habe es beim täglichen Gang mit dem Hund mehrmals gezählt. In Köln ist der Rhein sehr breit - ich schätze, um die dreihundert Meter. Ich könnte die exakte Zahl jetzt in verlässlichen Sachbüchern nachschlagen, aber genau dazu habe ich keine Lust: es ist MEIN Rhein, ich blicke auf ihn und mache mir meine eigenen Gedanken. Also: Sagen wir, rund dreihundert Meter, und er fließt ruhig dahin, wie es sich für einen mächtigen Strom bei Kilometerzahl 684 gehört. Man hört ihn nicht, und man riecht ihn nur bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser, leicht sumpfig. Auf meiner Rheinseite ist er befestigt, ein schöner langer Uferweg, Treppen zur Straße hoch, Hochwassertüren, die bei Bedarf oben an der Rheinuferstraße eingesetzt werden können. Sie sollen verhindern, dass er wieder diese so sehr befahrene Rheinuferstraße lahm legt und an dem Briefkasten steht, in den ich immer meine Post einwerfe - 1993 und 1995 tat er das bei einem Pegel von über zehn Metern, normal sind um die drei Meter. Köln hat in den letzten Jahren viele Millionen in den Hochwasserschutz investiert. Ab einem Pegel von acht Metern wird der Schiffsverkehr eingestellt, ab 9,40 Meter werden die Hochwassertüren an der Rheinuferstraße geschlossen, ab elf Metern steht trotzdem die Altstadt unter Wasser. Auf der anderen Rheinseite, der sogenannten "schäl Sick" mäandert der Fluss zu normalen Zeiten sanft an den Poller Wiesen vorbei, auf denen die Schafe weiden und die Liebespaare lagern. Bei Hochwasser hat er dort Platz zum Ausweichen und spült den Campingplatz weg, auf dem meine frühere Haushaltshilfe Frau Bretzel mit ihrem Mann einen Wohnwagen stehen hatte. Eigentlich wohnten sie in Köln Kalk, aber freitags, erzählte mir Frau Bretzel freimütig, gingen sie und ihr Mann in den Wohnwagen zum "Sie wissen schon, zuhause sind ja die Kinder, da kann man das nicht machen". Bei Hochwasser fiel "Sie wissen schon" aus.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

24,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

24,90 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Warum ist es am Rhein so schön? Das fragen sich Elke Heidenreich und Tom Krausz und brechen gemeinsam zu einer Reise auf, ausgestattet mit Literatur über den Rhein, mit Notizbüchern und einem Fotoapparat. Beginnend bei den beiden Quellen des Rheins in den Alpen, gelangen sie wandernd, mit Auto und per Schiff auf eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt: »Wir wollten selber sehen, riechen, fühlen, hören, nachdenken, erfahren.« Die Antworten, die sie finden, sind Geschichten, Ahnungen und sehr persönliche Eindrücke, manchmal schön, manchmal unbequem und immer faszinierend. Mit ihren Betrachtungen machen Elke Heidenreich und Tom Krausz die Geschichte des über 1200 km langen und sechs Länder durchfließenden Stroms lebendig und decken die zahlreichen Facetten seiner Gegenwart auf.

»Diese Reise lohnt sich.« Kölner Rundschau
»… außergewöhnliches Reisebuch geworden – mit ganz persönlichen Sichtweisen, mit einem wunderbaren Erzählstil und vielen, vielen Rhein-Fotos. Sehr empfehlenswert.« Manfred Orlick, Top-Rezensent
»… Alles fließt ist ein wunderschönes Buch über einen der schönsten Flüsse unseres Landes mit faszinierenden Fotos und einem Einblick in das Leben von Elke Heidenreich und ihrer Sicht auf die Geschichte, das Leben und das ›Mehr‹ dahinter.« Innjoy ONLINE MAGAZIN
»Alles fließt und keiner steigt zweimal in denselben Fluss. Es ist immer anders, immer neu. Und am Ende wird der Leser erfreut bilanzieren können: Heidenreich bestätigt Heraklit.« Martin Oehlen im Kölner Stadt Anzeiger
»Man möchte am liebsten mitfahren …« (mit der unermüdlichen) »Kämpferin für gute Bücher und selbst Verfasserin zahlreicher ebensolcher.« Claus Ambrosius in der Rheinzeitung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 16.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7374-0744-1
Verlag Corso ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
Maße (L/B/H) 24,8/17,7/2,7 cm
Gewicht 799 g
Abbildungen zahlreiche farbige Abbildungen / Fotosgrafien
Fotografen Tom Krausz
Verkaufsrang 20810

Weitere Bände von Corso

Buchhändler-Empfehlungen

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Eine wunderbare Hommage an den Rhein in Wort und Bild. Er wird besonders, durch den ganz eigenen Erzählstils Elke Heidenreichs. Rhein, ein Fluss der Geschichte und Geschichten

Elke Heidenreich "Alles fließt"

Monika Werth, Thalia-Buchhandlung Jena

Diese wunderschöne Ausgabe erzählt die Geschichte und Geschichten des über 1.200 km langen und 6 Länder durchfließenden Stroms.Elke Heidenreich überzeugt wieder einmal mit ihrem Charme. Der Fotograf Tom Krausz,freier Fotograf und Filmemacher hat schon einige Bücher gemeinsam mit Elke Heidenreich herausgebracht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 16.08.2018
Bewertet: anderes Format

Elke Heidenreich schafft es doch immer wieder, mich zu verblüffen! Eine Reportage, eine Annäherung, eine Hommage- was auch immer DAS hier ist, es ist toll! Bravo, Elke!


  • Artikelbild-0