Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Schüssler-Salze für Hunde

Wirkung · Dosierung · Anwendung

(1)
Was bei uns Menschen wirkt, wird auch bei Tieren erfolgreich eingesetzt: die Einnahme von Schüßler-Salzen. Diese Therapie geht davon aus, dass Krankheiten durch eine Störung des Mineralstoffhaushalts der Körperzellen entstehen. Die Gabe von bestimmten Mineralien in homöopathischer Dosierung gleicht Mangelerscheinungen aus. Wie Sie dieses Behandlungskonzept bei Ihrem Hund anwenden und damit seine Selbstheilungskräfte aktivieren können, zeigt dieser Ratgeber mit Fallbeispielen aus der Praxis einer erfahrenen Tierheilpraktikerin.
- Die Diagnose von Mineralsalzmangel bei Hunden, Grundlagen und Wirkungsweise der Schüßler-Therapie
- Die 12 Schüßler-Hauptsalze und 15 Ergänzungssalze: Mangelsymptome beim Hund, Anwendungsgebiete, Wirkrichtung und Dosierung
- Krankheits- und Symptomverzeichnis mit Hinweisen auf die jeweils angezeigten Salze
- Die Grundausstattung der Schüßler-Hausapotheke
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 05.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8354-1762-5
Verlag BLV Buchverlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/0,7 cm
Gewicht 171 g
Abbildungen 1 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schnelle und sehr brauchbare Infos in handlichem Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Tiefenbach am 05.10.2011
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Bekommt mein Hund erneut eine Augenentzündung für die scheinbar kein Grund vorliegt, droht nach herkömmlichen Wegen schon bald wieder eine antibiotische Augensalbe. Hat er trotz besten Futters dauerhaft ein stumpfes Fell – was tun, wenn die Tierärztin auch nichts findet? Schüßler-Salze sind hier nicht nur ein probates Mittel –... Bekommt mein Hund erneut eine Augenentzündung für die scheinbar kein Grund vorliegt, droht nach herkömmlichen Wegen schon bald wieder eine antibiotische Augensalbe. Hat er trotz besten Futters dauerhaft ein stumpfes Fell – was tun, wenn die Tierärztin auch nichts findet? Schüßler-Salze sind hier nicht nur ein probates Mittel – auch für Tiere – sondern oft auch schnelle Hilfe, bevor es zu ernsthafteren Erkrankungen kommt. Für die dahinter stehen Störungen des natürlichen Mineralienhaushaltes ist ein gutes Nachschlagewerk allemal hilfreich. Verschiedene Autoren haben sich daran versucht. Das handliche Buch der Heilpraktikerin Kaja Kreiselmeier sticht für mich äußerst angenehm aus diesem Bücherstapel heraus: Es verwirrt nicht, sondern führt schnell und strukturiert zu brauchbaren Tipps. Versierte Kenner der Schüßler-Salze finden hier schnell die richtigen Infos für ihre Beobachtungen. Ebenso aber Hundefreunde, die erst gerade erst zu verstehen beginnen, wie aufschlussreich die Körpersprache ihres Hundes und sein Verhalten in dieser Richtung sein können. Mit hilfreichen Stichwortverzeichnissen und Tabellen führt die Autorin die Leser schnell zur Erkenntnis, welche Störung des Mineralstoffhaushalts hier vorliegen könnte und was sich dagegen tun lässt. Zudem beschreibt sie nicht nur die gängigen 12 Schüßler-Salze, sondern gibt auch Hinweise zu den 15 sogenannten „Ergänzungsmitteln“. Fazit: kommt gleich obenauf in meine „Hundeschublade“!