Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Smörgås – Gemeinsam gemütlich genießen

100 Rezepte für opulente Buffets

Nach Hygge kommt Smorging: der neue Foodtrend aus Skandinavien bedeutet: gemeinsam in gemütlicher Runde genießen!
Was ist Smorging? Der Begriff stammt aus dem Schwedischen und wird vom Wort „smorgasbord“ (Smörgas=Butterbrot; bord = Tisch) abgeleitet. Smorging ist aber keine langweilige Brotzeit, sondern ein üppiges Buffet, das man bei Feiern für Freunde und Familie herrichtet.
Vor allem die visuelle Präsentation von farbenfrohen, vielfältigen kleinen Snacks, wie Antipasti, Tapas, Cremes, Dips, Käse, Wurst und anderen Brotbelägen in schier unendlicher Fülle verleihen den guten alten belegten Stullen den neuen „Haben-Wollen-Faktor“: Als Inszenierung für Gäste laden sie zum Schlemmen und Genießen ein, sind die Alternative zu normalen Vorspeisen und Büfetts, oder werden in abgespeckter Version zur tollen Abendbrot-Alternative. Auf der Skandinavische Platte findet sich Cranberry Frischkäse, Rote-Bete-Salat mit Johannisbeeren oder Lachs mit Senfcreme, auf der vegetarischen Primavera-Platte Erbsencreme, gegrillter Spargel oder marinierte Estragon-Möhren, und die Biergarten-Platte bietet Obatzda, Mini-Fleischpflanzerl oder Weißwurst-Leberkäsespieße. Die 15 opulente und ganz internationale Themenplatten sind passend für jede Gelegenheit!

Portrait
Tanja Dusy fühlt sich am wohlsten, wenn es in der Küche rundgeht. Sie schreibt seit 20 Jahren erfolgreich Kochbücher und war lange Zeit als Redakteurin tätig. Als Küchenprofi entwickelt sie Rezepte, die nicht nur verlässlich gelingen, sondern auch das besondere Etwas haben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 22.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86355-911-3
Verlag Edition Michael Fischer / EMF Verlag
Maße (L/B/H) 24,4/20,8/2 cm
Gewicht 802 g
Auflage 1. Auflage
Fotografen Tina Bumann
Verkaufsrang 24649
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Frauke Geiger, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Super Rezepte, die auch optisch ordentlich etwas hermachen! Viele tolle Ideen für ein gemütliches Beisammensein, für jede Geschmacksrichtung ist etwas dabei. Ich bin begeistert!

Alle Geschmäcker unter einem Hut bekommen....

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

….das gelingt mit den Rezeptideen des ansprechend gestalteten Buches „Smörgås". Ursprünglich aus Schweden kommend, sind Smörgåsbords auch hierzulande sehr angesagt. 100 Rezepte für´s Buffet sind aufgeteilt in 7 Länder- und 8 Themenbords. Selbstverständlich kann man sich aus den vielen verschiedenen Zusammenstellungen die persönlichen Favoriten herauspicken, ganz wie es beliebt und ein eigenes „Bord“ kreieren. Das orientalische Bord bestehend aus: Auberginen-Creme, maurische Paprikacreme, Hummus, Sesam-Gewürz-Möhren, eingelegte Frischkäsebällchen, Sesam-Gewürz-Krokant, Dukkah und gefüllte Datteln ist märchenhaft lecker und macht schon mal Appetit auf Urlaub….. Besonderes Buch, voller schmackhafter Gerichte, die zudem leicht zuzubereiten sind. Mit Smörgås macht das Zubereiten Spaß und ein Zusammensein wird zum kulinarischen Event!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Smörgas, so geht Esskultur heute
von sommerlese am 28.12.2018

Ein Buffet voll mit leckerem Essen, geselliges Beisammensein, das nennt man Smörgås! Ein toller Trend aus Schweden! Der Edition Michael Fischer Verlag macht besonders durch seine hochwertigen Kochbücher von sich reden. Mit "Smörgås - Gemeinsam gemütlich genießen" zeigt Tanja Dusy einen neuen Trend aus Schweden auf. Wenn ... Ein Buffet voll mit leckerem Essen, geselliges Beisammensein, das nennt man Smörgås! Ein toller Trend aus Schweden! Der Edition Michael Fischer Verlag macht besonders durch seine hochwertigen Kochbücher von sich reden. Mit "Smörgås - Gemeinsam gemütlich genießen" zeigt Tanja Dusy einen neuen Trend aus Schweden auf. Wenn man gesellige Runden ungezwungen mit Essen versorgen möchte, bietet sich ein Buffet an. Aus Skandinavien kommt nun ein neuer Trend, das "Smörgasbord". Dieser Begriff leitet sich von Butterbrot (Smörgas) und Tisch (Bord) ab. Zusammen ergibt sich ein üppig vollgestellter Tisch, der sich biegt unter den leckersten Dingen für eine Smorging-Runde im Kreis der Familie oder mit Freunden. Der Anblick der farbenfrohen und bunten Auswahl an Häppchen, Vorspeisen, Snacks und anderen Kleinigkeiten ist phänomenal. So vielseitig macht Essen Spaß und ob Veggie oder Allesesser, hier findet jeder seine Lieblingsspeisen. Dabei kann man landestypische oder jahreszeitliche Zusammenstellungen anbieten, herzhafte oder auch süße Verführungen. Im Buch finden sich 15 Vorschläge für verschiedene Themenplatten. Dieses Buch ist modern und anders als alle anderen Kochbücher, hier geht es neben den Rezepten und Mottos auch um gemeinschaftliche Esskultur, hier wird gemütliches Beisammensein mit kulinarischem Genuss verbunden. Perfekt in Szene gesetzte Fotos überzeugen den Betrachter und wecken sofort Lust, so ein Bord nachzubauen. Das Bord ist der Anfang, der Tisch, die Platte oder die Fläche, auf der das Essen zusammengestellt wird. Man kann eigenen Ideen freies Spiel lassen und bunte Schalen, edle Glasplatten oder rustikale Holzbretter verwenden. Die Mischung sorgt für individuelle Bords und die Rezepte orientieren sich an Ländern, wie Italien, Spanien, Griechenland, Asien oder Orient oder es dreht sich um Themen wie Supergreen, Summertime, Winter-Bord, Sweettime oder Biergarten. Je nach persönlichem Gutdünken, regionalem Angebot oder dem Motto des Treffens lässt sich hier das passende Thema finden. Die Vorschläge sind vielfältig und das macht die Auswahl schwierig. Die einzelnen Bords werden für die Personen berechnet, es gibt Hinweise, wie man für mehr Esser die Mengen anpassen kann. Die Zutaten sind klar umrissen, zusätzliche Tipps sorgen für Alternativen, mit denen man die Bords aber auch erweitern kann. Auf dem Asia-Bord ist alles wunderbar bunt. Das Rainbow-Roll-Bord ist etwas aufwändiger in der Zubereitung, aber dadurch aus sehr ausgefallen. Für Veganer bietet sich das Supergreen-Bord an, mit Rote-Linsen-Creme. Das Sweet-Bord bietet alles für Süßmäulchen. Auf der Skandinavische Platte findet sich Cranberry Frischkäse, Rote-Bete-Salat mit Johannisbeeren oder Lachs mit Senfcreme. Auf der vegetarischen Primavera-Platte liegt neben der Erbsencreme, gegrillter Spargel oder marinierte Estragon-Möhren. Auf der Biergarten-Platte bietet man zünftig Obatzda, Mini-Fleischpflanzerl oder Weißwurst-Leberkäsespieße an. Das Erntedank-Bord bringt eine große Käse-Vielfalt und verschiedene Chutneys mit. Smörgås ist eine besondere Inszenierung für liebe Gäste, die ihre Wirkung nicht verfehlt. Verschiedene Themen machen Mottos sichtbar und geselliges Essen möglich. Abendbrot war gestern, jetzt kommt Smörgås!

Ein Koch- und Schaubuch für die schönsten Gästetafeln
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 31.03.2018

Wow, ich habe ja schon viele Kochbücher gesehen und natürlich auch damit gearbeitet. Aber dieses hier hat mich überrascht und begeistert, weil es etwas ganz Neues bietet. Es geht um den Gemeinschaftssinn. Das gemeinsame Essen, das gemütliche Beisammensein und den kulinarischen Genuss. Dabei geht das Buch so praktisch wie einf... Wow, ich habe ja schon viele Kochbücher gesehen und natürlich auch damit gearbeitet. Aber dieses hier hat mich überrascht und begeistert, weil es etwas ganz Neues bietet. Es geht um den Gemeinschaftssinn. Das gemeinsame Essen, das gemütliche Beisammensein und den kulinarischen Genuss. Dabei geht das Buch so praktisch wie einfach vor. Der gedeckte Tisch oder besser alle Zutaten, die hier zum Einsatz kommen, werden als „Bord“ bezeichnet. Quasi eine große Platte mit Tellerchen und Schüsselchen oder Platten oder Holzbrettern oder ... - eben was sich gerade anbietet. Das Buch präsentiert insgesamt 15 Bords, von italienisch, spanisch, griechisch über skandinavisch, orientalisch, asiatisch bis hin zu Themen wie Supergreen, Summertime oder Biergarten. Und bietet damit eine abwechslungsreiche Vielfalt. Zum Start gibt es hilfreiche Tipps, wie man solch ein Bord richtig baut. Wie man zum Beispiel saisonal „umbaut“, oder lebensmitteltechnisch „aus- bzw. neubaut“. Man erfährt, was unbedingt immer dazu gehört, wie man mit Übermengen umgeht, und erhält jede Menge nützlicher Hinweise. Das Layout ist übersichtlich, modern und einfach schön gestaltet. Die Foodfotos lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die Zutaten sind gut zu bekommen und die Maßangaben gut recherchiert. Bei den einzelnen Bord-Anleitungen stehen weiterführende Tipps, was gut zu den vorgestellten Zutaten passt und wie man dieses spezielle Bors erweitern kann. In kleinen Kästen gibt es Randnotizen zu Lebensmittelkunde. Ich finde das Buch wirklich total gelungen. Es ist so neu, modern, frisch. Es macht richtig Lust so ein Bord vorzubereiten und sich dann auf einen tollen Abend mit Freunden zu freuen. Ein Abend, an dem man nicht die meiste Zeit in der Küche verbringt, um das Essen zu zubereiten, sondern ein Abend, an dem man Teil der Runde ist. Und, obwohl alles vorbereitet ist, wird trotzdem jeder begeistert sein. Jeder kann essen, was er mag. Die Farbexplosion auf dem Tisch garantiert leuchtende Augen. Statt großem Stress, in den ein Abend mit Freunden, bei dem man für das Essen zuständig ist, nur allzu oft ausartet, kann man sich entspannt dazusetzen. Eine schöne Vorstellung. Da kann das nächste Treffen gerne bald stattfinden!