Die Papierverschwörung: Ein Fall für Ben Weaver - Band 1

Roman

Privatdetektiv Ben Weaver Band 1

David Liss

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Ein eiskalter Plan - ein tödliches Spiel: Der historische Kriminalroman »Die Papierverschwörung« vom internationalen Bestsellerautor David Liss jetzt bei dotbooks.

London, 18. Jahrhundert: Als schwarzes Schaf einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie verdingt Ben Weaver sich als Berufsboxer und Privatdetektiv. Als ihm Gerüchte zu Ohren kommen, dass der Unfalltod seines Vaters tatsächlich ein eiskalt geplanter Mord war, wittert er Blut. Schon bald findet Ben eine Spur, die ihn bis zur Exchange Alley führt: Schauplatz von haarsträubenden Spekulationen und Intrigen. Das Oberhaupt der Weavers hat sich dort mächtige Feinde geschaffen, die nun gnadenlos nach dem Vermögen der Familie trachten - einzig Ben steht ihnen dabei im Weg ...

»Ein intelligenter historischer Krimi, der zudem unterhaltend den Anfang des Aktienhandels schildert.« Schweizer Familie

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der packende historische Kriminalroman »Die Papierverschwörung« - Auftakt der spannenden Ben-Weaver-Reihe von Bestsellerautor David Liss. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 731 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783961481286
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 2125 KB
Übersetzer Gerald Jung
Verkaufsrang 8164

Weitere Bände von Privatdetektiv Ben Weaver

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Sehr interessanter Schreibstil
von Christian Knobeloch aus Rheinsberg am 23.10.2019

Ich liebe historische Romane und bedauere, Mr. Weaver nicht schon früher kennengelernt zu haben. Ein Roman, bei dem man es schwer hat beim Lesen unterbrochen zu werden. Habe mir jetzt auch den Falschspieler gekauft, freue mich auf weitere gute Stunden im alten London.

Netter Roman über das London des 18. Jahrhunderts
von Michael aus Frankfurt am 22.09.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Interessante Begebenheit über den ersten Börsencrash (oder besser 2. Börsencrash) im 18. Jahrhundert in London. Schöner Roman, lässig und leicht zu lesen.

  • Artikelbild-0