Warenkorb
 

I love New York 2019

Manhattans gigantische Häuserschluchten, sprudelnder Verkehr oder die markante Brooklyn-Bridge – die ganze Vielseitigkeit New Yorks in zwölf Bildern. Mit literarischen Liebeserklärungen an eine Stadt, die niemals schläft. Intensive Aufnahmen von „Big Apple“ in Schwarz-Weiß. Wie alle Ackermann Kalender ausschließlich in Deutschland produziert und in Kooperation mit NatureOffice klimaneutral auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Seitenzahl 14
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783838419909
Verlag Ackermann Kunstverlag
Maße (L/B/H) 67/33,8/1 cm
Gewicht 818 g
Abbildungen 12 schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 2.247
Kalender
Kalender
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mit Herz und tollen Ausblicken durch das Jahr
von Uli Geißler aus Fürth am 16.12.2018

Wer hoch hinaus will, kommt wohl an New York nicht vorbei. Ein Sehnsuchtsziel, nicht nur berühmt besungen. Einstmals bebaut mit den höchsten Gebäuden der Welt hat die multikulturelle und internationale Metropole nichts an Reiz verloren, steht immer wieder für die Moderne und zeigt doch traditionell und fast schon nostalgisch... Wer hoch hinaus will, kommt wohl an New York nicht vorbei. Ein Sehnsuchtsziel, nicht nur berühmt besungen. Einstmals bebaut mit den höchsten Gebäuden der Welt hat die multikulturelle und internationale Metropole nichts an Reiz verloren, steht immer wieder für die Moderne und zeigt doch traditionell und fast schon nostalgisch bekannte und weniger bekannte Ecken, Motive, Szenerien. Wie es zur Präsentation einer Stadt der Wolkenkratzer angemessen ist, zeigt sich der 33 x 66 cm große Kalender im Hochformat und ? was die nachhaltige Romantik und Nostalgie unterstützt ? in besten Schwarz-weiß-Aufnahmen. In manchmal düster metropolischer Anmutung offenbaren die Fotografinnen und Fotografen ganz besondere Ansichten der an sich turbulenten Stadt in geradezu melancholischer Beschaulichkeit. Mal ist die Freiheitsstatue auf Liberty Island vor grandioser Abendhimmel überwölbter Skyline, die mächtige Staatsgründer-Statue als Eckpfeiler der berühmten Wall-Street, die vielleicht berühmteste Uhr New Yorks als Gegenstehle zum Flatron Building in der Fifth Avenue oder das nach wie vor erhabene und ursprünglich grenzenlosen Wachstum symbolisierende Empire State Building das bestimmende Motiv. Jedem Monatsblatt ist ein Zitat beigeordnet, welches die Zugehörigkeit des Kalenders zur ?Literarischen Reihe? unterstreicht. Da beschreibt Woody Allen neben einem alten Münzfernglas seinen Hang, die Stadt stets als die schönste und wärmste der Welt darzustellen oder neben der ungewöhnlichen Luftaufnahme des Central Parks vor den Hochhäusern Manhattans der berühmte Verpackungskünstler Christo seine Einschätzung, dass dieser Ort einer der für ihn ungewöhnlichsten und surrealen ist. Bis zum letzten Monat ist immer wieder die Liebe der Lichtbildner oder Literaten zu New York erkennbar und zu spüren. So ist der Kalender eine wunderbare Liebeserklärung, eine eindrucksvolle Erinnerung oder auch eine unwiderstehliche wunderbare Einladung. Nicht zuletzt ist der so schön anzusehende und ein Jahr lang mindestens als ansprechendes und kunstvolles Gestaltungselement wirkende Kalender aus dem Traditionsverlag in bester Qualität und auch nachhaltig klimaneutral hergestellt.