Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Die Grimm-Chroniken. Band 01. Die Apfelprinzession

Die Apfelprinzessin

Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.
Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird.
Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.
Portrait
Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Tochter und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher.
Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren.
Im August 2015 gewann Maya Shepherd mit ihrem Roman ›Märchenhaft erwählt‹ den Lovely Selfie Award 2015 von Blogg dein Buch.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 146
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 02.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906829-70-8
Verlag Sternensand Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,1/1,5 cm
Gewicht 175 g
Verkaufsrang 10.834
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Leslie Samland, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Was wäre, wenn alles, was die Gebrüder Grimm geschrieben haben, eine Lüge ist. Was, wenn die böse Königin, gar nicht die Böse ist?
Ein grandioser Auftakt - spannend und magisch!
Was wäre, wenn alles, was die Gebrüder Grimm geschrieben haben, eine Lüge ist. Was, wenn die böse Königin, gar nicht die Böse ist?
Ein grandioser Auftakt - spannend und magisch!

„Mäßiger Einstieg in eine Reihe von der ich mir mehr erhofft habe! “

Saskia Papen, Thalia-Buchhandlung Kleve

Ich hab mich wirklich gefreut auf das Buch. Klar, es hat nicht sonderlich viele Seiten. Aber dennoch hatte ich gehofft eine kleine hübsche Fantasy Reihe vorzufinden. Für die Seitenanzahl war der Inhalt voll okay, aber ich dachte wirklich, dass das Buch schnell fahrt aufnehmen würde was nicht passiert ist... Schade! Aber ich werde die anderen trotzdem noch lesen! Ich hab mich wirklich gefreut auf das Buch. Klar, es hat nicht sonderlich viele Seiten. Aber dennoch hatte ich gehofft eine kleine hübsche Fantasy Reihe vorzufinden. Für die Seitenanzahl war der Inhalt voll okay, aber ich dachte wirklich, dass das Buch schnell fahrt aufnehmen würde was nicht passiert ist... Schade! Aber ich werde die anderen trotzdem noch lesen!

Susann Müller, Thalia-Buchhandlung Lingen

Total spannend und grandios werden Grimms Märchen mit einem Funken Wahrheit anders erzählt, denn so glücklich und mit gutem Ende, wie wir sie kennen, war es nicht wirklich. Total spannend und grandios werden Grimms Märchen mit einem Funken Wahrheit anders erzählt, denn so glücklich und mit gutem Ende, wie wir sie kennen, war es nicht wirklich.

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Teil 1 der Grimm-Chroniken hat mich auf ganzer Linie überzeugt, ich wünsche mir sehr, dass die Reihe so weitergeht! :) Teil 1 der Grimm-Chroniken hat mich auf ganzer Linie überzeugt, ich wünsche mir sehr, dass die Reihe so weitergeht! :)

„Schneewittchen - eine Grimmsche Lüge“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Vechta

Schneewittchen lebte bei den sieben Zwergen und wurde von der bösen Stiefmutter mit einem Apfel vergiftet. Von wegen! Lesen Sie in den Grimm Chroniken wie Schneewittchen wirklich war. Denn das Bild, das wir heute von ihr haben, wurde von Jacob und Wilhelm Grimm verfälscht.
Maya Shepherd erzählt in ihrem ersten Band Schneewittchens Geschichte neu. Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht.
Schneewittchen lebte bei den sieben Zwergen und wurde von der bösen Stiefmutter mit einem Apfel vergiftet. Von wegen! Lesen Sie in den Grimm Chroniken wie Schneewittchen wirklich war. Denn das Bild, das wir heute von ihr haben, wurde von Jacob und Wilhelm Grimm verfälscht.
Maya Shepherd erzählt in ihrem ersten Band Schneewittchens Geschichte neu. Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
23
6
4
1
0

Vielversprechender Klappentext aber eher naja
von Sandra G. aus Kulmbach am 28.03.2019

Puh... irgendwie hat hat mich das Buch nicht packen können. Am Anfang hatte ich irgendwie das Gefühl das sich über die Märchen lustig gemacht wird ‍ hört sich irgendwie komisch an aber so hab ich mich gefühlt... Mit der Zeit wurde es besser wobei die Abschnitte in denen es... Puh... irgendwie hat hat mich das Buch nicht packen können. Am Anfang hatte ich irgendwie das Gefühl das sich über die Märchen lustig gemacht wird ‍ hört sich irgendwie komisch an aber so hab ich mich gefühlt... Mit der Zeit wurde es besser wobei die Abschnitte in denen es um Will und seine Freunde geht mir nicht besonders gefallen haben... Die Abschnitte über die Apfelprinzessin haben das alles etwas retten können. Ob ich die Reihe weiter lesen will, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beantworte. Das Cover finde ich echt Mega schön und total ansprechend.

Die Grimm Chroniken Band 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Heusweiler am 26.12.2018

Der Anfang einer märchenhaften Reihe - die es in sich hat. Wer denkt er kennt die wahre Geschichte von Schneewittchen der hat sich getäuscht. Die Autorin nimmt ihre Leser auf eine Reise mit, die viele Fragen aufwirft und nur langsam die Antworten enthüllt. Jedes Buch der Grimm Chroniken Reihe ist es... Der Anfang einer märchenhaften Reihe - die es in sich hat. Wer denkt er kennt die wahre Geschichte von Schneewittchen der hat sich getäuscht. Die Autorin nimmt ihre Leser auf eine Reise mit, die viele Fragen aufwirft und nur langsam die Antworten enthüllt. Jedes Buch der Grimm Chroniken Reihe ist es wert gelesen und geliebt zu werden. Ihr werdet von dieser Reihe nicht enttäuscht werden, eher gefesselt. Lasst euch auf ein Abenteuer voller Wunder, Rätsel, Emotionen und Verwünschungen ein. Begleitet Will und seine Freunde auf ihrer Reise, ihr werdet es nicht bereuen.

einfach toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Flensburg am 02.12.2018

Mit einem Cliffhanger endet leider der erste Band der Grimm-Chroniken, vollendet damit aber einen unglaublich perfekten Spannungsbogen! Die Autorin hat es geschafft mich das ganze Buch lang über zu fesseln, sodass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte! Die Geschichte an sich ist ebenso gut und... Mit einem Cliffhanger endet leider der erste Band der Grimm-Chroniken, vollendet damit aber einen unglaublich perfekten Spannungsbogen! Die Autorin hat es geschafft mich das ganze Buch lang über zu fesseln, sodass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte! Die Geschichte an sich ist ebenso gut und fantastisch! Die Apfelprinzessin steckt neben der Spannung und der Handlung, die immer wieder überraschende Wendungen nimmt, auch noch voller echter fakten, die am Ende des Buches auch nochmal alle aufgeführt werden. Man merkt deutlich, wie viel Recherche die Autorin betrieben hat, um dieses kleine Kunstwerk zu erschaffen. Die Figuren sind unglaublich authentisch und realistisch. Man kann sich in die Charaktere hineinversetzen und so zu denken wie sie, keine der Handlungen wirken unrealistisch oder zu dick aufgetragen. Um ehrlich zu sein, erinnert mich die zweite Nebenprotagoistin Maggie sogar an eine sehr gute Freundin, da sie ähnliche Charakterzüge hat und ich sie deshalb noch direkt viel lieber mochte! Ich finde die Umsetzung und die Thematik des Buches einfach schön und reibungslos getroffen. Gerade da man im Normalfall weiß, dass die Originalwerke der Grimm-Brüder ganz anders beziehungsweise deutlich brutaler sind, als sie heutzutage erzählt und veröffentlicht sind. Der Schreibstil von Maya Shepherd hat mich direkt in den Bann gezogen; einfach, leicht zu folgen, der rote Faden erkennbar und trotz der Charakter- und Zeitwechsel übersichtlich! Ich habe das Buch verschlungen und kann es jedem nur empfehlen, der gerne Fantasie mag. Wenn ihr die Welt der waren Grimm-Geschichten betreten wollt, solltet ihr euch dieses Buch unbedingt besorgen! Zum Schluss MUSS ich als offizielles Verpackungsopfer einfach von diesem Cover schwärmen! Die Schrift ist dreidimensional, die Farben passen perfekt zueinander und das Gesamtbild weckt einfach meinem natürlichen Interesseninstinkt!