Children Rights - Kinderrechte

A philosophical reflection - Eine philosophische Reflexion

Werner Boesen

Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Children Rights - Kinderrechte

    Epubli

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    14,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Children Rights - Kinderrechte

    ePUB (Epubli)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (Epubli)

Beschreibung

Being human means usage of freedom rights. The original human AND children right is thus to be taken care of by adults. Adults are naturally bound to raise children. But a right on a child is therefore not given, because a child is meant to become a self-reliant human being. A child need to learn and to use the grades of freedom given by nature and adults. The parent right is therefore a fiction, the philosopher Phillip Montague even calls it a myth. This and other philosophical knowledge offers this lecture.
Menschsein heißt Freiheiten zu nutzen. Das originäre Menschen- UND Kinderrecht ist die Versorgung durch Erwachsene. Erwachsene sind natürlicherweise gebunden Kinder zu erziehen. Ein Recht am Kind ist für den Erwachsenen daraus nicht ableitbar, denn das Kind ist als eigenständiges Wesen zu versorgen und muss die durch die Natur und die Erwachsenen ermöglichten Freiheitsgrade nutzen können. Der Begriff Elternrecht ist daher eine Fiktion, der Philosoph Phillip Montague spricht gar von einem Mythos. Diese und weitere philosophischen Erkenntnisse bietet die vorliegende Präsentation.

Werner Boesen, geb. 1955, Dipl.-Kfm., verh., 5 Kinder, erlebte früh den Verlust der Eltern, die Jugend verbrachte er in Pflegefamilien. Sein Studium ergänzte er mit Erkenntnissen aus Soziologie, Psychologie und Philosophie. Nach 40 Berufsjahren, überwiegend bei der SAP SE, hilft er nun Menschen bei gravierendem Verlust wie Tod und zu frühe Trennung der Eltern. Sein weiterer Schwerpunkt sind Kinderrechte und Kindheitsphilosophie auf der Basis des Generationendialogs Eltern-Kind im Sinne eines statischen und dynamischen Kindheitsverständnisses.

Produktdetails

ISBN 978-3-7450-6160-4
Einband Taschenbuch
Auflage 5
Erscheinungsdatum 01.12.2017
Verlag Epubli
Seitenzahl 92
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,5 cm
Gewicht 154 g
Sprache Englisch

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0