Warenkorb
 

Hausbooturlaub Canal du Midi

(1)
Urlaub in Frankreich: unterwegs auf le canal du midi Auf dem Hausboot Urlaub machen - das wird auch in Deutschland immer beliebter. Sie träumen auch von einem Urlaub auf dem Wasser? Wollten Sie vielleicht schon immer mal mit dem Hausboot Frankreich durchqueren? Dann erkunden Sie auf dem Canal du Midi Frankreich von seinen schönsten Seiten. 240 traumhafte Kilometer lang erstreckt sich der 300 Jahre alte Kanal durch Languedoc. Die Hafenstadt Séte, der Canal de la Robine, das wunderschöne Narbonne, das mittelalterliche Carcassone und Toulouse können Sie einfach mit dem Hausboot erfahren! Und in Frankreich können Sie ein Hausboot sogar ohne Bootsführerschein mieten und steuern. Bootsurlaub leicht gemacht - mit dem Hausboot in Frankreich unterwegs Für den perfekten Urlaub auf dem Hausboot entlang eines UNESCO-Weltkulturerbes hat Andrea Hoffmann ihr Wissen in diesem Buch für Sie gesammelt. Sie ist schon seit Jahren verliebt in den Canal du Midi und verrät Ihnen alles, was man für einen entspannten Urlaub auf einem Hausboot wissen muss: . Reiseroute auf dem Canal du Midi in elf Etappen für einfache Planung. Vom Mittelmeer nach Toulouse - in einem führerscheinfreien Bootsrevier unterwegs. Reisetipps für Ihren Bootsurlaub entlang einer traumhaften Kulturlandschaft. Nautische Informationen wie Schleusen, Brücken und Liegestellen. Kleines deutsch-französisch Wörterbuch mit den wichtigsten Vokabeln . Mit tollen Bildern von Hans Zaglitsch Genießen Sie Ihre Ferien auf dem Hausboot - erkunden Sie mit unserem Reiseführen den Canal du Midi. Einfach, kompakt und handlich!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 22.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-667-11210-1
Verlag Delius Klasing
Maße (L/B/H) 22,2/12,3/1,5 cm
Gewicht 417 g
Abbildungen 148 farbige Fotos
Auflage 2. Auflage 2018
Verkaufsrang 83.916
Buch (Taschenbuch)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Umfassende Information über alles, was man über Hausbooturlaub und den Kanal wissen möchte
von Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 01.09.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Warum gebe ich diesem schmalen, handlichen, knapp 200 Seiten starken Buch fünf Sterne? Weil ich es mit den Augen eines Hausbooturlaub-Interessenten betrachte. Was sucht so eine Person? Zunächst einmal Information, was und wo denn der Canal du Midi überhaupt ist. Geschichte, Allergiker-Hinweis (!) und Tipps für die Urlaubsplanung mit... Warum gebe ich diesem schmalen, handlichen, knapp 200 Seiten starken Buch fünf Sterne? Weil ich es mit den Augen eines Hausbooturlaub-Interessenten betrachte. Was sucht so eine Person? Zunächst einmal Information, was und wo denn der Canal du Midi überhaupt ist. Geschichte, Allergiker-Hinweis (!) und Tipps für die Urlaubsplanung mit einem Hausboot sind die ersten Themen in diesem Buch. Vor allem das Thema „Hausboot“ ist für den Laien von Interesse: Kosten, wie Koffer packen, Übernahme und die Schleuse – aha, jetzt weiß ich Bescheid. Dann beginnt Hoffmann mit der Beschreibung des 240 Kilometer langen Kanals, der im Mittelmeer beginnt und man über ihn durch weitere Kanäle bis in den Atlantik kommen kann. Bei den Beschreibungen der einzelnen Abschnitte gibt es eine kurze geschichtliche Einführung bei wichtigeren Orten, die wichtigsten Adressen (Touristenbüro, Museen, Ausflüge vor Ort z. B. zu Austernbänken und Tipps für Essen und Trinken, manchmal auch ein Rezept), Hinweise auf die Anzahl der Schleusen, die Fahrtstrecke und –dauer. Eine Übersichtskarte bietet eine brauchbare Hilfe der Orientierung. Wer sich dann für eine Fahrt am Kanal entscheidet, sollte sich sicherlich aber noch besseres Kartenmaterial besorgen. Die Autorin erwähnt Märkte, Stierkampfarenen und natürlich gibt sie immer wieder Tipps zum Kanal und seinen Schleusen. Die Kunsthistorikerin Andrea Hoffmann macht diesen Hausboot-Führer auch zu einem echten Reiseführer. Und die wirklich sehr guten Bilder von Hans Zaglitsch animieren einem zu einer Fahrt am Canal du Midi und dem Besuch der vielen interessanten Orte. So heißt es bei der siebten Etappe „Von Puichéric nach Carcassonne: Tour ins Mittelalter mit einer romantische Abendaufnahme der Stadtmauern von Carcassonne als Einleitungsbild. Warum ich diesem Führer fünf Sterne gebe? Weil ich nach dem Lesen über alles informiert bin, was ich zum Thema Hausbooturlaub und Besichtigungsmöglichkeiten entlang dieses Kanals wissen möchte und soll. Das macht für mich den richtigen Reiseführer aus.