Warenkorb

Ein Bär von der Schnullerfee

Das original Albarello Bilderbuch von der Schnullerfee als Midi-Ausgabe!

Das original Albarello-Bilderbuch zur Schnullerentwöhnung im Midi-Format!
Katharina kann sich einfach nicht von ihrem Schnuller trennen. Im Kindergarten wird Katharina sogar von den anderen Kindern ausgelacht, weil sie mit dem Schnuller im Mund so komisch spricht. Z.B.: Die Mauf hat geflafen und von einem Käfe gepräumt. Doch eines Nachts bekommt Katharina Besuch von der Schnullerfee. Sie fragt die Kinder, ob sie im Austausch gegen das was sie sich sehr wünschen, den Schnuller eintauschen möchten. Am nächsten Tag versucht Katharina im Kindergarten ohne den Schnuller auszukommen und merkt, dass es nicht ganz so schwer ist. Also schreibt sie einen Brief an die Schnullerfee. Und es klappt! Die Fee kommt erneut und Katharina gibt ihren Schnuller ab und ihr größter Wunsch wird erfüllt: Die Fee schenkt ihr einen Kuschelbär, so fällt der Abschied vom Schnuller leichter.
Portrait
Susanne Szesny, geboren 1965 in Dorsten, Studium der Visuellen Kommunikation in Münster. Illustratorin für Kinderbücher. Seit 1990 freiberuflich tätig. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Duisburg.

Bärbel Spathelf ist als freie Marketingberaterin tätig und lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in der Nähe von Frankfurt
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 25.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86559-102-9
Verlag Albarello
Maße (L/B/H) 22,3/17,7/1 cm
Gewicht 230 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustrator Susanne Szesny
Verkaufsrang 49427
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Katharina wünscht sich einen Teddy
von Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 29.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Katharina ist schon ein großes Mädchen. Sie kann schon viel allein. Aber wenn sie etwas sagt, versteht sie keiner oder es wird gelacht. Katharina hat nämlich immer noch einen Schnuller im Mund. In der Geschichte wird den Kindern verdeutlicht, welche Nachteile es hat, wenn man wegen eines Schnullers nicht verstanden wird. E... Katharina ist schon ein großes Mädchen. Sie kann schon viel allein. Aber wenn sie etwas sagt, versteht sie keiner oder es wird gelacht. Katharina hat nämlich immer noch einen Schnuller im Mund. In der Geschichte wird den Kindern verdeutlicht, welche Nachteile es hat, wenn man wegen eines Schnullers nicht verstanden wird. Eines Tages bekommt Katharina Besuch von der Schnullerfee. Sie möchte den Schnuller gegen etwas anderes tauschen. Katharina wünscht sich einen Teddy. Als Katharina einen Teddy für den Schnuller bekommt, geht sie stolz mit diesem in den Kindergarten. Ihr Tuch braucht sie jetzt auch nicht mehr, da sie ohne Schnuller nicht mehr sabbert. Die Geschichte von Bärbel Spathelf wird durch sehr schöne Bilder von Susanne Szesny ergänzt. Das Ergebnis ist ein sehr schönes Kinderbuch, dass es den großen Kleinen leichter machen soll, ihren Schnuller abzugeben. Zum Buch gehört auch einen kleiner Teddy. Auf der Verlagsseite kann man sich passend zum Buch ein Brettspiel ausdrucken.