Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

L(i)eber Bruder

Geschichte einer Lebertransplantation

Jeden von uns kann eine schwere, lebensbedrohliche Erkrankung von einem Tag auf den anderen aus der Bahn werfen und das eigene Leben auf den Kopf stellen. Doch eine Lebendorgantransplantation (Niere oder Leber) betrifft nicht nur den Erkrankten, sondern einen weiteren Menschen. Wie gehen Betroffene mit solchen Extremsituationen um? Welche Gedanken, Sorgen und Nöte spielen plötzlich eine Rolle, mit denen man sich noch nie beschäftigt hat?
Dieses Buch schildert die insgesamt 15 Monate andauernde Kranken- und Leidensgeschichte eines an Leberzirrhose erkrankten Mannes und seiner Schwester, die ihm mit einer Leberlebendspende helfen kann. Doch weitere Komplikationen verzögern den Heilungsprozess und halten die gesamte Familie monatelang in Atem, bis endlich die Ursache erkannt wird.
Die Buchidee entstand aus dem Bedürfnis der Betroffenen, im Vorfeld mehr über diese Möglichkeit der Transplantation zu erfahren.
Portrait
Katharina Georgi-Hellriegel (Lektorin) und Reinhard Georgi (Dipl.-Ingenieur) sind Geschwister und leben in Stuttgart bzw. in der Nähe von Mainz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 04.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-6313-4
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,5 cm
Gewicht 502 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.