Meine Filiale

Der Nase nach

Duftbilderbuch

Dana Grigorcea, Oskar Weiss

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,80
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Prinz Jakob und sein kluges Pferd Hubertus haben alle Prüfungen der Prinzessin mit Bravour bestanden. Nur eine steht ihnen noch bevor: Die Prinzessin will bekocht werden. Hubertus weiss, wo es die frischesten Zutaten gibt: auf dem Markt natürlich! Zielstrebig führt er den Prinzen von Stand zu Stand: Brot, Pilze, Tomaten und Basilikum, Erdbeeren und Apfelsaft dürfen nicht fehlen. Zum Glück ist Hubertus auch ein begnadeter Koch! Wird es Jakob gelingen, das Herz der Prinzessin zu gewinnen? Begleitet die beiden liebenswerten Helden auf den Markt und schnuppert euch durch die Düfte im Buch!

Dana Grigorcea, geboren 1979 in Bukarest, studierte Deutsche und Niederländische Philologie, Theater- und Filmregie sowie Journalismus. 2015 gewann sie den 3sat-Preis am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb. Dana Grigorcea lebt mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Perikles Monioudis, und ihren beiden Kindern in Zürich. Für Baeschlin hat sie bereits die Geschichte «Mond aus!» geschrieben.

Oskar Weiss, 1944 in Chur geboren, lebt in Muri bei Bern. Der Bildererfinder fabuliert und inszeniert leidenschaftlich gerne mit Witz, Satire und Poesie. Seine Werke reichen von der Briefmarke bis zur
grossen Wandmalerei, er zeichnet für die Medien und stellt seine Bilder in Galerien und kulturellen Zentren aus. Seine Bücher für Erwachsene und Kinder haben zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03893-000-6
Reihe Baeschlin Duftbilderbuch
Verlag Baeschlin Verlag
Maße (L/B/H) 29,7/22,8/1,2 cm
Gewicht 557 g
Abbildungen Durchgehend farbig illustriert, farbige Illustrationen
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0