Warenkorb

Tallinn MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag

Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps und Web-App mmtravel.com

Mittelalter meets Hightech

Tallinn wird gerade zu einer der spannendsten Metropolen Europas: ein Silicon Valley vor einer komplett erhaltenen Kulisse aus dem 11. Jahrhundert!
Entdecken Sie mit Maja Hoock romantische Gassen und eine urige Kneipenszene, wilde Naturschönheit und weiße Sandstrände. In gewohnter Müller-Manier werden Sie mit den Hintergründen und Besonderheiten der Stadt vertraut gemacht. Dass es dabei nicht an individuellen Tipps und praktischen Adressen mangelt, versteht sich von selbst.
In 8 Touren geht es mit diesem Reiseführer durch Estlands Hauptstadt.
Rezension
Wer den Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag in die Hand nimmt, wird neugierig und will schnell los nach Tallinn. Es werden Hintergründe und Besonderheiten ausführlich beleuchtet, und es mangelt nicht an individuellen Tipps.
Ulrike Ott, Badische Zeitung

Hohe Empfehlungsquote. Auch diese beiden MM-City-Erstauflagen [gemeint sind 'Tallinn' und 'Marseille'] werden dem guten Ruf des 39 Jahre alten Reisemedienhauses gerecht.
Holger M. Jacobs, fvw - Das Fachmagazin der Touristik

Die Reiseführer des Michael Müller Verlags gehören seit nunmehr 40 Jahren zu den besten ihrer Art. Das beweisen auch die beiden neuen MM-City-Führer Tallinn (Maja Hoock) und Bremen (Sven Bremer). Wer einen Abstecher in eine der beiden maritimen Metropolen plant, der findet in diesem Büchlein alle Infos, die er braucht.
Oliver Graue, BizTravel

Auf 222 Seiten ist (fast) alles gesagt, was es über die Kapitale hoch oben im Nordosten der EU zu berichten gibt. Mit dem ausführlichen Serviceteil kommen auch diejenigen auf ihre Kosten, die mit Kindern oder mit schmalem Budget unterwegs sind oder schwerpunktmäßig einkaufen oder essen oder ausgehen wollen.
Bettina Bernhard, Stuttgarter Zeitung

Beste Orientierung, starke Optik, wie immer thematischer Tiefgang - und mit der kostenlosen interaktiven Ergänzung zum Buch.
Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 04.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95654-547-4
Reihe MM City
Verlag Müller, Michael
Maße (L/B/H) 19/11,8/1,7 cm
Gewicht 327 g
Abbildungen mit 97 Farbfotos
Auflage 1. Auflage - Neuausgabe
Verkaufsrang 28963
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Vielfältig, aktuelle Informationen, optisch gut aufgebaut, mit Ausflugszielen in der Umgebung
von Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 03.01.2019

Die Autorin scheint Tallinn gut zu kennen, weiß sie doch zu berichten, dass es in Tallinn kaum gute italienische Restaurants gibt. Nun ja, vielleicht reist ja jemand auch nicht wegen der italienischen Küche in den Norden Europas. Aber sie beschreibt gut die Alternativen in der Stadt und die sind zahlreich. Man kann russisch esse... Die Autorin scheint Tallinn gut zu kennen, weiß sie doch zu berichten, dass es in Tallinn kaum gute italienische Restaurants gibt. Nun ja, vielleicht reist ja jemand auch nicht wegen der italienischen Küche in den Norden Europas. Aber sie beschreibt gut die Alternativen in der Stadt und die sind zahlreich. Man kann russisch essen, herzhaft estnisch essen und sich durch die jahrtausendalte Biertradition kosten. Es gibt übrigens auch Dünnbier und Obstwein. Nach dem Lesen dieses praktischen Führers habe ich den Eindruck, dass Tallinn eine junge und moderne Stadt ist. Hoock schreibt beispielsweise in einem Beitrag, dass Estonia, Estland, das „digitalste“ Land Europas sei. So stammt Skype aus Tallinn, wo es überall kostenfreies Internet gibt. In sechs Touren führt Hoock den Leser durch die Stadt, gefolgt von einem Kapitel mit Ausflügen in das Küstenviertel Rocca al Mare und Nõmme sowie einem Kapitel mit Tagesausflügen. Was ich ganz praktisch finde, sind Übersichten ganz am Anfang des Buches: Sightseeing-Klassiker: knappe Beschreibungen, was wo sehenswert wäre mit Seitenverweisen. Dann Sightseeing-Alternative, eine ebenso kurze wie praktische Übersicht mit Seitenverweisen, gefolgt von Essen-Ausgehen-Einkaufen-Kurzübersicht und „Tallinn im Sommer“ wie „Tallinn im Winter“. So und dann gibt es alle sechs Touren im Detail und mit fast 100 Seiten doch recht ausführlich beschrieben. „Nachlesen, Nachschlagen“ enthält allerlei praktische Tipps wie Kunst, Galerien, Tallinn mit Kindern, Übernachten oder unterwegs in Tallinn und anderes mehr. Bekannt ist Tallinn für sein sommerliches Sängerfest. An Hand der kleinen Kartenausschnitte bei den einzelnen Touren kann man sich gut orientieren, fürs Grobe gibt es eine herausnehmbare Übersichtskarte mit dem Netz der öffentlichen Verkehrsmittel, die man übrigens sehr günstig nutzen kann. Ein ganz ordentlicher Führer, offensichtlich gut recherchiert, mit dem man sicherlich Tallinn erleben kann.