Warenkorb
 

Neumayer, S: Mit Mann ist auch nicht ohne

Liebes-Hörstoff für die fortgeschrittene Frau, Lesung. CD Standard Audio Format. Gekürzte Ausgabe

Es gibt keinen Mädelsabend, bei dem nicht mindestens einmal über Männer gesprochen wird. Oder gelästert. Oder gelacht. Oder geweint. Oder geflucht. Vom eigenen Vater über den Kollegen, Exmann oder neuen Partner bis hin zu den verliebten Freunden der pubertierenden Tochter: Silke Neumayer, Autorin des Bestsellers „Ich hatte mich jünger in Erinnerung“ und erfolgreiche Drehbuchschreiberin, berichtet in ihrer treffsicheren, ironisch-pointierten Art von den erstaunlichen Begegnungen mit Männern in ihrem und unserem Alltag. Wobei selbstverständlich gilt: Mit Mann ist auch nicht ohne!
Portrait
Sprecherin: Katrin Fröhlich ist die deutsche Stimme von Cameron Diaz, Gwyneth Paltrow und Heather Locklear. Seit einigen Jahren arbeitet sie auch als Dialogautorin und Synchronregisseurin und interpretiert mit großer Freude Hörbücher. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in München.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Neumayer, S: Mit Mann ist auch nicht ohne

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Mit Mann ist auch nicht ohne
    1. Mit Mann ist auch nicht ohne
    2. Vorwort
    3. Der neue Mann
    4. Der neue Mann
    5. Albtraummänner
    6. Albtraummänner
    7. Albtraummänner
    8. Albtraummänner
    9. Albtraummänner
    10. Böse Jungs - Bad Boys
    11. Böse Jungs - Bad Boys
    12. Böse Jungs - Bad Boys
    13. Böse Jungs - Bad Boys
    14. Böse Jungs - Bad Boys
    15. Böse Jungs - Bad Boys
    16. Böse Jungs - Bad Boys
    17. Böse Jungs - Bad Boys
    18. Böse Jungs - Bad Boys
    19. Couple Goals
    20. Couple Goals
    21. Couple Goals
    22. Couple Goals
    23. Das Maß der Dinge
    24. Das Maß der Dinge
    25. Das Maß der Dinge
    26. Das Maß der Dinge
    27. Das Maß der Dinge
    28. Das Ziel ist der Weg
    29. Das Ziel ist der Weg
    30. Das Ziel ist der Weg
    31. Das Ziel ist der Weg
    32. Der Bart ist ab
    33. Der Bart ist ab
    34. Der Bart ist ab
    35. Der Bart ist ab
    36. Der Bart ist ab
  • Neumayer, S: Mit Mann ist auch nicht ohne

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Duft der kleinen Welt
    1. Der Duft der kleinen Welt
    2. Der Duft der kleinen Welt
    3. Der Duft der kleinen Welt
    4. Der Duft der kleinen Welt
    5. Der Duft der kleinen Welt
    6. Der Fleck muss weg
    7. Der Fleck muss weg
    8. Der Fleck muss weg
    9. Der Fleck muss weg
    10. Der Fleck muss weg
    11. Relative Relativitätstheorie
    12. Relative Relativitätstheorie
    13. Relative Relativitätstheorie
    14. Relative Relativitätstheorie
    15. Der Mann ist eine Baustelle
    16. Der Mann ist eine Baustelle
    17. Der Mann ist eine Baustelle
    18. Der Mann ist eine Baustelle
    19. Der Mann ist eine Baustelle
    20. Die rosarote Brille
    21. Die rosarote Brille
    22. Ware Liebe
    23. Ware Liebe
    24. Ware Liebe
    25. Ware Liebe
    26. Eine richtige Beziehung
    27. Eine richtige Beziehung
    28. Eine richtige Beziehung
    29. Die drei magischen Worte
    30. Die drei magischen Worte
    31. Die drei magischen Worte
    32. Die drei magischen Worte
    33. Friendzone
    34. Friendzone
    35. Friendzone
    36. Friendzone
    37. Friendzone
  • Neumayer, S: Mit Mann ist auch nicht ohne

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Gleichberechtigung
    1. Gleichberechtigung
    2. Gleichberechtigung
    3. Gleichberechtigung
    4. Gleichberechtigung
    5. Herrenbesuch
    6. Herrenbesuch
    7. Herrenbesuch
    8. Herrenbesuch
    9. Herrenbesuch
    10. Herrenbesuch
    11. Wunschträume
    12. Wunschträume
    13. Wunschträume
    14. Zeig mir deins, ich zeig dir meins
    15. Zeig mir deins, ich zeig dir meins
    16. Let's party
    17. Let's party
    18. Let's party
    19. Let's party
    20. Let's party
    21. Männer an den Herd!
    22. Männer an den Herd!
    23. Männer an den Herd!
    24. Männer an den Herd!
    25. Männer in Strumpfhosen
    26. Männer in Strumpfhosen
    27. Männer in Strumpfhosen
    28. Männer in Strumpfhosen
    29. Das schwache Geschlecht
    30. Das schwache Geschlecht
    31. Männerschnupfen
    32. Männerschnupfen
    33. Nicht nichts
    34. Nicht nichts
    35. Reiche Männer
    36. Reiche Männer
    37. Reiche Männer
  • Neumayer, S: Mit Mann ist auch nicht ohne

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Alles Schlampen außer Max
    1. Alles Schlampen außer Max
    2. Alles Schlampen außer Max
    3. Alles Schlampen außer Max
    4. Schniepel-Piepel-Neid
    5. Schniepel-Piepel-Neid
    6. Schniepel-Piepel-Neid
    7. Schniepel-Piepel-Neid
    8. Ruhe sanft
    9. Ruhe sanft
    10. Ruhe sanft
    11. Ruhe sanft
    12. Ruhe sanft
    13. Ruhe sanft
    14. Frühe Sünden
    15. Frühe Sünden
    16. Frühe Sünden
    17. Frühe Sünden
    18. Selfies and Strangies
    19. Selfies and Strangies
    20. Selfies and Strangies
    21. Selfies and Strangies
    22. Selfies and Strangies
    23. Selfies and Strangies
    24. Statistisch gefühlt
    25. Statistisch gefühlt
    26. Statistisch gefühlt
    27. Stresstest
    28. Stresstest
    29. Stresstest
    30. Stresstest
    31. Stresstest
    32. The Glow
    33. The Glow
    34. The Glow
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 18.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783956393563
Genre Belletristik
Verlag Audio media GmbH
Spieldauer 300 Minuten
Verkaufsrang 10547
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Herrlich, witzige Kurzgeschichten für zwischendurch :-) Wussten Sie, wie man einen Stresstest bei Männern macht? Fahren Sie mit ihm an einem Samstag nach IKEA...! Viel Vergnügen:-)

Mit Mann geht auch nicht immer

Iris Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

In ihrem neuen Buch schildert die Bestsellerautorin Silke Neumayer absolut kurzweilig von den Erfahrungen mit dem "neuen Mann" an ihrer Seite. Das Buch ist Unterhaltung pur und gerade jetzt im Sommer die ideale Urlaubslektüre. Besonders die Vergleíche mit den Beziehungsproblemen ihrer Tochter sind einfach zum Lachen. Dieses Buch macht gute Laune!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
1
0

Geht mehr um Kinder als um Erwachsene
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2019

Leider geht es in 2/3 des Buches nur um ihre pubertäre Tochter und deren Schulfreunde. 1/3 ist meiner Meinung nach über das eigentliche Thema, worüber das Buch vorgibt zu sein (erwachsene Männer). Buch hält nicht was es verspricht. Schade.

Humorvolles Buch für zwischendurch
von Magda am 21.09.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe den Titel dieses Buches gelesen und war sofort total neugierig darauf. Ich glaube jede Frau kennt diese Momente, in denen man sich einfach nur denkt: Männer. Meist mit einem leisen Seufzen und eventuellem Kopfschütteln begleitet. Ja, das jeweils andere Geschlecht ist einfach schwer zu verstehen. Gerade wenn man noch ... Ich habe den Titel dieses Buches gelesen und war sofort total neugierig darauf. Ich glaube jede Frau kennt diese Momente, in denen man sich einfach nur denkt: Männer. Meist mit einem leisen Seufzen und eventuellem Kopfschütteln begleitet. Ja, das jeweils andere Geschlecht ist einfach schwer zu verstehen. Gerade wenn man noch nicht viel Erfahrung auf Beziehungsebene gemacht hat. Das Leben scheint weder mit noch ohne Mann wirklich einfach zu sein. In „Mit Mann ist auch nicht ohne“ bekommt man in vielen kurzen Geschichten aus dem Alltag sowohl einen Einblick in das Liebesleben und Zusammenleben mit Mann einer erfahrenen Frau mittleren Alters, als auch von ihrer pubertierenden Tochter. Hin und wieder könnten die Sichtweisen und Probleme kaum unterschiedlicher sein, doch immer wieder merkt man auch, dass man manchmal einfach nicht dazu lernt im Leben. Sei es eine Schwärmerei für den Hübschling der Schule, ein Kumpel, der nicht begreifen will, dass er nie aus der Friendzone ausbrechen werden wird oder doch ein Pärchenabend unter Erwachsenen. Das Buch besteht aus vielen von einander ziemlich unabhängigen Kapiteln, welche Szenen aus dem Leben einer alleinerziehenden Mutter (also aus Sicht der Autorin) mit dem „neuen Mann an ihrer Seite“ und ihrer pubertierenden Tochter Sophie auf unterhaltsame Weise erzählen und natürlich dürfen auch die Männer nicht fehlen. Ich bin 20 Jahre alt, also weder pubertierend, noch so richtig erwachsen und erfahren. Ich weiß nicht, ob es mir deshalb so leicht gefallen ist, sowohl Sophie als auch ihre Mutter zu verstehen. Gleichzeitig kamen mir so einige Szenen sehr bekannt vor und hin und wieder fühlte ich mich in die eigenen Sorgen und Gedanken während der Pubertät zurückversetzt. Humor wird in diesem Buch wirklich groß geschrieben, jedoch oder gerade deshalb darf man das Ganze aber auch nicht so ernst nehmen. Denn es steht fest, dass Männer in diesem Buch nicht unbedingt gut abschneiden. Das Buch ist locker und lustig geschrieben, wird jedoch von dem ein oder anderem Klischee ausgeschmückt. Vom Männerschnupfen bis hin zu Theorien, warum Männer im fortgeschrittenen Alter immer wieder besonders von jungen Damen verzaubert werden – es wird mit Klischees gespielt, die mal weniger und mal doch ziemlich realistisch sind. Natürlich sind die Geschichten nicht schonungslos und punktgenau aus dem Leben gegriffen, sondern teils überspitzt dargestellt. Und doch bin ich mir ziemlich sicher, dass viele LeserInnen bei den verschiedensten Kapiteln nur wissend nickend, während sie über Teenie-Schwärmereien, fehlerhafte Kommunikation zwischen Mann und Frau, sowie die männliche Verjüngung durch Bart-Rasur lesen. Fazit Ich konnte mich in einige Situationen super hineinfühlen, alle anderen waren auch sehr lustig und großteils realitätsnah beschrieben. Durch die kurzen Kapitel ist das Buch auch toll zum Lesen für zwischendurch oder wenn man unterwegs ist. Ich persönlich wurde gut unterhalten, auch wenn ich relativ lange für das Buch gebraucht habe, da ich wirklich nur immer wieder kurze Passagen lesen wollte, weil nun mal keine Spannung aufgebaut wird, schließlich sind die Kapitel ja großteils voneinander unabhängig.

Geschmackssache
von U. Pflanz am 26.06.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Silke Neumayer schreibt Geschichten aus dem täglichen Leben. Dabei lässt sie einen durch ihren locker leichten und ironischen Schreibstil schon mal grinsen. Leider muss ich trotzdem sagen dass mich das Buch nicht überzeugt hat. Ich war von dem Titel, dem Cover und dem Klappentext wirklich angetan und wollte es dadurch auch les... Silke Neumayer schreibt Geschichten aus dem täglichen Leben. Dabei lässt sie einen durch ihren locker leichten und ironischen Schreibstil schon mal grinsen. Leider muss ich trotzdem sagen dass mich das Buch nicht überzeugt hat. Ich war von dem Titel, dem Cover und dem Klappentext wirklich angetan und wollte es dadurch auch lesen. Es ist nicht wirklich eine Geschichte/Roman in dem Sinne, sondern mehr als Kurzgeschichten verpackt, die z.T. offene Fragen hinterlassen. Leider fand ich auch dass die ein oder andere Szene übertrieben ist, andere wiederum aber auch tatsächlich zu erkennen sind. Ich denke das Buch muss man einfach mögen oder nicht. Ich liege da so zwischendrin. Aber ich würde sagen lest es und urteilt in diesem Falle wirklich selbst darüber. Von mir gibt es 3 von 5 Sternen