Meine Filiale

Rosentot

Norma Tanns siebter Fall

Privatdetektivin Norma Tann Band 7

Susanne Kronenberg

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein vermeintlich harmloser Auftrag führt die Wiesbadener Privatdetektivin Norma Tann nach Bad Schwalbach. Sie wurde engagiert, um als Bloggerin über die Hessische Landesgartenschau zu berichten. Doch als eine verweste Männerleiche auftaucht, wird aus dem anfänglichen Spaß tödlicher Ernst. Nicht weit vom Fundort der Leiche entfernt, wurde vor Jahren eine Fernsehmoderatorin ermordet. Vom Täter fehlt bis heute jede Spur. Norma beginnt auf eigene Faust zu ermitteln - und bald darauf gibt es ein weiteres Opfer.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 11.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-2250-8
Verlag Gmeiner-Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/2,7 cm
Gewicht 351 g
Auflage 2018
Verkaufsrang 149307

Weitere Bände von Privatdetektivin Norma Tann

  • Weinrache Weinrache Susanne Kronenberg Band 1
    • Weinrache
    • von Susanne Kronenberg
    • Buch
    • 11,00 €
  • Rheingrund Rheingrund Susanne Kronenberg Band 2
    • Rheingrund
    • von Susanne Kronenberg
    • (1)
    • Buch
    • 13,00 €
  • Kunstgriff Kunstgriff Susanne Kronenberg Band 3
    • Kunstgriff
    • von Susanne Kronenberg
    • (2)
    • Buch
    • 11,00 €
  • Edelsüß Edelsüß Susanne Kronenberg Band 4
    • Edelsüß
    • von Susanne Kronenberg
    • (1)
    • Buch
    • 13,00 €
  • Totengruft Totengruft Susanne Kronenberg Band 5
    • Totengruft
    • von Susanne Kronenberg
    • (1)
    • Buch
    • 12,00 €
  • Hundswut Hundswut Susanne Kronenberg Band 6
    • Hundswut
    • von Susanne Kronenberg
    • Buch
    • 12,00 €
  • Rosentot Rosentot Susanne Kronenberg Band 7
    • Rosentot
    • von Susanne Kronenberg
    • (1)
    • Buch
    • 14,00 €
  • Mord im Kloster Eberbach Mord im Kloster Eberbach Susanne Kronenberg Band 9
    • Mord im Kloster Eberbach
    • von Susanne Kronenberg
    • Buch
    • 13,00 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Mit viel Lokalkolorit
von einer Kundin/einem Kunden aus Gronau am 27.07.2020

Fee zur Geschichte: Norma Tann darf für 14 Tage die Bloggerin für die Landesgartenschau in Bad Schwalbach im Taunus sein. Natürlich ist sie dann auch da, als im Tornadogeschädigten Wald, unter den Stämmen, eine verweste Leiche auftaucht. Die ehemalige Polizistin geht dem Fall nach. Fees Meinung: Das Cover ist wunderschön... Fee zur Geschichte: Norma Tann darf für 14 Tage die Bloggerin für die Landesgartenschau in Bad Schwalbach im Taunus sein. Natürlich ist sie dann auch da, als im Tornadogeschädigten Wald, unter den Stämmen, eine verweste Leiche auftaucht. Die ehemalige Polizistin geht dem Fall nach. Fees Meinung: Das Cover ist wunderschön, aber etwas langweilig für einen Krimi. Es steht auch noch Gmeiner Spannung drauf, was ich schade finde, da ich das ganze weniger spannend fand. Dieses Buch ist etwas höher als die anderen Gmeiner, daher hab ich es jetzt gelesen, damit es weg kommt. Eine 2 für das Cover. Der Lokalkolorit ist wunderschön und die Landesgartenschau wurde so klasse präsentiert, dass ich sofort Lust hätte, dort hin zu fahren und mir alles was noch da ist, anzusehen. Die Charaktere waren gut gezeichnet. Einer war gut für mich beschrieben, weil ich sofort wusste, wer der Mörder ist. Mein Mann war sehr erstaunt, da ich sonst immer lange im Dunkeln suche. ;-) Die Handlung und Spannung. Also Spannung ist da nicht so viel drin, auf Kosten von dem Lokalkolorit und weil ich halt sofort wusste, wer der Mörder war. Das fand ich etwas schade, auch die beiden Highlights fand ich jetzt nicht so spannend und dramatisch wie sie vielleicht rüberkommen sollten. Der Schreibstil war sehr gut, also ich bin nicht abgeneigt, weitere Bücher der Autorin zu lesen. Auch die Protagonistin Norma Tann ist sympathisch und man leidet richtig mit ihr mit. Mein – Lesezeichenfees – Fazit: Ein empfehlenswerter Gmeiner Krimi mit viel Lokalkolorit und 4 Sternen.


  • Artikelbild-0