Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mutterland

(2)
«Mutterland zu lesen ist, als sähe man einem Autounfall in Zeitlupe zu. Es ist eine bösartige Abrechnung. Und es macht Spaß.» Stephen King

Alle in Cape Cod halten Mutter für eine wunderbare Frau: fleißig, fromm, genügsam. Alle außer ihrem Ehemann und ihre sieben Kinder. Für sie ist sie eine engstirnige und selbstsüchtige Tyrannin. Der Erzähler Jay, Reiseschriftsteller mittleren Alters, ist eines der sieben Kinder. Zusammen mit den Geschwistern findet er sich bei der Mutter ein, als der Vater stirbt – die erstickende Enge dort, im wortwörtlichen Mutterland, evoziert eine Bandbreite an Gefühlen, die dem Leser auf unheimliche Weise genau das präsentieren, was sonst immer nur der Horror der anderen ist.
Portrait
Paul Theroux, geboren 1941 in Medford, Massachusetts/USA, ist mit mehr als dreißig veröffentlichten Büchern einer der weltweit populärsten Gegenwartsautoren. Weltruhm erlangte er vor allem als Reiseschriftsteller. Daneben verfasste er autobiographisch beeinflusste Romane. Theroux ist seit 2013 Mitglied der American Academy of Science and Arts. Er lebt mit seiner Familie auf Hawaii und auf Cape Cod.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 750 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783455002911
Verlag Hoffmann und Campe
Dateigröße 1046 KB
Übersetzer Theda Krohm-Linke
Verkaufsrang 20.469
eBook
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Schwarzhumorig, dunkel, abgefahren. "Mutterland" ist anders - und großartig! Ein absoluter Lesespaß, mit hohem Anspruch! Schwarzhumorig, dunkel, abgefahren. "Mutterland" ist anders - und großartig! Ein absoluter Lesespaß, mit hohem Anspruch!

Alexandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ganz anders, als man sich eine Mutter vorstellt...Bösartig und manipulativ greift diese Mutter in das Leben ihrer erwachsenen Kinder ein, weit über ein erträgliches Maaß. Ganz anders, als man sich eine Mutter vorstellt...Bösartig und manipulativ greift diese Mutter in das Leben ihrer erwachsenen Kinder ein, weit über ein erträgliches Maaß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0