Meine Filiale

Unbroken: True Colours

Sophia Chase

(1)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Mia hat einen Traum: Sie möchte in die USA ziehen, um dort zu studieren.

Doch da sie erst einmal Platz auf der Warteliste der Universität nehmen muss, will sie sich die Wartezeit mit einem lockeren, einfachen Job verkürzen. Sie rechnet weder damit, bei ihrem Bewerbungsgespräch einen solch heißen, verführerischen Mann gegenüber zu sitzen, noch ist sie der Anziehung gewachsen, die von ihm ausgeht.

Jason ist nicht umsonst als das schwarze Schaf der Familie York bekannt. Obwohl er eine steile Karriere hingelegt hat, kann er einer Sache nicht widerstehen: Frauen.

Er weiß, dass eines Tages eine von ihnen seinen Untergang einläuten wird. Doch er hätte nicht damit gerechnet, die Rolle der kleinen, nervösen Stimme am anderen Ende der Leitung zuzuschreiben.

Mia fesselt ihn wie keine andere zuvor. Sie stellt nicht nur eine große Gefahr für sein Image, sondern für sein dummes Herz dar. Doch sie will ihn für ihr Studium verlassen.

Die Frage ist, ob er bereit ist, Mia gehen zu lassen ...

Dieser Roman ist der dritte Teil einer Serie. Jedes Buch ist aber ABGESCHLOSSEN und kann unabhängig von den anderen gelesen werden!

400 Taschenbuch Seiten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 322 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783961429325
Verlag XinXii
Dateigröße 448 KB
Verkaufsrang 97103

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Träume und die Liebe
von Larissa Tasci aus Siegen am 07.02.2019

Mia hat den Traum in den USA Musikwissenschaften zu studieren. Leider ist sie nur auf der Warteliste und muss wohl oder übel die Zeit bis zu ihrer eventuellen Zusage anders überbrücken. Durch Zufall landet sie in einer Bar, die neue Mitarbeiter sucht. Bei dem Bewerbungsgespräch sitzt sie plötzlich einem unfassbar anziehenden Man... Mia hat den Traum in den USA Musikwissenschaften zu studieren. Leider ist sie nur auf der Warteliste und muss wohl oder übel die Zeit bis zu ihrer eventuellen Zusage anders überbrücken. Durch Zufall landet sie in einer Bar, die neue Mitarbeiter sucht. Bei dem Bewerbungsgespräch sitzt sie plötzlich einem unfassbar anziehenden Mann gegenüber, was sie nicht erwartet hätte. Jason hat mehrere Bars in London und eine gute Karriere. Er ist ein absoluter Womanizer und trifft keine Frau ein zweites Mal. Deshalb ist es auch so ungewöhnlich was seine neue Mitarbeiterin mit ihm macht. Er fühlt sich total von ihr angezogen und kann ihr nicht widerstehen. Allerdings will sie ihn für ihr Studium verlassen, lässt er sie gehen? Der Schreibstil von Sophia Chase hat mir im großen und ganzen gut gefallen. Allerdings kam es mir vor, als wären einige Sätze etwas sehr verschachtelt wodurch ich einige Male über Wörter stolperte und Sätze noch einmal lesen musste. Allerdings hat es mir sehr gefallen sowohl in Mias, als auch in Jasons Sicht und Gedanken einzutauchen. Mia ist für ihre 21 Jahre schon sehr reif, ich finde sie an diesem Punkt schon sehr erwaschen und sie weiß was sie will. Man kann sich sehr gut mit ihr identifizieren. Bei Jasons Charakter hat mich gestört, dass man erst sehr spät erfährt wie alt er genau ist. Es wird einige Male nur angedeutet, dass Mia sehr jung sei, aber keine Sprache von Jasons Alter. Dadurch konnte ich ihn mir nicht ganz so gut vorstellen. Trotzdem mochte ich ihn sehr gerne. Auch er weiß was er im Leben will und er ist sehr ehrgeizig. Sowohl Jason als auch Mia werfen sich des öfteren vor egoistisch zu sein und zu handeln. Ich finde, man kann beide Personen verstehen. Deshalb ist es auch spannend wie sich die Beziehung der beiden entwickeln wird. Alles in allem hat mir Unbroken also gefallen, ich habe die Geschichte von Mia und Jason schnell gelesen und wollte die ganze Zeit wissen wohin der Weg für beide geht!

  • Artikelbild-0