Warenkorb

Die Reformation in Giengen a. d. Brenz

Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums darf ein Blick zurück auf die lokale Reformationsgeschichte nicht fehlen.
Die Neuauflage der grundlegenden Arbeit vom damaligen Giengener Pfarrer Paul Andler macht dies möglich.
Sein Hauptaugenmerk liegt vor allem auf der Tätigkeit des Predigers Martin Rauber, den er den Reformator Giengens nennt.
Die Neuauflage wird ergänzt durch eine kurze Biographie des Autors.
Portrait
Paul Andler (1861-1919) trat 1891 die Stelle des zweiten Stadtpfarrers in Giengen an der Brenz an. 1898 wechselte er auf die Pfarrstelle in Gechingen, war ab 1908 Dekan in Besigheim und 1912 Frühprediger an der Hospitalkirche in Stuttgart. Als Leiter der theologischen Kurse führte er zuletzt den Titel "Kirchenrat". Er starb am 10. April 1919 in Stuttgart im Alter von 56 Jahren.
Während seiner Amtstätigkeit in Giengen beschäftigte sich Paul Andler mit der hiesigen Kirchengeschichte. Er schrieb die bis heute unübertroffene Abhandlung über die Einführung der Reformation in Giengen. Sie wurde in den ersten beiden Bänden der Neuen Serie der ‚Blätter für württembergische Kirchengeschichte’ veröffentlicht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Ulrich Stark
Seitenzahl 36
Erscheinungsdatum 10.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-6694-4
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,2 cm
Gewicht 72 g
Auflage 7. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,80
7,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.