Warenkorb
 

All Saints - Gemeinsam sind wir stark

(1)
ALL SAINTS ist die wahre Geschichte von Michael Spurlock (John Corbett, SEX & THE CITY), es geht um einen Pastor der zuvor Handelsvertreter war, einer Kirche die stillgelegt werden soll und einer Gruppe von asiatischen Flüchtlingen. Zusammen riskieren sie alles, um einen Samen der Hoffnung zu pflanzen, der ihr Leben retten könnte.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 29.03.2018
Regisseur Steve Gomer
Sprache Arabisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Finnisch, Dänisch, Norwegis
EAN 4030521751262
Genre Drama
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel All Saints
Spieldauer 104 Minuten
Bildformat Widescreen (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1, Russisch: DD 5.1
Verkaufsrang 8.549
Produktionsjahr 2017
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Geschichte von All Saints
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Bornhofen am 21.04.2018

Dieser Film wirkt auf den ersten Blick recht einfach. Ein Pastor übernimmt eine Gemeinde nur um deren Verkauf zu überwachen. Nichts ist mehr los in All Saints und die letzten Gemeindemitglieder haben ihre Gemeinde auch schon aufgegeben. Durch eine Gruppe Flüchtlinge aus Südostasien werden alle Pläne über den Haufen... Dieser Film wirkt auf den ersten Blick recht einfach. Ein Pastor übernimmt eine Gemeinde nur um deren Verkauf zu überwachen. Nichts ist mehr los in All Saints und die letzten Gemeindemitglieder haben ihre Gemeinde auch schon aufgegeben. Durch eine Gruppe Flüchtlinge aus Südostasien werden alle Pläne über den Haufen geworfen. Zumal der Pastor noch den Eindruck hat, dass Gott möchte, dass er auf den Feldern der Gemeinde Gemüse anpflanzen soll.... Dieser Film basiert auf einer wahren Geschichte. In den Extras werden die Gemeinde und ein Teil der Mitglieder und die Geschichte vorgestellt. Einzelne Gemeindemitglieder haben im Film sich selbst gespielt. Der Film findet erstmal bestimmt Interesse aufgrund des Hauptdarstellers John Corbett, der hier den Pastor spielt. Den Zuschauer erwartet hier ein christlicher Film, es geht um Gott, um Glauben, Vertrauen , eine Gemeinde und um das, was manchmal passiert, wenn man das Schicksal Gott überlässt. Mir hat der Film besonders gut gefallen, weil es eine wahre Geschichte ist. Die Geschichten aus dem Leben gehen manchmal andere Wege, als eine fiktive Geschichte gehen würde. Deshalb finde ich die Extras auch besonders toll. Sie machen die Hälfte vom Film aus, da man durch sie viele interessante Infos erhält. Der Film ist für alle interessant, die leise Filme mögen, ohne viel Action. Wo manches zwischen den Zeilen steht und wo man manches erst auf den zweiten Blick sieht. Die Synchronisation ist gut. Der Film kann in diversen Sprachen inklusive Untertitel angeschaut werden. Da es auch keine Szenen nur für Ältere gibt, kann hier die ganze Familie zuschauen. Angesicht der vielen Flüchtlinge, die aufgrund ihres christlichen Glaubens fliehen müssen, bietet der Film sicherlich auch eine gute Gesprächsgrundlage und macht gleichzeitig auf die Situation der Christen in Südostasien aufmerksam.