Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Hyaluronwunder

Wie Sie mit Hyaluronsäure Arthrose und Gelenkbeschwerden gezielt entgegenwirken und Ihr Hautbild verjüngen können

(2)
Hyaluronsäure kommt in fast allen Geweben und Körperflüssigkeiten von Wirbeltieren vor, wenn auch in unterschiedlicher Menge. Rund 15 Gramm enthält der menschliche Körper. Das mag wenig erscheinen, doch die Wirkung ist kaum zu unterschätzen: Hyaluronsäure hemmt Entzündungen, fördert die Wundheilung, dient den Gelenken als "Schmiermittel" und hilft gegen trockene Augen. Leider schwindet der Anteil an Hyaluronsäure im Körper mit zunehmendem Alter, sodass sich ein Mangel entwickeln kann und sich Gelenkschmerzen einstellen und Falten entstehen.

Dieses Buch erklärt die vielfältigen Wirkweisen von Hyaluronsäure im menschlichen Körper. Es beschreibt lindernde und vorbeugende Anwendungen dieser Substanz zur Stärkung der Gesundheit. Darüber hinaus zeigt es, wie Hyaluronsäure in der ästhetischen Medizin und verjüngenden Kosmetik eingesetzt werden kann.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783959719537
Verlag Riva Verlag
Dateigröße 3440 KB
eBook
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Weder Wunder noch Magie, sondern eine wichtige körpereigene Substanz
von Dr. M. am 12.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In diesem Buch nennt die Autorin Hyaluronsäure "ein magisches Molekül", und im Titel ist gar von einem "Wunder" die Rede. Dabei wird dieser Stoff vom Körper produziert und besitzt in ihm eine Halbwertzeit von einigen Minuten bis zu mehreren Wochen, je nachdem, wo er sich befindet. Unter anderem lässt... In diesem Buch nennt die Autorin Hyaluronsäure "ein magisches Molekül", und im Titel ist gar von einem "Wunder" die Rede. Dabei wird dieser Stoff vom Körper produziert und besitzt in ihm eine Halbwertzeit von einigen Minuten bis zu mehreren Wochen, je nachdem, wo er sich befindet. Unter anderem lässt er sich in der Augenflüssigkeit, im Blut, in den Gelenken und in der Haut nachweisen. Wenn man bei der Fernsehwerbung nicht weghören kann, wird man wissen, dass es Feuchtigkeits- und angebliche Alterungsverhinderungscremes für das weibliche Geschlecht gibt, die Hyaluronsäure enthalten und bei denen wie bei der Autorin wahre Wunder versprochen werden. Wenn man sich über die Anwendungsmöglichkeiten dieses Stoffes in der Medizin informieren möchte, dann kann man dies mit diesem Büchlein in einer ersten Näherung sehr gut hinbekommen. Möglicherweise wurde der Text sogar ein wenig zu wissenschaftlich für den Allgemeingebrauch geschrieben, denn Wunder und Magie kommen in ihm im Weiteren nicht mehr vor. Hyaluronsäure ist nicht nur in Cremes enthalten, sondern kann auch vom Arzt in Gelenke hineingespritzt werden, wenn man unter Gelenkverschleiß leidet. Man kann diesen Stoff auch oral einnehmen, was allerdings umstritten ist. Darüber hinaus findet Hyaluronsäure auch in der Schönheits-Medizin Anwendung. Kurz gesagt: Dieses Büchlein ist eine sehr gute erste Informationsquelle für Menschen, die sich aus welchen Gründen auch immer damit beschäftigen wollen oder müssen. Im Gegensatz zum Titel bleibt der Text sachlich und auf dem Boden der Tatsachen. Selbst ungefähre Behandlungskosten werden bei einigen Therapien angegeben.

Mein Eindruck
von Ghostreader am 01.04.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In der Kategorie Gesundheit und Medizin wurde vom Riva Verlag, der Münchner Verlagsgruppe ein Taschenbüchlein mit knapp 90 Seiten erst neu auf dem Markt gebracht. Man kann ?Das Hyaluron Wunder? aber auch in den Themen Heilung und Energie einordnen, da es zu den am meisten wasserliebenden Molekülen der Natur... In der Kategorie Gesundheit und Medizin wurde vom Riva Verlag, der Münchner Verlagsgruppe ein Taschenbüchlein mit knapp 90 Seiten erst neu auf dem Markt gebracht. Man kann ?Das Hyaluron Wunder? aber auch in den Themen Heilung und Energie einordnen, da es zu den am meisten wasserliebenden Molekülen der Natur zählt. Der Inhalt des Buches wurde auf Basis reichlicher Quellenangaben gemacht, die allein im hinteren Teil 10 Seiten beanspruchen. Hyaluronsäure ist ein magisches Molekül und kommt in fast allen Geweben und Körperflüssigkeiten von Wirbeltieren und Menschen vor. Im Bindegewebe wird es vom Menschen selbst gebildet, kann aber auch künstlich hergestellt werden. Wenn man bedenkt, dass der menschliche Körper nur ca 15 g benötigt und pro Gramm 6 Liter Wasser binden kann, erscheint mir diese Substanz als absoluter Jungbrunnen, was er auch ist. Doch im Alter schwindet leider der Anteil in unserem Körper und verursacht Falten oder gar Gelenkschmerzen. In der Einleitung wird berichtet, was Hyaluronsäre ist und welche besondere Eigenschaften und Wirkungsweisen es besitzt. Es dient zur Stärkung der Gesundheit und nimmt Einfluss auf die Schönheit. So wird Haut und Bindegewebe gestrafft, Knorpel elastisch gehalten, der Wasserhaushalt im Körper reguliert, Organ- und Körperform bewahrt , sowie die Fließeigenschaft von Lymphflüssigkeit und Kammerwasser im Auge beeinflusst. Im Detail geht die Autorin speziell auf Augen, Gelenkflüssigkeit, Knochen und Knorpel, Bindegewebe, Sehnen und Bänder, sowie auf das Organ, der Haut ein. Weiterhin beschreibt Frau Hirscher lindernde, vorbeugende und regenerierende Anwendungen auch in der weit verbreitenden verjüngenden Kosmetik. Selbst in der ästhetischen Medizin wird Hyaluronsäure angewandt und bietet Techniken ohne Operationen. Behandlung und Behandlungskosten, Nebenwirkungen, Risiken und wann ein Anwendungsverzicht geschehen sollte sind angeschnittene Themen. Weitere Auskünfte zu dem Verlust von Hyaluronsäure im Alter und welche Ursachen dafür noch verantwortlich sind, können in diesem Heftchen nachgelesen werden. Besondere Hinweise werden in den laufenden Texten grau unterlegt und vielfältige Tabellen geben einen gewissen Überblick zum Besprochenen.