Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Undercover in der Finanzindustrie

Wie Banken, Versicherungen und Vermögensverwalter Ihre Rente ruinieren und was Sie dagegen tun können

Malte Krüger geht es als Durchschnittsverdiener wie Millionen anderen Ottonormalverbrauchern: Ihm droht die Altersarmut – eine Rentenlücke von 250 000 Euro tut sich auf. Damit nicht genug, weiß er doch auch kaum etwas über Finanzen. Endstation? Nein! Als Journalist begibt er sich auf gnadenlose Recherche. Wem kann man bei der Privatvorsorge sein Geld überhaupt noch anvertrauen? Wie kommt man zu der bestmöglichen Altersvorsorge?

Als verdeckter Ermittler im Stil Günter Wallraffs taucht er in das Innere der Finanzindustrie ein. Vom Strukturvertrieb bis zur Nobelbank, von den Fintechs bis zu privaten Vermögensverwaltern klappert er alle Stationen ab. Schnell muss er feststellen, dass alle Lösungsvorschläge für seine Altersvorsorge unzureichend oder alles andere als maßgeschneidert sind. Erst beim unabhängigen Honorarberater und Ex-Banker Alexander Schmidt findet er seriöse Hilfe.

Krüger und Schmidt enthüllen, warum die Finanzindustrie massenhaft gezielte Falschberatung betreibt und den Kunden systematisch ertragreiche Produkte vorenthält. Zusammen zeigen Sie auf, wie man sein eigener Bankmanager werden kann. Ein unzensierter Einblick in die Untiefen der Finanzindustrie und wie sich Sparer vor unseriösen Angeboten schützen können.
Portrait
Günter Wallraff, Jahrgang 1942. Nach Abschluss einer Buchhändlerlehre wurde er als Kriegsdienstverweigerer von der Bundeswehr zehn Monate lang zwangsrekrutiert. Anschließend arbeitete er in verschiedenen Unternehmen und verwertete die dabei gewonnenen Erfahrungen in dem Reportageband Wir brauchen dich. Als Arbeiter in deutschen Industriebetrieben (1966, 1970 unter dem Titel Industriereportagen). In der Sammlung 13 unerwünschte Reportagen (1969) berichtete Wallraff über seine Erfahrungen etwa in der Rolle eines Alkoholikers oder eines Obdachlosen. 1973 erschien die Reportagensammlung Ihr da oben, wir da unten (mit Bernd Engelmann). 1975 folgte die Dokumentation einer in Athen durchgeführten Protestaktion Wallraffs gegen das griechische Obristenregime (Unser Faschismus nebenan), die seine Verurteilung durch ein Militärgericht zu 14 Monaten Gefängnis nach sich zog. Besonderes Aufsehen erregte Wallraff 1977 mit seinen verdeckten Recherchen innerhalb der Redaktion der Bild-Zeitung (Der Aufmacher. Der Mann, der bei &#8242,Bild&#8242, Hans Esser war und weitere Bücher zum Thema). Als politisch besonders wirksam erwies sich die Reportage (in der Rolle des türkischen Arbeiters Ali) über den menschenverachtenden Handel mit Leiharbeitern (Ganz unten, 1985).Das Hörbuch erscheint im Herbst 2009 bei Random House Audio.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 220 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783960922032
Verlag Finanzbuch Verlag
Dateigröße 1816 KB
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.