• The Second Sleep

The Second Sleep

the Sunday Times #1 bestselling novel

43% sparen 8,49 € 14,99 €* inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(1)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,39 €

gebundene Ausgabe

24,99 €

  • The Second Sleep

    KNOPF

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    24,99 €

    KNOPF

eBook

ab 8,49 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

THE LATEST NOVEL FROM ROBERT HARRIS: chosen as a Book of the Year by The Times, Sunday Times, Guardian, Telegraph, Mail on Sunday, and Express

WHAT IF YOUR FUTURE LIES IN THE PAST?
_____________________________________
'One word: wonderful. Two words: compulsive reading. Three words: buy it tomorrow. Four words: tonight, if possible.' STEPHEN KING
'A thoroughly absorbing, page-turning narrative.' SUNDAY TIMES
'Genuinely thrilling.' DAILY TELEGRAPH
_____________________________________
Dusk is gathering
as a young priest, Christopher Fairfax, rides across a silent land.

It's a crime to be out after dark, and Fairfax knows he must arrive at his destination - a remote village in the wilds of Exmoor - before night falls and curfew is imposed.

He's lost and he's becoming anxious as he slowly picks his way across a countryside strewn with the ancient artefacts of a civilisation that seems to have ended in cataclysm.

What Fairfax cannot know is that, in the days and weeks to come, everything he believes in will be tested to destruction, as he uncovers a secret that is as dangerous as it is terrifying ...
_____________________________________
'[Harris] takes us on a thrilling ride while serving up serious food for thought.' SUNDAY EXPRESS

'A truly surprising future-history thriller. Fabulous, really.' EVENING STANDARD

'The book's real power lies in its between-the-lines warning that our embrace of the internet represents some kind of sleepwalk into oblivion. It's a provocative, tub-thumping sci-fi of which H. G. Wells might have been proud.' DAILY MAIL

'Harris' latest work intelligently warps historical fiction and tackles issues of religion, science and the apocalypse in the process. As he flexes his imagination, you will be left pondering as often as you are page-turning.' HERALD

'A brilliantly imaginative thriller' READER'S DIGEST

LOOK OUT FOR ROBERT'S NEW THRILLER, V2 - COMING AUTUMN 2020

#1 Bestseller in the UK, Sunday Times, September 2019

Robert Harris wird 1957 in Nottingham geboren. Nach seinem Geschichtsstudium in Cambridge war er als BBC-Reporter und politischer Redakteur des 'Observer' tätig. Er arbeitete zudem als Kolumnist bei der 'Sunday Times' und dem 'Daily Telegraph', was ihm 2003 die Auszeichnung 'British Press Award' als bester Kolumnist einbrachte.
Die historischen Hintergründe seiner Romane recherchiert Harris als Historiker exakt. Er schrieb mehrere Sachbücher, und seine Romane 'Vaterland' (mit welchem ihm 1992 der internationale Durchbruch geland), 'Enigma', 'Aurora', 'Pompeji', 'Imperium', 'Ghost' und zuletzt 'Titan' wurden allesamt internationale Bestseller. Dabei hat er stets den Anspruch seine Leser gleichzeitig unterhalten und informieren zu wollen.
Seine Zusammenarbeit mit Roman Polanski bei der Verfilumg von 'Ghost' ('Der Ghostwriter') brachte ihm den französischen "César" und den "Europäischen Filmpreis" für das beste Drehbuch ein.
Heute ist Robert Harris ständiger Kolumnist bei der 'Times' und Schriftsteller. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in einem alten Pfarrhaus in Kintbury bei London.
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Ja

  • Family Sharing

    Nein

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Seitenzahl

    448 (Printausgabe)

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Seitenzahl

    448 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    05.09.2019

  • Sprache

    Englisch

  • EAN

    9781473558786

  • Verlag Random House UK Ltd
  • Dateigröße

    5169 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Postapocalyptic England
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Robert Harris wrote some remarkable books, unfortunately, this one is not of that kind. We are in England, after some apocalyptic event, in the new middle-ages, the plot is promising. But the story is composed illogically sometimes, the characters appear colourless, and the end of the book looks like the author lost his plot. If... Robert Harris wrote some remarkable books, unfortunately, this one is not of that kind. We are in England, after some apocalyptic event, in the new middle-ages, the plot is promising. But the story is composed illogically sometimes, the characters appear colourless, and the end of the book looks like the author lost his plot. If you want to read more by Robert Harris, I recommend, for example, „Fatherland“ or the Cicero-trilogy.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0