Meine Filiale

Broceliande – Der Wald des kleinen Volkes. Band 1

Die Quelle von Barenton

Broceliande. Der Wald des kleinen Volkes Band 1

Olivier Peru

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,80
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Brocéliande, ein mythischer Wald in der Bretagne, ist Schauplatz vieler Sagen rund um König Arthus und seine Tafelrunde. Außerdem ist er die Heimat einer Vielzahl märchenhafter Wesen, so auch des gelehrten Kobolds Orignace, der sich in einer misslichen Lage befindet: Zwei ungehobelte Korrigans sind in seine Baumhöhle eingedrungen und fordern, dass er eine Geschichte über sie schreibt; eine, in der ihnen -- vollkommen entgegen ihrer Natur -- heldenhafte Rollen zukommen. Orignace mangelt es verständlicherweise an Inspiration, und er sucht sie im Brocéliande, wo er den jungen Merlin beobachten kann, wie er der schönen Viviane den Hof macht. Durch eine List, in der ein weißer Hirsch eine zentrale Rolle spielt, will Merlin ihr näherkommen. Aber er hat die Rechnung ohne drei Jäger gemacht, die im Wald nach Beute suchen…

Ein modernes Comic-Märchen voller Magie, Feen und Kobolden, in dem bekannte Charaktere der Arthussagen neue Rollen einnehmen. »Brocéliande« gibt dem Sehnsuchtsort Wald einen mythologischen Anstrich, gespickt mit reichlich Action und Humor und präsentiert in zauberhaften Zeichnungen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96219-157-3
Verlag Splitter-Verlag
Maße (L/B/H) 32,2/23,2/1,2 cm
Gewicht 500 g
Originaltitel Brocéliande – Forêt du petit peuple
Auflage 1. Auflage
Illustrator Bertrand Benoît

Weitere Bände von Broceliande. Der Wald des kleinen Volkes

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Gratis Comic 2019

Stephan Bischoff, Thalia-Buchhandlung Weimar

Diese wunderschöne Graphic Novel habe ich durch den diesjährigen Gratis-Comic-Tag kennen gelernt und kann sagen, dass es eine sehr gute Empfehlung war! Inzwischen habe ich alle bisher erschienen Bände im Regal stehen und genieße es immer wieder darin zu lesen oder einfach nur die schönen Illustrationen zu bestaunen und in dieser Welt des kleinen Volkes zu verweilen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Über das kleine Volk ...
von Monika aus Wien am 29.08.2019

Ich bin zufällig auf den Comic aufmerksam geworden und muss sagen, auf herrlich erfrischende Weise wird darin eine Geschichte rund um die Herrin vom See - welche aus der Arthuslegende bekannt ist - gesponnen. Die Detailverliebtheit des Zeichners ist dabei ebenso bestechend wie der Wortwitz. Wirklich jede Figur besitzt ihre E... Ich bin zufällig auf den Comic aufmerksam geworden und muss sagen, auf herrlich erfrischende Weise wird darin eine Geschichte rund um die Herrin vom See - welche aus der Arthuslegende bekannt ist - gesponnen. Die Detailverliebtheit des Zeichners ist dabei ebenso bestechend wie der Wortwitz. Wirklich jede Figur besitzt ihre Eigenarten, welche auf den ersten Blick sehr deutlich werden. Besonders gefallen hat mir dabei, dass die Geschichte nicht zu kitschig rüberkam und für einige Lacher gesorgt ist, wenn man zum ersten Mal auf Merlin trifft. Der Wald des kleinen Volkes birgt dabei sicherlich noch einiges mehr an Geschichten und bei aktuell 7 Bändern ist man versorgt für einige Zeit. Zudem lädt der Comic dazu ein immer wieder danach zu greifen und in eine Sagenwelt einzutauchen, die vielleicht gar nicht so unwahrscheinlich erscheinen muss. Immerhin konnten wir als Kinder doch sicherlich alle die einen oder anderen Wesen sehen? Jedenfalls verführt einen der Comic dazu, sich dieser alten Kindheitserinnerung hinzugeben. Fazit: Ein herrlicher Comic, der einiges an Erzählstoff hergibt :)

Wunderschönes Graphic Novel
von einer Kundin/einem Kunden aus Luckenwalde am 25.10.2018

★★★★★ (5 von 5 Sterne) „Ich bin auf einem guten Weg... Ich spüre eine große Geschichte aufkeimen. Eine, über die man in tausend Jahren noch reden wird.“ Inhalt: Broceliande – Ein Wald voller Magie. Dort lebt Orignace, der leidenschaftlich gern Geschichten schreibt. Doch als er eines Tages ... ★★★★★ (5 von 5 Sterne) „Ich bin auf einem guten Weg... Ich spüre eine große Geschichte aufkeimen. Eine, über die man in tausend Jahren noch reden wird.“ Inhalt: Broceliande – Ein Wald voller Magie. Dort lebt Orignace, der leidenschaftlich gern Geschichten schreibt. Doch als er eines Tages von den beiden Korrigans erpresst wird, eine Fabel zu schreiben, in der sie eine herausragende Rolle spielen, fehlen ihm die Ideen. Als er so durch den Wald streift, beobachtet er, wie der junge Zauberer Merlin der schönen Viviane Avancen macht. Aber Viviane lässt sich nicht beirren und gibt Merlin einen Laufpass. Merlin überlegt, wie er doch noch Vivianes Herz erobern kann, und Orignace sieht eine Geschichte mit Potential darin. Doch der Wald beherbergt auch Bösewichte. Die Gebrüder Tibon sind auf der jagt nach dem weißen Hirsch - von dem im Wald die Rede ist -, doch dieses stellt sich als schwierig heraus, denn Merlin stellt sich den drei Brüdern in den Weg. Kurzerhand nehmen sie merlin gefangen und sehen schon den Reichtum vor Augen – nichts ahnend, dass Merlin andere Pläne mit ihnen hat. Meinung: Die Graphic Novel ist der erste Band einer Reihe mit 7 Büchern. Als Ich die Graphic Novel bekam, war ich schon sehr neugierig darauf, und ich muss sagen, eines der besten Graphic Novels die ich bis jetzt gelesen habe. Ich bin jetzt schon sehr gespannt, wie die anderen Bände sein werden, für mich ist klar, ich möchte sie alle lesen. Das Cover: Das Cover ist wunderschön gestaltet. Man ahnt schon, wie viel Fantasie in der Geschichte steckt, dass Magie den Wald umhüllt. Die Geschichte: Die Geschichte ist sehr einfallsreich geschrieben. Der Anfang mit Orignace gefällt mir sehr gut und auch Merlins Rolle ist schön beschrieben. Die Geschichte ist von Anfang an interessant, mit einem unerwarteten Ende. Es steckt Liebe, Magie und Fantasie drin, und dennoch ist die Geschichte alles andere schnulzig oder langweilig. Die Charaktere: Die Charaktere sind wunderschön und jeder Charakter passt, wie ich finde, sehr gut zu seinen Wesen und Aüßeren. Grafiken und Text: Die Grafiken sind ein Traum. Man verliebt sich beim betrachten in den Wald, in die Charaktere und alles was dazugehört. Der Text ist gut lesbar und auch einfach gehalten. Was mir sehr gut gefällt, ist auf der ersten Seite eine Karte von ganz Broceliande, wo man gut erkennt, wo sich alles genau abspielt. Am Ende von dieser Graphic Novel wird auf die kommenden Bände hingewiesen und es steht, welches wann erscheint. Fazit: Eine Graphic Novel Reihe die verzaubert, in der man sich verliebt und man gerne die wunderschönen Bilder, länger betrachtet. Magisch, schön und spannend. Ich kann die Graphic Novel wirklich jedem empfehlen.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1