Warenkorb
 

Lanfeust von Troy 04. Der Paladin von Eckmül

Der Paladin von Eckmül

Lanfeust von Troy 4

In der magischen Welt von Troy hat jeder Mensch eine besondere Gabe, von Teleportation über Heilkräfte bis zur Fähigkeit, über Wasser zu laufen. Der junge Lanfeust ist Schmiedelehrling und kann Kraft seiner Gedanken Metall zum Schmelzen bringen. Bei einem Unfall in der Schmiede erkennt der Weise Nicolas, dass Lanfeust einer der Wenigen ist, die die Macht des sagenhaften Fabelwesens Magohamoth einzusetzen vermögen. Und so macht sich Lanfeust mit Nicolas, seiner Verlobten C’ian und deren Schwester Cixi sowie dem (fast) furchtlosen Troll Hebus auf, Magohamoth zu finden…

Klassische Heroic-Fantasy höchster Güte: »Lanfeust von Troy« ist das Magnum Opus des französischen Comic-Starautoren Christophe Arleston (»Ekhö – Spiegelwelt«, »Die Schiffbrüchigen von Ythaq«). Nach Jahrzehnten der Unvollständigkeit bringt Splitter alle drei Lanfeust-Hauptserien zurück. Auf »Lanfeust von Troy« folgen ohne Unterbrechung »Lanfeust der Sterne« sowie »Lanfeust Odyssee«, und auch die Nebenserie »Cixi von Troy« erhält im typischen Splitter-Format ein neues Gewand.
Portrait
Didier Tarquin, geboren 1967 in Toulon, verbringt die ersten zehn Jahre seines Lebens in Algerien. Bei seiner Rückkehr nach Frankreich lernt er Comics kennen, die er am liebsten auch selbst zeichnen würde, weshalb er eine künstlerische Laufbahn einschlägt. Nach einer kurzen Ausbildung in der Bildhauerei in Aix-en-Provence widmet er sich ganz dem Comic. 1990 veröffentlicht er "Les maléfices d Orient" bei Soleil. 1992 und 1993 zeichnet er zwei Bände der von Avossa getexteten Serie "Röq" (ebenfalls Soleil). Mit Arleston beginnt er eine neue Fantasy-Serie: "Lanfeust von Troy" Zwischen 1994 und 1995 gründet er ein Comic-Atelier in Hyères. Seit 1996 ist er ebenfalls als Texter tätig, beispielsweise für die Serie "Les Ailes du Phaëton" (gezeichnet von Serge Fino) und arbeitet hauptsächlich an "Lanfeust".
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 23.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96219-097-2
Verlag Splitter Verlag
Maße (L/B/H) 32,6/23,3/1,3 cm
Gewicht 617 g
Originaltitel Lanfeust de Troy
Auflage 1. Auflage
Illustrator Didier Tarquin
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,80
15,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Lanfeust von Troy mehr

  • Band 1

    91535878
    Lanfeust von Troy 01. Das Elfenbein des Magohamoth
    von Christophe Arleston
    Buch
    15,80
  • Band 2

    91535590
    Lanfeust von Troy 02. Thanos, der Rebell
    von Christophe Arleston
    Buch
    15,80
  • Band 3

    91535188
    Lanfeust von Troy 03. Schloss Blaugold
    von Christophe Arleston
    Buch
    15,80
  • Band 4

    91535299
    Lanfeust von Troy 04. Der Paladin von Eckmül
    von Christophe Arleston
    Buch
    15,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    91535749
    Lanfeust von Troy 05. Die Angst des Haruspikers
    von Christophe Arleston
    Buch
    15,80
  • Band 6

    91535529
    Lanfeust von Troy 06. Herrscherin Cixi
    von Christophe Arleston
    Buch
    15,80
  • Band 7

    126524631
    Lanfeust von Troy. Band 7
    von Christophe Arleston
    Buch
    15,80

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.