Meine Filiale

Die Ästhetik des Alltags

Betrachtungen zur Lebenskunst

Frank Berzbach

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Neue Kolumnen von Frank Berzbach!
Dieses Buch verrät, wie man mit Nervensägen umgeht, dem Blick von Schildkröten begegnet und sich Buddha mit dem Smartphone vorstellt. Frank Berzbach begleitet die Leser offen, witzig, stilsicher und wohl­wollend durch den Alltag und zeigt, wie man nicht den Kopf verliert, sondern seine Mitte behält.
In seinen Kolumnen nimmt sich Frank Berzbach alle Themen wie Zutaten eines bunten großen Büffets und legt sie gleichberechtigt auf den Teller. Auf Augenhöhe und, wenn man so will, auch auf Herzhöhe zeigt er uns, wie man nicht den Kopf verliert, sondern seine Mitte behält. Inmitten von Neonationalismus, Intoleranz und Polarisierung beileibe keine leichte Aufgabe. Während viele in der Öffentlichkeit streiten und verbal fetzen, wagt Frank Berzbach dagegen die Mitte und das Maß. Religion und Spiritualität sind in seinen respektvollen, neugierigen Gedankenspaziergängen aber keine Bedingung, sondern Angebot und geistige Stütze.

In seinen Büchern, wie zuletzt „Die Ästhetik des Alltags. Betrachtungen zur Lebenskunst“, geht es Psychologe Franz Berzbach darum, den Alltag positiv zu beeinflussen. Er distanziert sich von modernen Lifestyle-Blogs...
Sein Ansatz sei über Lebens- und Arbeitskunst zu schreiben: „Nicht damit wir uns selbst optimieren, sondern damit wir glücklicher werden oder uns spirituell entwickeln können.“Marietta Schwarz, Deutschlandfunk Kultur"Ein intelligentes Geschenk für Menschen, die soch noch für eine sehr lange Zeit gernhaben wollen."Anton Ladner, Doppelpunkt

Dr. Frank Berzbach, geboren 1971, unterrichtet Psychologie an der ecosign Akademie für Gestaltung und Kulturpädagogik an der Technischen Hochschule Köln. Er hat als Wissenschaftler, Journalist, Fahrradkurier, Technischer Zeichner, in der Psychiatrie und als Buchhändler gearbeitet. Seit vielen Jahren ist er Zen-Praktizierender, bleibt aber katholisch. Er arbeitet zu Fragen achtsamkeitsbasierter Psychologie, Arbeitspsychologie, Kreativität, Spiritualität, Mode, Popmusik und Popkultur.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 15.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03876-128-0
Verlag Midas Collection
Maße (L/B) 20,5/12,5 cm
Gewicht 300 g
Auflage 2. Auflage, aktualisiert und erweitert
Verkaufsrang 106759

Buchhändler-Empfehlungen

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Eine kurzweilige Flucht aus dem Alltag, indem dieser philosophisch, wahrhaftig und künstlerisch betrachtet wird. In jedem Kapitel werden wir nachdenklich gestimmt und überrascht.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0