Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Womanizer - Wenn ich dich liebe

Saint-Reihe

(14)
Ein Mann so heiß wie die Hölle

Das Praktikum bei Carma Inc. ist für Olivia Roth die Chance ihres Lebens. Denn sie weiß, was sie will, wann sie es will - und niemand kann sie davon abbringen. Als sie jedoch zufällig einem verflucht heißen Typen in die Arme läuft, wirft sie all ihre perfekt ausgearbeiteten Pläne um. Olivia will diesen Kerl, koste es, was wolle. Auch wenn er sich als Callan Carmichael herausstellt - CEO von Carma Inc. und bester Freund ihres Bruders. Callan ist ein eiskalter Geschäftsmann, der die Frauen reihenweise in sein Bett kokettiert. Mehr als einmal wurde Olivia vor ihm gewarnt. Doch wie viel Schaden kann eine einzige Nacht schon anrichten?

"Das Buch ist heiß. HEISSHEISSERAMHEISSESTEN!!!! Einfach berauschend!" Angie's Dreamy Reads
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 310 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 28.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736307605
Verlag LYX.digital
Dateigröße 494 KB
Verkaufsrang 151
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

In diesem Teil geht es um Olivia, der Schwester von Tahoe, u. auch dieses Buch gefällt mir sehr ,denn der Schreibstil ist gut, die Charaktere sind vielseitig beschrieben. In diesem Teil geht es um Olivia, der Schwester von Tahoe, u. auch dieses Buch gefällt mir sehr ,denn der Schreibstil ist gut, die Charaktere sind vielseitig beschrieben.

„Womanizer - Wenn ich dich liebe “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Katy Evans hat nun auch den dritten Junggesellen ihres heißen Trios, in einer sehr flotten und äußere leidenschaftlichen Beziehung, an die Frau gebracht. Zwischen Callan und Olivia brennt die Luft vom ersten Augenblick an, doch meiner Meinung nach geht es bei den beiden Hauptsächlich um Sex. Eine Szene jagt die nächste und obwohl die beiden wirklich toll zusammen passen, fehlt mir manchmal ein bisschen Handlung zwischen den beiden. Insgesamt ist es gegen Ende etwas überstürzt, auch wenn es sehr schön und emotional ist. Von der Autorin bin ich normalerweise etwas mehr gewöhnt, weshalb der Band etwas schwach ausfällt. Dafür kommen alle anderen Charaktere der Reihe noch einmal vor, was mir gefällt.
Auch der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und feurig, eben typisch Katy Evans.
Katy Evans hat nun auch den dritten Junggesellen ihres heißen Trios, in einer sehr flotten und äußere leidenschaftlichen Beziehung, an die Frau gebracht. Zwischen Callan und Olivia brennt die Luft vom ersten Augenblick an, doch meiner Meinung nach geht es bei den beiden Hauptsächlich um Sex. Eine Szene jagt die nächste und obwohl die beiden wirklich toll zusammen passen, fehlt mir manchmal ein bisschen Handlung zwischen den beiden. Insgesamt ist es gegen Ende etwas überstürzt, auch wenn es sehr schön und emotional ist. Von der Autorin bin ich normalerweise etwas mehr gewöhnt, weshalb der Band etwas schwach ausfällt. Dafür kommen alle anderen Charaktere der Reihe noch einmal vor, was mir gefällt.
Auch der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und feurig, eben typisch Katy Evans.

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Eine Liebesgeschichte voller erotischer und romantischer Szenen. Eine heiße Praktikantin-Chef-Geschichte. Flüssiger und fesselnder Schreibstil. Für zwischendurch genau richtig. Eine Liebesgeschichte voller erotischer und romantischer Szenen. Eine heiße Praktikantin-Chef-Geschichte. Flüssiger und fesselnder Schreibstil. Für zwischendurch genau richtig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
4
5
3
2
0

Schwächstes Buch der Reihe :(
von Nina´s heart is, where books are am 13.11.2018

Nachdem ich "Saint" nur mittelmäßig gut fand und "Ladies Men" einen Ticken besser war , war ich gespannt , ob mich der "Womanizer" von sich überzeugen konnte , leider muss ich sagen nein , es ist für mich sogar die schwächste Geschichte der Reihe ! Mit Callan und Olivia... Nachdem ich "Saint" nur mittelmäßig gut fand und "Ladies Men" einen Ticken besser war , war ich gespannt , ob mich der "Womanizer" von sich überzeugen konnte , leider muss ich sagen nein , es ist für mich sogar die schwächste Geschichte der Reihe ! Mit Callan und Olivia bin ich die ganze Geschichte über, nicht warm geworden ... Die Geschichte bestand zum größten Teil aus Sex , die wirklich wichtigen Handlungen gingen dadurch total unter und das Buch war ohne jeglichen Gefühle mit duzenden Wiederholungen , welche die Gechichte nur so vor sich hinplätschern ließ , so oberflächlich runtergerattert , das ich mich ziemlich häufig gefragt habe , warum Katy Evans , deren Bücher ich eigentlich total mag dieses Buch überhaupt geschrieben hat ... Als #KatyEvansFangirl bin ich echt wahnsinnig enttäuscht Ich bin nun auf ihre Tycoon Reihe gespannt und hoffe, das sie mich wieder für sich gewinnen kann Vielen Dank an den LYX Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

Womanizer. Wenn ich dich liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 02.11.2018

Das Buch kann man sehr gut lesen. Es ist Romantisch,Sexy und schön. Hat mir gut gefallen. Es ist sehr empfehlenswert

Der heiße Raucher und die Praktikantin
von Niknak am 30.10.2018

Inhalt: Olivia Roth steht vor der Chance ihres Lebens. Sie bekommt bei dem besten Freund ihres Bruders die Möglichkeit auf ein Praktikum bei Carma Inc. Sie hat einen genauen Plan, wie ihr Leben auszusehen hat. Aber was passiert, wenn sie einen mysteriösen Raucher kennen lernt und sich alles anders... Inhalt: Olivia Roth steht vor der Chance ihres Lebens. Sie bekommt bei dem besten Freund ihres Bruders die Möglichkeit auf ein Praktikum bei Carma Inc. Sie hat einen genauen Plan, wie ihr Leben auszusehen hat. Aber was passiert, wenn sie einen mysteriösen Raucher kennen lernt und sich alles anders entwickelt, als sie geplant hat? Und was kann eine Nacht schon anrichten? Mein Kommentar: Dies ist der zweite Teil einer Reihe. Die beiden Protagonisten von Band 1 spielen auch hier wieder eine Rolle, da Tahoe der Bruder von Olivia ist. Ich habe das erste Buch nicht gelesen, deswegen kann ich nicht viel dazu sagen, ob die Charaktere von Buch 2 im vorherigen Band auch vorkommen. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch sehr groß, da die Charaktere miteinander verbunden sind. Obwohl ich den ersten Band nicht kenne, hatte ich keine Probleme der Handlung zu folgen. Ich habe auch vor diesem Band schon einiges von Katy Evans gehört, jedoch noch nie ein Buch von ihr gelesen. Nach diesem Buch werde ich mir auf jeden Fall noch andere Bücher von ihr besorgen. Sie hat einen angenehmen, flotten und gefühlvollen Schreibstil. Ich bin super schnell durch das Buch gekommen und wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Das Buch ist aus der Ich - Perspektive von Olivia geschrieben. Am Anfang eines jeden Kapitels gab es eine Überschrift, die ziemlich viel verraten hat, was in den folgenden Seiten passieren wird. Ich bin ein bisschen zwiegespalten, was ich davon halten soll. Für mich persönlich haben die Titel oftmals zu viel verraten. Einige Kapitelüberschriften lauten: Kapitel 1 - Umzug nach Chicago, Kapitel 4 - Also doch nicht der Postbote, Kapitel 12 - Bei ihm zu Hause, nach dem Vorstandstreffen, ... Die Kapitel sind ziemlich unterschiedlich lang. Es gibt Kurze über 4-5 Seiten, oder manchmal auch nur über eine Seite. Es gibt jedoch auch lange Kapitel über rund 20 Seiten oder länger. Leider ist das Verhältnis nicht sonderlich gut ausgeglichen und es gibt sehr viel mehr kurze Kapitel. Dies hat mir manchmal nicht so gut gefallen, da die Handlung dadurch ein bisschen "stotterhaft" und unterbrochen wirkte. Schade. Die Handlung ist an und für sich nichts Neues. Dies hätte ich jedoch auch nicht erwartet. Die wenigsten Liebes - oder Erotikromane haben eine total neue und unbekannte Handlung. Trotzdem war der Handlungsverlauf gut ausgearbeitet, nachvollziehbar und realistisch, was mir gut gefallen hat. Was mir besonders gut gefallen hat, dass die Autorin keine erzwungene Dramatik, kurz vor dem Ende, ins Buch eingebaut hat. Es gab natürlich Höhen und Tiefen, aber sie passen hervorragend ins Buch und wirken realistisch. Dies ist nicht bei vielen Liebesromanen so, weswegen mir dies besonders gut gefallen hat. Olivia Roth ist eine ehrgeizige junge Frau, die einen genauen Plan für ihr Leben hat und weiß was sie will. Sie ist aufgeweckt, eine kleine Rebellin und eine Kämpfernatur. Die junge Frau möchte Karriere machen und kämpft sehr darum ernst genommen zu werden. Sie hat ziemliche Probleme von ihrem Weg abzuweichen, beziehungsweise etwas an ihrem Plan zu ändern. Callan Carmichael ist Millionär und CEO von Carma Inc. Er ist ehrgeizig, bekommt so gut wie immer was er will und ist ein guter aber harter Geschäftsmann. Man erfährt nicht wirklich viel über seine Vergangenheit oder allgemein über ihn selbst. Dies finde ich sehr schade, da man dies besser ausarbeiten hätte können. Die Charaktere sind nicht ganz so gut ausgearbeitet, wie ich es eigentlich gerne habe. Sie bleiben ziemlich oberflächlich und man lernt sie nicht wirklich gut kennen. Ihre Vergangenheit bleibt sehr im Dunkeln. Ich hätte mir gewünscht mehr über die Hauptcharaktere zu erfahren, um sie besser kennen zu lernen und mich dadurch auch besser in sie hinein versetzen zu können. Mein Fazit: Das Buch eignet sich hervorragend, um für kurze Zeit den Kopf abzuschalten. Man muss sich nicht auf die Handlung konzentrieren und kann es lesen ohne viel dabei denken zu müssen. Ich hätte mir eine bessere Ausarbeitung der Charaktere gewünscht und teilweise ein wenig längere Kapitel. An und für sich hat mir das Buch jedoch gut gefallen und ich habe es genossen. Dies wird nicht mein letztes Buch der Autorin sein. Ganz liebe Grüße, Niknak