Meine Filiale

Der kleine Biber und seine Freunde

Käthe Recheis

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein kleiner Biber wird während eines Hochwassers mit seinem Biberbau fortgerissen und von seinen Eltern getrennt. Nur kapp dem Tod durch ertrinken und einem Luchs entkommen, wird er vom Indianermädchen Opeki und ihrem Bruder Kleiner Bär gerettet und mit zu sich nach Hause genommen. Er wächst heran und gemeinsam erleben die Kinder mit dem kleinen Biber, den sie Amik nennen, unzählige Abenteuer aber auch Gefahren im Wald.

Käthe Recheis wurde am 11. März 1928 in Engelhartszell (Oberösterreich) als das vierte Kind eines Landarztes geboren. Sie besuchte die Volksschule in Hörsching und maturierte in Linz. In der Folge war sie als Redaktionssekretärin tätig. 1956 - 1961 Leitung des österreichischen Büros einer internationalen Katholischen Organisation zur Betreuung von Auswanderern. Seit 1961 freie Schriftstellerin. Als Autorin und Übersetzerin hat sie über 60 Kinderbücher veröffentlicht, für die sie u.a. zwölfmal mit dem Österreichischen Kinderbuchpreis und zehnmal mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt sie den Österreichischen Würdigungspreis für Kinderliteratur. Zudem wurde ihr der Berufstitel "Professorin" verliehen. Gleichsam einen zweiten Beruf hatte Käthe Recheis in ihrem Engagement für die Indianer Nord- und Mittelamerikas. Zusammen mit ihrem Bruder hat sie Indianerschulen gegründet, indianische Texte herausgegeben und übersetzt. Käthe Recheis ist am 29. Mai 2015 in Linz gestorben. Davor lebte sie in Hörsching, wo sowohl die Volks- als auch die Hauptschule nach ihr benannt sind.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Altersempfehlung 7 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85197-880-3
Verlag Obelisk Verlag e.U.
Maße (L/B/H) 20,8/13,9/1,3 cm
Gewicht 203 g
Abbildungen 28 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 11. überarbeitete Auflage
Illustrator Herbert Lentz

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Neuauflage des Klassikers um die Rettung einer Biberfamilie.
von RezensentInnen des Österreichischen Bibliothekswerks am 07.04.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

"1963 erschien das vorliegende kleine und feine Buch im Herder Verlag, manche LeserInnen, die heute mit ihren Kindern in die Bibliotheken kommen, haben es vorgelesen bekommen bzw. haben selbst die Geschichte der Biberfamilie und der beiden mutigen und engagierten Kinder - Opeki und Kleiner Bär - gelesen. Ein Klassiker zum Wiede... "1963 erschien das vorliegende kleine und feine Buch im Herder Verlag, manche LeserInnen, die heute mit ihren Kindern in die Bibliotheken kommen, haben es vorgelesen bekommen bzw. haben selbst die Geschichte der Biberfamilie und der beiden mutigen und engagierten Kinder - Opeki und Kleiner Bär - gelesen. Ein Klassiker zum Wiederlesen, eine ruhige Geschichte, die Geborgenheit vermitteln will und von Parallelen zwischen Mensch und Tier erzählt. (Christina Repolust)"


  • Artikelbild-0