Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

111 Gründe, Baseball zu lieben

Eine Liebeserklärung an die großartigste Sportart der Welt

Wer Baseball noch nicht liebt, der wird sich wundern über die Spannung und Leidenschaft, die Magie und die Faszination, die diesen Sport umgibt!

Baseball, das sagen viele, die sich bisher nicht genauer damit beschäftigt haben, sei so extrem kompliziert. Außerdem passiere auf dem Spielfeld eigentlich gar nicht so viel. Viele schlussfolgern daraus also, dass es unglaublich langweilig ist, sich ein Baseball-Spiel anzusehen.

Diesen Leuten sei gesagt, dass es sich lohnt, genauer hinzuschauen. Denn genau darin liegt die Spannung: Jeder Moment kann der entscheidende sein. Egal wie lange die Partie noch dauert, jeder Wurf, jeder Schwung kann die Entscheidung bringen.

Daher lassen sich ganz problemlos 111 Gründe finden, diesen Sport einfach nur zu lieben. Wer sich darauf einlässt, der wird auch das Regelwerk in Kürze verstanden haben, denn wenn man die Feinheiten beachtet, eröffnet sich einem ein faszinierender wie auch außergewöhnlicher Sport. Es gibt daher also keine Ausreden mehr, sich ein wenig intensiver mit Baseball zu beschäftigen.

Baseball zu lieben, das scheint für viele kaum vorstellbar. Doch 111 Gründe dafür zu finden ist keine allzu große Herausforderung. Die Geschichte dieses Sports ist einfach viel zu umfangreich, viel zu spektakulär und viel zu fesselnd, als dass man sich nicht dafür begeistern könnte.

Durch kaum für möglich gehaltene Veränderungen nahm die Sportart eine rasante Entwicklung, schuf so unzählige Legenden, die wiederum Geschichte schrieben. So viel Geschichte, dass man damit problemlos ein Buch füllen kann. Der Blick wird dabei vor allem in die USA gerichtet, aber auch in Fernost ist Baseball von enormer Bedeutung. Kaum zu glauben, zu was die als besonders höflich geltenden Japaner so alles in der Lage sind.

Stolz und Ehre spielen in diesem Buch ebenso eine wichtige Rolle wie der große Wunsch nach einem besseren Leben und das unbändige Verlangen, im Mittelpunkt zu stehen. Denn für all das ist Baseball wie gemacht.
Portrait
SASCHA STAAT, geboren 1980, kommt aus der Klingenstadt Solingen und arbeitet als freier Journalist im Bereich Sport. Spätestens nach dem Besuch eines Spiels zwischen den New York Yankees und den Boston Red Sox Ende der 90er-Jahre ist Baseball für ihn eine ganz große Nummer. Nicht nur als Fan und Zuschauer, sondern auch beruflich, als Moderator und Produzent des Podcasts »Bases Loaded«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-942665-59-9
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,2 cm
Gewicht 335 g
Verkaufsrang 141294
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Play Ball

Thorsten Büchner, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Grüne Monster, siebzig Jahre Leid durch die Verwünschungen eines Ziegenhirten, ein Zuschauer, der für einen Fehlgriff sein Leben lang büßt - Baseball ist so reich an Legenden wir keine andere Sportart. Und eigentlich recht leicht zu begreifen, findet Sascha Staat, der seinen Lesern das Spiel anhand von Anekdoten erklärt. Schwerpunkt dabei sind natürlich die USA, aber der Autor zeigt, dass Baseball auch in der Karibik und in Asien sehr erfolgreich gespielt wird. Und in Deutschland - erfreulicherweise finden sich auch einige Kapitel zum Spiel in hiesigen Breiten. Ein echter Appetithappen - nicht nur für Liebhaber, sondern auch für Neulinge, denen das Buch tatsächlich ein tiefes Verständnis des Spiels vermittelt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

kleine Fehler verderben den Spaß
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 30.07.2018

Prinzipiell ein schönes und interessantes Buch, insbesondere für Einsteiger-Baseball Fans die noch mehr über den Sport und die Legenden erfahren wollen. Leider lässt die inhaltliche Qualität ab der Buchhälfte nach. Neben Schreibfehlern und Doppelwörtern (z.B. "der der Spieler") sind insbesondere die Querverweise zwischen den ein... Prinzipiell ein schönes und interessantes Buch, insbesondere für Einsteiger-Baseball Fans die noch mehr über den Sport und die Legenden erfahren wollen. Leider lässt die inhaltliche Qualität ab der Buchhälfte nach. Neben Schreibfehlern und Doppelwörtern (z.B. "der der Spieler") sind insbesondere die Querverweise zwischen den einzelnen Gründen meist falsch. Der Höhepunkt dieses Kritikpunkts wird erreicht, als der Autor das Baseball-Team der Milwaukee Brewers mit dem Basketball-Team der Milwaukee Bucks verwechselt. Alles in allem ein schönes Buch, auch wenn die Fehler im 2. Teil die Sorgfältigkeit des Autors und damit den Lesespaß trüben.