Warenkorb
 

Anästhesie pocket

Kleines Buch mit großem Inhalt

• Aktualisierte und erweiterte Themenbereiche rund um das peri- und postoperative Management
• Jetzt neu: Eigene Kapitel zu den Themen Kinderanästhesie, Schmerztherapie, Postoperatives Management, Blut und Blutprodukte, Infusionstherapie

Bewährt und praktisch:
• Ausführliche Erläuterungen zum Anästhesiemanagement einschließlich Monitoring und Sonderfällen mit Checklisten, Algorithmen, Grafiken und Scores in allen großen chirurgischen Bereichen
• Mit ASA-Klassifikation und kardialer Risikostratifizierung nach ACC/AHA-Leitlinien
• Tabellen zu Beatmungsmodi, Relaxometrie, Blutgasanalyse und Elektrolytstörungen
• Ausführliche Beschreibung des anästhesiologischen Vorgehens bei bestimmten Vorerkrankungen und speziellen Eingriffen, z.B. Neurochirurgie, Geburtshilfe, HNO
• Eigene Kapitel zu Symptomen und Erstmaßnahmen der wichtigsten anästhesiologischen Notfälle und Anästhesiezwischenfälle
• Umfangreicher Arzneimittelteil mit Analgetika, Sedativa, Narkotika, Muskelrelaxanzien und Lokalanästhetika
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 26.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89862-787-0
Verlag Boerm Bruckmeier
Maße (L/B/H) 12,4/9,3/1,5 cm
Gewicht 104 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 28.487
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Prägnante Informationen für Weiterbildungsassistenten - Mit etwas Verbesserungspotential
von www.Medizin-Blog info am 05.01.2019

Zielgruppe: Dieses Büchlein eignet sich gut für Anästhesie-Assistenzärzte in den ersten Lehrjahren. Für Studenten ist es zu praxisorientiert, um die Grundlagen der Anästhesie zu vermitteln. Aufbau / Didaktik: „Anästhesie pocket“ ist in 13 Kapitel aufgeteilt, die anhand von grünen Reitern am rechten Rand auch ohne Inhaltsverzeichnis schnell zu unterscheiden sind. Auf 231... Zielgruppe: Dieses Büchlein eignet sich gut für Anästhesie-Assistenzärzte in den ersten Lehrjahren. Für Studenten ist es zu praxisorientiert, um die Grundlagen der Anästhesie zu vermitteln. Aufbau / Didaktik: „Anästhesie pocket“ ist in 13 Kapitel aufgeteilt, die anhand von grünen Reitern am rechten Rand auch ohne Inhaltsverzeichnis schnell zu unterscheiden sind. Auf 231 Seiten finden sich stichpunktartig angeordnete Informationen, häufig auch in tabellarischer Form, als Schaubild oder als Diagramm. Die Schrift ist sehr klein und oft sind die Seiten gedrängt voll, was mit Sicherheit an dem Ehrgeiz der Autoren liegt, das Buch als möglichst vollständigen Praxisbegleiter zu präsentieren. Die Flussdiagramme sind dafür sehr übersichtlich gestaltet und insbesondere die vielen Abbildungen (z.B. verschiedene Kapnometrie- oder arterielle Druck-Kurven mit Erklärungen) werden den hilfesuchenden Assistenten dankbar stimmen. Das farbige Layout ist für das Auge sehr angenehm und lockert insbesondere die textlastigen Seiten etwas auf. Inhalt: Wie schon erwähnt, wird ein Student das Buch vermutlich wieder zur Seite legen, da das Buch klar als Hilfestellung für den anästhesiologischen Alltag gedacht ist. Erläuterungen zu Grundlagen des Faches sind nicht Ziel des Büchleins im Kitteltaschen-Format. Es werden die häufigsten Not- und Zwischenfälle mithilfe von Flussdiagrammen behandelt, Prämedikationsvisite und Narkoseführung erläutert, sowie das postoperative Management und die Schmerztherapie. Zudem findet sich ein sehr ausführliches Kapitel zur Anästhesie bei speziellen Eingriffen, welches gerade für den jungen Weiterbildungsassistenten hilfreich ist, da stichpunktartig die wichtigsten Informationen zu einer ganzen Reihe von Eingriffen aufgeführt sind. Ein ganzes Kapitel ist „Blut und Blutprodukten“ gewidmet – mit Sicherheit sehr sinnvoll, da es gerade in diesem Gebiet der Anästhesie schnell zu Fehlern kommen kann. Das letzte Kapitel beschäftigt sich mit den gängigen Medikamenten in der Anästhesie. Unserer Meinung nach hätte man dieses Kapitel auslassen können, da jede Klinik unterschiedliche Standards hat, sich die Medikamentenzulassungen und Empfehlungen oft ändern und die Gestaltung dieses Kapitels recht unübersichtlich ist. Fazit: Ein handliches und meist übersichtlich gestaltetes Buch im Kitteltaschenformat, das sich gut zum kurzen Nachschlagen während des anästhesiologischen Alltags eignet. Die Zielgruppe der jungen Anästhesisten in Weiterbildung wird die praxisorientierten Kapitel schätzen. Verbesserungsmöglichkeiten bieten sich bei sehr textlastigen Passagen und beim unübersichtlichen letzten Kapitel „Medikamente“. Insgesamt aber lohnt sich der Kauf des Büchleins, da durch die prägnante Informationsaufbereitung ein schnelles Nachlesen auch während der Narkoseführung gut möglich ist.

j.V
von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2012
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Dieses Buch hat mit bei meiner Anästhesiepflege-Ausbildung sehr geholfen. Sehr übersichtlich und die Themen sind schnell zu finden. Würde es weiter empfehlen